Suchergebnis

Dr. Monika Spannenkrebs, Leiterin des Kreisgesundheitsamts, gibt keine Entwarnung, wenn es um die Corona-Pandemie im Landkreis B

So ist die Corona-Situation im Landkreis Biberach

Von einer Entspannung der aktuellen Lage kann auch weiterhin nicht die Rede sein, das berichten sowohl Landrat Heiko Schmid als auch Dr. Monika Spannenkrebs, Leiterin des Kreisgesundheitsamts, wenn es um die Corona-Pandemie im Landkreis Biberach geht. „Ich denke sehr wohl, dass wir vor der dritten Welle stehen“, sagt Monika Spannenkrebs. „Wir hoffen jedoch, dass wir mit den Impfungen dagegenhalten können.“ Im Ausschuss für Soziales und Gesundheit haben sie die Kreisräte am Montagnachmittag im großen Sitzungssaal des Landratsamts über den ...

Ausschnitt aus der Gründungsversammlung der VdK-Ortsgruppe Westerheim von 1950.

VdK-Ortsgruppe Westerheim erstellt Festschrift

„So langsam wird es Zeit, aus dem coronabedingten Winterschlaf zu erwachen. Aber man tut sich schwer, eine konkrete Linie zu verfolgen, da derzeit kaum verbindliche Terminangaben in das Jahresprogramm aufgenommen werden können.“ Dies sagt Bernhard Walter, Vorsitzender der VdK-Ortsgruppe Westerheim, und hofft, dass die grassierende Corona-Pandemie bald verschwindet und die Menschen einen „normalen Alltag wieder leben können.“

Gebeutelt von dem Coronavirus war auch die VdK-Ortsgruppe Westerheim, wollte sie doch im vergangenen Jahr ihr ...

Florian Widmann ist der neue Wohnbau-Geschäftsführer und Trossinger Wirtschaftsförderer.

Florian Widmann ist der neue Trossinger Wirtschaftsförderer

Florian Widmann ist der neue Trossinger Wirtschaftsförderer und Geschäftsführer der Wohnbau GmbH. Seit Februar ist er im Amt – und seither fast permanent auf Achse mit „täglich drei, vier Terminen“. Matthias Sacher, seit 2012 Wirtschaftsförderer und Geschäftsführer der Wohnbau, hatte Trossingen zum Jahresende in Richtung Tübingen verlassen zur dortigen Kreisbau GmbH (wir berichteten).

Mein Ziel war es, mit 42 Jahren Geschäftsführer einer kommunalen Baugenossenschaft zu sein.

In Sachen Klimaschutz ist die Gemeinde Argenbühl auf einem guten Weg.

Argenbühls nächster Schritt zur Klimaneutralität

Die Gemeinde Argenbühl möchte sich in Zukunft zu einer klimaneutralen Gemeinde entwickeln. Um dieses Ziel weiter voranzubringen, beauftragte der Gemeinderat die Verwaltung, zusammen mit der Unabhängigen Energieagentur Ravensburg ein Klimaleitbild für die Gemeinde auszuarbeiten, welches als Rahmen für die künftige Entwicklung der Gemeinde dienen soll.

Bereits im Mai vergangenen Jahres ist die Gemeinde Argenbühl dem Klimapakt Baden-Württemberg beigetreten und hatte beschlossen, die Unabhängige Energieagentur Ravensburg mit der ...

Äußerst beliebt: die Schmiechtalschule in Ehingen.

Die Schmiechtalschule platzt aus allen Nähten - So soll es weitergehen

Verkehrte Welt: Während noch vor zehn Jahren vielerorts das Ziel ausgerufen wurde, so viele Kinder wie möglich an Regelschulen zu unterrichten, steigt heute die Zahl der Schüler mit Behinderungen an der Ehinger Schmiechtalschule, einer Förderschule, kontinuierlich. Der Bedarf ist so groß, dass angebaut werden soll. Darin waren sich die Mitglieder des Bildungsausschusses des Kreistags bei ihrer digitalen Sitzung am Montag einig.

Gute Arbeit vor Ort in Ehingen Die Gründe für die hohe Nachfrage nach Plätzen an der Schmiechtalschule ...

Steinmeier bei Forum Bellevue zur Zukunft der Demokratie

Steinmeier: Soziale Medien Gefahr für Demokratie

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Demokratien dazu aufgerufen, ihre Werte und Errungenschaften gegen Angriffe durch soziale Medien zu verteidigen. Dazu forderte er auch klare Regeln für die Betreiber von Internetplattformen.

«Die Demokratien der Welt müssen ihre Verfasstheit auch im Digitalen sichern, gegen Feinde von innen wie außen», sagte Steinmeier am Montag in Berlin in der elften Folge seiner Reihe «Forum Bellevue zur Zukunft der Demokratie».

Pilot

Ein enger Arbeitsmarkt: Tausende Piloten suchen neue Jobs

«Meinem Vermieter oder meiner Bank ist es egal, ob ich Pilot bin.» Nach 16 Berufsjahren steht der Pilot der insolventen Luftfahrtgesellschaft Walter fast schon mit dem Rücken zu Wand.

Mit der Corona-Krise sind im einstigen Dauer-Wachstumsmarkt Luftverkehr auf einen Schlag tausende Kapitäne und Co-Piloten vor existenzielle Fragen gestellt. Die europäische Pilotenvereinigung EPA schätzt, dass von den rund 65.000 Kräften auf dem Kontinent rund 18.

 Der Anbau in Unterschneidheim, der trotz des Widerspruchs der Gemeinde Tannhausen und eines Anliegers der gegenüberliegenden Si

Bengelmann-Anbau in Unterschneidheim ist laut Gericht widerrechtlich

Die jüngste Sitzung des Unterschneidheimer Ortschaftsrats ist von Bürgermeister Nikolaus Ebert aufgrund des großen Interesses von mehr als zwei Dutzend Zuhörern kurzfristig vom Feuerwehrheim in den großen Saal der Turnhalle verlegt worden. Ausschlaggebend dafür war der Tagesordnungspunkt mit dem Inhalt „Bauvorhaben Anbau von zwei getrennten Gastrobereichen an den bestehenden Lebensmittelmarkt“, der sich mit dem Anbau des Bengelmann-Markts beschäftigte.

Eine Mikroskopaufnahme zeigt das Coronavirus

Corona-Newsblog: Infektionsrate in Baden-Württemberg überschreitet kritische Schwelle

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 13.190 (317.022 Gesamt - ca. 295.763 Genesene - 8.069 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 8.069 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 51,9 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 123.900 (2.4442.

Ein wenig müssen die Treffensbucher noch auf ihre Bauplätze warten.

Verzögerung beim Baugebiet in Treffensbuch

Eigentlich wollte der Berghüler Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung schon die Einbeziehungssatzung verabschieden, die den Bauwilligen in der Teilgemeinde Berghülen ihre so sehr gewünschten Bauplätze verschafft. Leider ist ihnen dabei eine kleine naturschutzrechtliche Bestimmung, die im vergangenen Jahr im Rahmen des Naturschutzgesetzes mit erlassen wurde, dazwischengekommen. Die Verwaltung hat sich jedoch bereits um eine Lösung bemüht und so soll die Satzung nun in der März-Sitzung rechtskräftig werden.