Suchergebnis

Walter Schreyer wurde vom 1. Vorsitzenden Sascha Teubl zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Zusammenkunft des SPD Ortsvereins Laichinger Alb

Am Mittwoch, 14. September traf sich die SPD zu ihrer regelmäßigen Zusammenkunft im Gasthof Rössle, in Laichingen. Die ehemalige Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis komplettierte den Kreis der Laichinger Genossen.

Dabei wurde der ehemalige Vorsitzende Walter Schreyer zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Nach einer treffenden Laudatio des neuen Vorsitzenden, der Walter Schreyer mit einem Fußballtrainer verglich, welcher es immer wieder schaffte, „sein Team“ trotz widriger Umstände und gehörigem Gegenwind schlagkräftig ...

 Gemeinsam für barrierefreien, bezahlbaren Wohnraum: Die Firma BayernHeim mit Geschäftsführer Ralph Büchele, schafft zusammen mi

Dinkelsbühl schafft barrierefreien Wohnraum für über 150 Menschen

30 Millionen Investition, 95 Wohnungen, 6500 Qudratmeter Grundstücksfläche, fast 100 Tief-garagenstellplätze und sechs Gebäude: Das sind die wichtigsten Zahlen zum geplanten sozial geförderten Wohnungsbaus im neuen Baugebiet Gaisfeld IV. Zusammen mit der Firma BayernHeim schafft die Stadt Dinkelsbühl bezahlbaren Wohnraum für ein-kommensschwächere Haushalte. Die Fertigstellung der Wohnungen ist bis 2025 geplant.

Die Stadt Dinkelsbühl entwickelt am südwestlichen Rand, in fußläufiger Entfernung zur Innenstadt, das neue Baugebiet ...

 Sascha Teubl hat als neuer Vorsitzender viel vor.

Er führt künftig die Laichinger SPD an

Deutliche Vorstellungen, klare Ziele – aber auch große Fußstapfen, in die er tritt: Sascha Teubl will als neuer Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Laichinger Alb anpacken. Zwei Kernanliegen dominieren die ersten Wochen in seinem neuen Amt. Zum einen, so der 51-jährige Speditionskaufmann, gelte es jetzt, den Bundestagskandidaten Jan Rothenbacher in dessen Wahlkampf zu unterstützen: „Wir wollen bei Veranstaltungen Präsenz zeigen.“ Auch das andere Thema habe damit zu tun, sich noch mehr zu zeigen.

Die Vorstandsspitze wird verabschiedet.

Wenn ein „Häuptling“ die politische Bühne verlässt

Walter Schreyer schaute in die Runde, ein leichtes Lächeln zuckte über sein Gesicht. Dann sagte er: „Ich habe schon ein bisschen die Tage gezählt. Es ist für mich ein bewegender Moment.“ Walter Schreyer wurde am Mittwochabend als Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Laichinger Alb verabschiedet; mit ihm sein Stellvertreter Andreas Juhn. Beide nach 36 Jahren. 36 Jahre lediglich als Vorstand – Beide blicken auf eine längere Parteiarbeit zurück.

Er blättert im „SPD-Tagebuch Vor der Verabschiedung blätterte Walter Schreyer durch sein ...

 Walter Schreyer ehrt Richard Behlmer (links) und Andreas Juhn (rechts).

Sie gestalten Politik mit Leidenschaft und Biss

Es sind viele Erinnerungen, die am Mittwochabend erneut zum Vorschein kommen. Es wird gelacht, es wird auch inne gehalten. „Im Ortsverein gibt es immer wieder Höhepunkte“, sagt Walter Schreyer, der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Laichinger Alb. Stolz schaut er in die Runde. Die Ehrung verdienter Mitglieder sei solch ein Höhepunkt.

Davon gibt es am Mittwochabend im Gasthaus Rössle gleich zwei. Richard Behlmer wird für seine 50-jährige Mitgliedschaft in der Partei und Andreas Juhn für seine 40-jährige Zugehörigkeit geehrt.

Die Kaufmännische Berufsschule vergab fünf Auszeichnungen für die besten Absolventen bei einem Schnitt von jeweils 1,1. (von lin

Zahlreiche Preise und Belobigungen für die kaufmännischen Berufsschüler

In der letzten Schulwoche haben 451 Absolventen der Fritz-Erler-Schule ihre Zeugnisse bekommen. Die Zahl der Preisträger und der Belobigungen zeigt, dass die Krise von den Absolventen zumindest schulisch erfolgreich bewältigt wurde. Die Infektionsschutzmaßnahmen ließen leider keine übliche feierliche Verabschiedung zu, wodurch sich das Jahresmotto „Wir sind mit Abstand die Besten!“ in den Abschlussklassen etablierte. Im Klassenverbund wurden im kleinen feierlichen Kreis die Abschlusszeugnisse überreicht.

 Die IHK unterstützt Antragsteller und hat eine Hotline eingerichtet.

Das war der Freitag im Corona-Newsblog

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Zum Aktualisieren hier klicken

Aktuelle Zahlen für Deutschland und die Region:

Infizierte Deutschland: 42.288 (¹), 49.344 (³) Geheilte Deutschland: 5.673 (³) Kritische Fälle Deutschland: 23 (²,³) Todesfälle Deutschland: 304 (²,³) Infizierte Baden-Württemberg: 9.

 Bei der Nominierungsversammlung im Rössle, v.l.: Anton Glöggler, Christian Fischer, SPD-Kreistagsfraktionsvorsitzende „Klärle“

SPD-Chefin fordert mehr Betten für Sterbende

„Was heute stattgefunden hat, ist ein Generationswechsel“, erklärte Walter Schreyer, der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Laichinger Alb, nach einer sachlich und diszipliniert verlaufenen Nominierungsversammlung der Kandidaten für die Kreistagswahl am 26. Mai (für den Laichinger Rat gibt es keine Liste).

Und mit dem 20-jährigen IT-System-Elektroniker Kai Burghardt aus Merklingen wählte die Versammlung tatsächlich einen jugendlichen „Hoffnungsträger“ auf Platz eins der Kandidatenliste (Kasten), nachdem die „Altherrenriege“ der ...

„Keinesfalls“ will sich die Laichinger SPD damit abfinden, dass die Erdaushub- und Bauschuttdeponie „Unter Kaltenbuch“ bei Suppi

Laichinger SPD: Deponie früher schließen

Mit „großem Engagement“ haben sich laut eigener Auskunft die Laichinger Sozialdemokraten in ihrer Mitgliederversammlung in der vergangenen Woche mit den Europa- und Kommunalwahlen beschäftigt. Ortsvereinsvorsitzender Walter Schreyer betonte die Wichtigkeit demokratischer Wahlen in einer Zeit, in der Rechtspopulisten mit ihren einfachen Antworten auf komplizierte Probleme Unruhe und Unfrieden verbreiteten.

Die Kreistagskandidaten-Liste der SPD für den Wahlkreis Laichingen steht.


Blick in die Runde bei der Hauptversammlung der SPD, in der Mitte: der neue und alte Vorsitzende Walter Schreyer.

„Der SPD-Ortsverein lebt noch“

„Der SPD-Ortsverein lebt noch!“ – so hat der alte und neue Vorsitzende Walter Schreyer in seinem Schlusswort die Hauptversammlung der Laichinger Sozialdemokraten auf den Punkt gebracht. Das neue Vorstandsgremium besteht nunmehr aus sechs Mitgliedern. Stellvertreter des Vorsitzenden bleibt Andreas Juhn; ebenso wurden Richard Behlmer und Heinz Surek in ihren Ämtern bestätigt. Als Beisitzer fungieren nunmehr Kai Burghardt und Bernd Wiedenmann. Geleitet wurde die Wahl der Vorstandsmitglieder von Volker Hausen.