Suchergebnis

Chorleiterin Agnes Schmauder probt derzeit mit ihren „Happy Voices“ für das große Konzert am Samstag in Ingstetten.

Ingstettens Sängernachwuchs probt für die doppelte Premiere

Für das große Liedersingen in der Heinrich-Bebel-Halle am Samstag, 19. Oktober, in Ingstetten laufen die Proben des Gesangvereins Frohsinn Ingstetten auf Hochtouren. Besonders der Nachwuchschor Happy Voices (deutsch: fröhliche Stimmen) fiebert auf den Auftritt hin, da es gleich zwei Premieren zu feiern gibt. Das Konzert ist das erste der dreizehn Nachwuchsängerinnen und -sänger, das sie gemeinsam mit der neuen Chorleiterin Agnes Schmauder bestreiten.

TV-Messe Mipcom - Netflix

Netflix ist Türöffner für große Medienkonzerne

Im TV-Markt ist Netflix nach Überzeugung der Branchenexpertin Laurine Garaude ein Türöffner für große Medienkonzerne. Das sagte die Chefin der weltgrößten TV-Messe Mipcom zum Beginn des Branchentreffs im französischen Cannes.

Disney, Warner und Apple wollen noch in diesem Jahr ihre eigenen Video-on-Demand-Portale starten. Während die beiden ersteren Unternehmen über ein riesiges Archiv mit unzähligen Blockbustern - darunter „Star Wars“ - verfügen, ist Apple ein Technologie-Gigant, der über die Verbreitung seiner Endgeräte sofort ...

Dritter Teil

Disney und Sony einigen sich auf weiteren Spider-Man-Film

Die Fans von Superheld Spider-Man können sich auf einen neuen Film in CO-Produktion von Sony und Disney freuen: Die Filmriesen haben sich übereinstimmenden Medienberichten zufolge auf die gemeinsame Produktion eines dritten Teils der erfolgreichen „Spider Man: Homecoming“-Serie geeinigt.

Damit bleibt der Spinnenmann nach den US-Medienberichten im Universum von Disney-Tochter Marvel. Die Hauptrolle soll erneut der britische Schauspieler Tom Holland spielen.

Kevin Feige

Marvel-Produzent Kevin Feige arbeitet an „Star Wars“-Film

Marvel-Erfolgsproduzent Kevin Feige (46) mischt künftig auch im „Star Wars“-Universum mit. Feige und Lucasfilm-Chefin Kathleen Kennedy arbeiten einem Medienbericht zufolge zusammen an einem entsprechenden Projekt. Man werde eine „neue Ära“ in Angriff nehmen, teilte Alan Horn von den Walt Disney Studios dem „Hollywood Reporter“ mit.

„Star Wars“-Schöpfer George Lucas hatte seine Firma Lucasfilm vor mehreren Jahren an Disney verkauft. Das Studio hat somit auch die Rechte an der Science-Fiction-Saga.

Marvel-Produzent Kevin Feige arbeitet an „Star Wars“-Film

Marvel-Erfolgsproduzent Kevin Feige mischt künftig auch im „Star Wars“-Universum mit. Feige und Lucasfilm-Chefin Kathleen Kennedy arbeiten einem Medienbericht zufolge zusammen an einem entsprechenden Projekt. Man werde eine „neue Ära“ in Angriff nehmen, teilte Alan Horn von den Walt Disney Studios dem „Hollywood Reporter“ mit. „Star Wars“-Schöpfer George Lucas hatte seine Firma Lucasfilm vor mehreren Jahren an Disney verkauft. Im Dezember erscheint der letzte Teil der aktuellen Trilogie.