Suchergebnis

«Kevin - Allein zu Haus»

Einige der schönsten Advents- und Weihnachtsfilme

Vielleicht ist im entbehrungsreichen Corona-Jahr die Sehnsucht nach Besinnlich-Hoffnungsvollem, die Vorfreude auf schöne Adventstage besonders groß? So wie für viele ein Jahreswechsel ohne „Dinner For One“ undenkbar ist, gehören bestimmte Filme fest zum Ritual, das die Advents- und Weihnachtszeit einläutet.

Ob animiert oder Realfilm, ob mit oder ohne Klamauk, ruhig oder trubelig: Festfilme können unterschiedlicher Art sein, man denke an Streifen wie Tim Burtons „Nightmare Before Christmas“, an die süß-unheimlichen „Gremlins“ von ...

Disneyland Hongkong

Disney macht weiter Verlust - Streaming-Geschäft boomt aber

Die Corona-Krise hat Walt Disney ein weiteres Quartal mit roten Zahlen eingebrockt.

In den drei Monaten bis Ende September betrug der Verlust unterm Strich 710 Millionen Dollar (601 Mio Euro), wie der US-Unterhaltungsriese am Donnerstag nach US-Börsenschluss mitteilte.

Im Vorjahr hatte es noch 777 Millionen Dollar Gewinn gegeben. Dennoch erholte sich Disney langsam vom Corona-Schock, der weite Teile des Entertainment-Imperiums stillgelegt und im Vorquartal zu einem enormen Minus von 4,7 Milliarden Dollar geführt hatte.

Kino

Erneuter Lockdown: Überleben die Kinos die Schließungen?

„Das Dschungelbuch“ und „E.T.“, „Der Herr der Ringe“ und „Titanic“ - viele Menschen können sich noch genau an prägende Kinobesuche erinnern. An die Emotionen, die damit verbunden sind. Und an das Erlebnis, mit vielen anderen im Kinosaal zu sitzen, gemeinsam zu lachen, sich zu gruseln oder zu weinen. Ein Leben ohne Kinos? Undenkbar! Oder doch nicht?

Der Beginn der Corona-Pandemie im Frühjahr und die damit verbundenen Schließungen der Kinos trafen die Branche unvorbereitet und hart.