Suchergebnis

Die Covid-19-Pandemie setzt Europas größtem Softwarehersteller SAP stärker zu als bisher gedacht.

SAP-Aktie stürzt ab

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr hat Europas größter Softwarehersteller SAP seine Geschäftsprognosen gesenkt. Im Frühjahr fielen die eingetrübten Aussichten in Zeiten des allgemeinen Lockdown noch in den allgemeinen Trend fallender Aktienkurse. Am Montag dagegen fielen die Reaktionen auf die zweite Senkung der Prognose heftig aus: Zeitweise verloren die Aktien des Unternehmens aus Walldorf rund 20 Prozent an Wert; damit lösten sich auf einen Schlag rund 30 Milliarden Euro Börsenwert in Luft auf.

Softwarekonzern SAP

SAP kürzt seine Ziele zusammen - und stürzt an der Börse ab

Die Ad-hoc-Mitteilung kam am Sonntagabend, als sich Deutschland gerade auf den „Tatort“ einstimmte, und sie enthielt keine guten Nachrichten für die Aktionäre von Europas größtem Softwarehersteller SAP.

Deutschlands vom Börsenwert her wichtigster Konzern senkte nicht nur zum wiederholten Mal seine Finanzziele für 2020 und kassierte ein noch im Vorjahr groß ausgerufenes Profitabilitätsversprechen. Im Kern räumte das Unternehmen auch mit dem festen Glauben vieler Menschen auf, wonach gewachsene Digitalkonzerne mit ihrem ...

Christian Klein

SAP kürzt seine Ziele zusammen und stürzt an der Börse ab

Die Ad-hoc-Mitteilung kam am Sonntagabend, als sich Deutschland gerade auf den „Tatort“ einstimmte, und sie enthielt keine guten Nachrichten für die Aktionäre von Europas größtem Softwarehersteller SAP. Deutschlands vom Börsenwert wichtigster Konzern senkte nicht nur zum wiederholten Mal seine Finanzziele für 2020 und kassierte ein noch im Vorjahr groß ausgerufenes Profitabilitätsversprechen. Im Kern räumte das Unternehmen auch mit dem festen Glauben vieler Menschen auf, wonach gewachsene Digitalkonzerne mit ihrem Geschäftsmodell wie gemacht ...

Das  Firmenlogo des Softwarekonzerns SAP am Firmengebäude

SAP stellt Quartalszahlen vor: Gute Geschäfte trotz Corona?

Europas größter Softwarehersteller SAP stellt heute seine Bilanz für das dritte Quartal vor. Im Fokus wird die Frage stehen, ob der vom Börsenwert wertvollste deutsche Konzern trotz der Corona-Pandemie auch zwischen Juli und September weiter gute Geschäfte gemacht hat.

Im zweiten Quartal hatte das Unternehmen aus Walldorf ungeachtet aller Einschränkungen schon wieder überraschend gut abgeschnitten, den Umsatz im Vorjahresvergleich leicht und den Nettogewinn sogar deutlich um 52 Prozent gesteigert.

SAP

SAP stutzt Jahresprognose und mittelfristige Ziele

Die Corona-Pandemie bringt Europas größten Softwarehersteller SAP stärker in Bedrängnis als gedacht. Die Belebung der Nachfrage fiel auch wegen neuer Beschränkungen verhaltener aus als erwartet.

So rechnet das Management um Vorstandschef Christian Klein nun mit weniger Umsatz und Betriebsergebnis als bisher, wie der Dax-Konzern überraschend am Sonntagabend in Walldorf mitteilte.

Weil die Krise die Geschäfte mindestens bis Mitte kommenden Jahres belasten werde und die Wechselkurse sich zuletzt negativ entwickelt hätten, ...

Kai Merk muss mit Aalen in Homburg ran.

VfR-Trainer Seitz: „Wir haben keine personellen Rückschläge zu verkraften“

„Wir haben keine personellen Rückschläge zu verkraften“, frohlockt Cheftrainer Roland Seitz nach dem Kassel-Spiel am Dienstag und vor der anstehenden schweren Auswärtsaufgabe seiner Aalener (Tabellen-16.) in Homburg. Zudem hat Seitz nun einen weiteren Stürmer in der Hinterhand. Die Aalener haben sich mit dem 23 Jahre alten Jordan Brown verstärkt.

Zufrieden sei er nicht, das machte Roland Seitz noch einmal klar. „Mit dem Ergebnis“, schob er nach.

Die Schotten sind dicht: Der VfR Aalen muss wegen der andauernden Corona-Pandemie gegen Hessen Kassel gänzlich ohne Fans auskomm

Ohne Fans zurück in die Spur

Den Anfang in die Mammutwochen mit zahlreichen Spielen, den haben sie sich beim VfR Aalen selbst vermasselt. Nach der Niederlage in Stadtallendorf wartet an diesem Dienstag in der Ostalb Arena bereits das nächste Spiel. Dieses Mal ist der Tabellennachbar Hessen Kassel (13., 10 Punkte) zu Gast auf der Ostalb. Fehlen wird dabei auf jeden Fall Oliver Oschkenat. Der Innenverteidiger hatte sich beim Ausflug nach Hessen zuletzt die fünfte Gelbe Karte eingehandelt.

Luigi Campagna (links, hier noch im Spatzen-Dress) ist ein Spieler der rustikaleren Art. Nun kickt er für Offenbach und und trif

Wunsch nach mehr Aggressivität

Es ist ein paar Monate her, da hat sich Luigi Campagna von seiner ganz sanften Seite gezeigt. Am 9. Mai veröffentlichte sein aktueller Klub, der Fußball-Regionalligist Kickers Offenbach, ein Video, in dem der 30-Jährige allen Müttern zum Muttertag gratulierte. Erst auf Italienisch, dann auf Deutsch. Auf dem Platz ist Campagna ganz anders, um einiges aggressiver. Dafür wird er noch heute von den Fans des SSV Ulm 1846 Fußball geschätzt, bei dem er sich in nur anderthalb Jahren zu einem Publikumsliebling gemausert hatte.

 Der FV Ravensburg (Nicolai Placzek) hat beim FC Astoria Walldorf II verdient gewonnen.

FV Ravensburg feiert ersten Auswärtssieg

Im fünften Anlauf hat es zum ersten Mal geklappt. Der FV Ravensburg hat am Sonntagnachmittag den ersten Auswärtssieg in der noch jungen Saison in der Fußball-Oberliga geschafft. Beim Aufsteiger FC Astoria Walldorf II gewannen die Ravensburger verdient und klar mit 4:1 (2:0). „Der Sieg war wichtig und tat gut“, sagte Trainer Steffen Wohlfarth.

Er warf am Sonntag ein wenig die Rotationsmaschine an. Im Vergleich zum 0:0 am Mittwoch beim FC 08 Villingen veränderte Wohlfarth seine Startaufstellung auf fünf Positionen.

 Der FV Ravensburg II (li. Samuel Walter gegen Balingens Nicolas Gil Rodriguez) hat ein weiteres Heimspiel.

FV Ravensburg II will den Spieß umdrehen

Die U23 des FV Ravensburg hat am Sonntag (13 Uhr) in der Fußball-Landesliga den TSV Nusplingen zu Gast. Trainer Fabian Hummel will mit seinem Team zurück auf die Siegerstraße.

Der TSV Nusplingen hatte einen schwachen Start: Vier Spiele, vier Niederlagen. Erst in den Duellen gegen die Mit-Kellerkinder polierten die Nusplinger ihre Bilanz auf: Gegen Mengen, Heinstetten und Dettingen holte die Mannschaft fünf Punkte – mit seinem Treffer zum 2:1 gegen Dettingen schoss Tim Dreher seine Mannschaft zum ersten Saisonsieg.