Suchergebnis

Sebastian Aris wechselt nach Ehingen Urspring.

Dänischer Nationalspieler verstärkt das Team Ehingen Urspring

Das Team Ehingen Urspring meldet einen Neuzugang: Der 25-jährige Aufbauspieler Sebastian Aris wird die Mannschaft verstärken. Aris könne es kaum erwarten, nach Süddeutschland zu kommen: „Ich bin sehr heiß darauf, Teil des Teams zu werden. Das Programm hat eine große Tradition, was ein wichtiger Faktor für meine Entscheidung gewesen ist.“ Coach Felix Czerny habe ihn überzeugt, „dass wir nächste Saison für Aufsehen in der ProA sorgen können und dazu werde ich meinen Teil beitragen“.

Sieg

Basketballer gehen an die Feinabstimmung - Schröder kommt

Die erfolgreiche Titelverteidigung beim Supercup in Hamburg verfolgte Dennis Schröder noch aus der Ferne, am Montag sollte der Olympia-Sommer dann aber auch für den NBA-Star beginnen.

Acht Tage vor dem ersten Spiel beim olympischen Qualifikationsturnier im kroatischen Split gegen Mexiko begann für Bundestrainer Henrik Rödl in Heidelberg die Feinabstimmung. Neben Schröder muss in dieser Woche auch das Meister-Trio Niels Giffey, Maodo Lo und Johannes Thiemann von Alba Berlin integriert werden, das sich am Montagmorgen bereits von ...

Ilija, Goce, Valentina und Goran Stamenkoski mit einer Nordmazedonien-Flagge

Das Herz der Stamenkoskis schlägt für Nordmazedonien

Zum ersten Mal ist Nordmazedonien bei einer Fußball-EM mit von der Partie. Und darauf ist Goce Stamenkoski ebenso wie die 203 in Aalen lebenden Nordmazedonier mächtig stolz. Ein Wunder, nämlich das Wunder von Duisburg, als die Mannschaft in der WM-Qualifikation die deutsche Nationalelf geschlagen hat, haben sie bereits erlebt. Dass es zu einem Wunder von London reicht, wo das EM-Finale ausgetragen wird, ist unrealistisch. „Doch dabei sein ist alles und allein die Teilnahme an der EM ist für ein so kleines Land ein super Erfolg“, sagt der ...

Deutschland - Italien

„So muss Nationalmannschaft sein“: DBB-Team überzeugt

Allen Diskussionen um die verspätete Ankunft von Dennis Schröder und die umstrittene Nominierung von Joshiko Saibou zum Trotz befinden sich die deutschen Basketballer im Olympia-Sommer bereits in guter Frühform.

Eineinhalb Wochen vor dem Beginn des Qualifikationsturniers im kroatischen Split tankte das Team von Bundestrainer Henrik Rödl mit dem Gewinn des Supercups in Hamburg Selbstvertrauen und zeigte ungeachtet des Fehlens zahlreicher Leistungsträger viele gute Ansätze.

Protest

Norwegische Verbandsführung lehnt Boykott der Fußball-WM ab

Norwegen wird die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar im kommenden Jahr nicht boykottieren. Das entschied die Versammlung des norwegischen Fußballverbandes (NFF) bei einer Sondersitzung.

368 der Stimmberechtigten votierten für die Empfehlung des Vorstandes, die Mannschaft um BVB-Star Erling Haaland im Fall einer Qualifikation trotz Menschenrechtsbedenken nach Katar zu schicken. 121 waren dagegen. Ein Boykott sei kein geeignetes Mittel, um Veränderungen in Katar herbeizuführen, hatte Verbandschef Terje Svendsen bereits im Vorfeld ...

Max Verstappen

Hatz in Frankreich: Verstappen überrumpelt Hamilton

Überglücklich fiel Max Verstappen nach der irren Formel-1-Hatz von Frankreich seinem Papa und seiner Freundin in die Arme.

Dank einer genialen Reifentaktik hatte der Niederländer am Sonntag in Le Castellet mit einem Überholmanöver in der vorletzten Runde noch seinen WM-Widersacher Lewis Hamilton überrumpelt und die Gesamtführung ausgebaut. «Das war ein super Fortschritt für die WM, es wird eine aufregende Saison», sagte Red-Bull-Pilot Verstappen nach seinem dritten Sieg im siebten Saisonlauf.

Henrik Rödl

„So muss Nationalmannschaft sein“: DBB-Team überzeugt

Allen Diskussionen um die verspätete Ankunft von Dennis Schröder und die umstrittene Nominierung von Joshiko Saibou zum Trotz befinden sich die deutschen Basketballer im Olympia-Sommer bereits in guter Frühform.

Eineinhalb Wochen vor dem Beginn des Qualifikationsturniers im kroatischen Split tankte das Team von Bundestrainer Henrik Rödl beim Supercup in Hamburg mit zwei klaren Siegen gegen Tschechien und Tunesien Selbstvertrauen und zeigte ungeachtet des Fehlens zahlreicher Leistungsträger viele gute Ansätze.

Ryan Crouser

Crouser nach Kugel-Coup: „100 Prozent sauberer Weltrekord“

Nach dem weitesten Stoß der Leichtathletik-Geschichte mit der 7,26 Kilogramm schweren Kugel gab Ryan Crouser ein großes Versprechen ab.

«Es ist großartig, dass wir nun einen 100 Prozent sauberen Weltrekord haben», sagte der 28 Jahre alte Amerikaner. Mit seinen 23,37 Metern löste der Olympiasieger von 2016 bei den US-Meisterschaften in Eugene seinen Landsmann Randy Barnes (23,12) ab, der zu den zahlreichen Doping-Sündern dieser Disziplin zählte.

Niklas Kaul

Zehnkämpfer Kaul und Kazmirek nach Tokio - Nowak mit Pech

Den quälenden 1500-Meter-Lauf zum Abschluss und auch das Speerwerfen ersparte sich Niklas Kaul. Der Zehnkampf-Weltmeister stieg beim Meeting in Ratingen am Sonntag vorzeitig aus, da sein Tokio-Ticket nicht mehr durch deutsche Konkurrenten gefährdet war.

Zusammen mit Sieger Kai Kazmirek von der LG Rhein-Wied darf der 23 Jahre alte Mainzer nach Japan fliegen. Die holprige Olympia-Qualifikation löste bei Kaul gemischte Gefühle aus.

Kaul unzufrieden mit erstem Tag

«Der erste Tag war scheiße, das muss man offen so ...

Max Verstappen

Darauf muss man beim Großen Preis von Frankreich achten

Max Verstappen will beim Grand Prix von Frankreich (15.00 Uhr/Sky) seine Formel-1-Führung ausbauen. Der Niederlander eroberte Startplatz eins und verpasste damit seinem Titelrivalen Lewis Hamilton einen unerwarteten Dämpfer. Zuletzt hatte der Mercedes-Superstar in Frankreich zweimal gewonnen.

ZWEIKAMPF: In den ersten vier Rennen duellierten sich Verstappen und Hamilton um die Siege. Zuletzt in Monaco und Baku geriet der britische Weltmeister plötzlich aus der Spur, holte nur sieben WM-Punkte.