Suchergebnis

Lungenaufnahme

Wie das Coronavirus die Lunge zerstört

Eine schwer verlaufende Covid-19-Erkrankung geht oft mit einer starken Vernarbung des Lungengewebes einher.

Womöglich bringt Sars-CoV-2 die Fresszellen des Immunsystems dazu, Vernarbungsprozesse zu befeuern, berichtet ein deutsches Forscherteam um Leif-Erik Sander von der Berliner Charité im Fachmagazin «Cell». Das habe letztlich zur Folge, dass die Covid-19-Patienten außergewöhnlich lange unterstützend mit Sauerstoff versorgt oder sogar über eine künstliche Lunge - die ECMO - beatmet werden müssten.

Feuerwehr

Vierjähriger verfängt sich in Kletterturm: Feuerwehr rettet

Ein Vierjähriger hat sich in einem Kindergarten in Würzburg so in einem Kletterturm verfangen, dass die Feuerwehr ihn retten musste. Beim Spielen mit anderen Kindern habe er versucht, durch einen größeren Spalt an dem Holz-Kletterturm durchzuschlüpfen. «Mit den Füßen voran ging es bis zum Kopf gut, nur dann kam er nicht mehr weiter», teilte die Feuerwehr am Mittwochabend mit.

Zunächst hätten die Erzieherinnen versucht, das Kind zu befreien - doch vergeblich.

Aaron Schmidt

Er möchte die Kirche auch für die Jugend hip machen

Mit der Einstellung eines Jugendreferenten möchte die katholische Seelsorgeeinheit Donau-Winkel wieder mehr junge Leute für die Kirche begeistern. Aaron Schmidt aus Essingen im Ostalbkreis hat die 50-Prozent-Stelle am 1. November angetreten – und klare Vorstellungen, was er bewegen möchte.

Der 24-Jährige war selbst schon als Jugendlicher in der Kirche engagiert. „Ich war Ministrant in der Herz-Jesu-Gemeinde meines Heimatortes Essingen und lange Zeit auch im Jugendausschuss unseres Kirchengemeinderats“, erzählt er.

Flüchtlingsunterkunft

Trauma-Diagnose: Bessere Betreuung für Flüchtlinge gefordert

Um Gewalttaten von Flüchtlingen mit psychischen Erkrankungen zu verhindern, sollten Asylbewerber nach Ansicht von Grünen-Migrationsexpertin Filiz Polat schon in der ersten Unterkunft genauer angeschaut und besser betreut werden.

«Man darf nicht unterschätzen, mit welchen Traumata einige Geflüchtete nach Deutschland kommen - meist infolge von Erlebnissen im Herkunftsland», sagte die Bundestagsabgeordnete der Deutschen Presse-Agentur. Für diese Menschen gebe es zu wenig Therapieplätze.

Faktencheck

Faktencheck: Ivermectin gegen Corona? - Gefährlicher Hype um Wurmmittel

„Sie sind kein Pferd. Sie sind keine Kuh“, twittert im Spätsommer die US-Arzneimittelbehörde FDA. „Im Ernst, Leute, hört auf damit.“ Was ist passiert? Seinerzeit wächst das Interesse an einem Arzneistoff namens Ivermectin zur Covid-19-Behandlung beim Menschen. Der Hype hält in bestimmten Foren und Kanälen bis heute an. Genutzt wird das Mittel regulär zur Bekämpfung von Würmern bei Tieren. Zudem wird es in geringeren Dosen beim Menschen etwa bei bestimmten Krankheiten eingesetzt.

Ivermectin

Gefährlicher Hype: Ivermectin kann hochgiftig sein

«Sie sind kein Pferd. Sie sind keine Kuh», twittert im Spätsommer die US-Arzneimittelbehörde FDA. «Im Ernst, Leute, hört auf damit.»

Was ist passiert? Seinerzeit wächst das Interesse an einem Arzneistoff namens Ivermectin zur Covid-19-Behandlung beim Menschen. Der Hype hält in bestimmten Foren und Kanälen bis heute an. Genutzt wird das Mittel regulär zur Bekämpfung von Würmern bei Tieren. Zudem wird es in geringeren Dosen beim Menschen etwa bei bestimmten Krankheiten eingesetzt.

Justitia

Anwaltschaft beantragt Strafbefehl gegen Ex-Schwimm-Trainer

Die Staatsanwaltschaft Würzburg hat Strafbefehl wegen sexuellen Missbrauchs von Schutzbefohlenen gegen den früheren Schwimm-Bundestrainer Stefan Lurz beantragt. Das teilte die Staatsanwaltschaft Würzburg am Montag mit. Der Vorgang werde derzeit durch das Amtsgericht Würzburg geprüft, hieß es in der Mitteilung. Die im Strafbefehlsverfahren behandelten Vorwürfe habe der Beschuldigte eingeräumt. In Teilbereichen seien Einstellungen von Tatvorwürfen erfolgt.

Klaus Holetschek spricht

Minister rufen Medizinstudenten zur Mithilfe auf

Bayerns medizinischer Nachwuchs soll sich aktiv in die Hilfe im Kampf gegen die Corona-Pandemie einbringen. Einen entsprechenden Aufruf veröffentlichten am Sonntag Gesundheitsminister Klaus Holetschek und Wissenschaftsminister Bernd Sibler (beide CSU) gemeinsam mit den ärztlichen Direktoren der bayerischen Universitätskliniken in Regensburg, München, Erlangen, Würzburg und Augsburg. «Bringen Sie sich ein und packen Sie mit an! Jede helfende Hand wird gebraucht», sagte Sibler an die Studierenden der Medizin gewandt.

Omikron-Variante platzt in Abwehrkampf gegen Corona

In Bayern wächst angesichts nicht nachlassender Corona-Zahlen und der Ankunft der noch weitgehend unerforschten Omikron-Virusvariante aus dem südlichen Afrika die Furcht vor noch schlimmeren Folgen der Corona-Pandemie. Ministerpräsident Markus Söder (CSU) verlangte in der «Augsburger Allgemeinen», ganz Deutschland müsse nun deutlich heruntergefahren werden.

Bis Sonntag wurden 29 von einer Covid-19-Infektion betroffene Intensivpatienten aus Bayern ausgeflogen, um besonders strapazierte Intensivstationen in den Bezirken Schwaben, ...

 Am Mittwochabend haben wohl viele Aichstettener ihren Bürgermeister im Fernsehen verfolgt.

Aichstettener Bürgermeister sucht die Liebe im Fernsehen

Fernsehzuschauer aus Aichstetten und der Region dürften am frühen Mittwochabend große Augen gemacht haben. Denn mit Bürgermeister Dietmar Lohmiller ist in der Vox-Show „First Dates – Ein Tisch für zwei“ ein äußerst bekanntes Gesicht zu sehen gewesen. Der 59-Jährige lernte dort beim romantischen Dinner Stefanie aus Würzburg kennen.

Begrüßt hatte Lohmiller, der in Aichstetten auch ein Gitarrengeschäft betreibt, seine Date-Partnerin zunächst mit einem kleinen musikalischen Ständchen, bei dem es Stefanie offenbar „ganz warm im Jackett“ ...