Suchergebnis

Landgericht Bamberg

Rechtsmediziner entlasten Angeklagte im Todesfall

Im Prozess um die rätselhaften Todesfälle in der Seniorenresidenz Gleusdorf haben zwei Rechtsmediziner die Angeklagten im Hauptanklagepunkt entlastet. Es gebe keinen Beleg, dass sie einen 79-jährigen Heimbewohner nach seinem Sturz nicht ausreichend medizinisch versorgt und damit seinen Tod in Kauf genommen hätten, sagten die Gutachter am Mittwoch vor dem Landgericht Bamberg aus.

Der Heimleiterin, dem Pflegedienstleiter und einem Arzt in leitender Funktion wird im Fall des 79-Jährigen gemeinschaftlicher Totschlag durch Unterlassen ...

 An einem Lastwagen ist auf der A7 bei Illertissen ein Reifen geplatzt. Am Ende mussten mehrere Autos abgeschleppt werden.

Reifen platzt auf der A7 – drei Autos schwer beschädigt

Reifenplatzer auf der A7 bei Illertissen: Ein defektes Rad an einem Lastwagen hat am Montag gegen 20.25 Uhr einen erheblichen Schaden verursacht. Dies meldet die Polizei.

Ein 33-jähriger Mann war mit seinem Sattelzug auf der A7 in Richtung Würzburg unterwegs. Kurz vor dem Parkplatz Tannengarten-Ost platzte ein Reifen des Aufliegers, wonach Teile davon auf beiden Fahrstreifen liegen blieben. Drei nachfolgende Autofahrer konnten nicht rechtzeitig ausweichen und fuhren darüber.

Bauern planen Demonstration

Bauern protestieren - Schulze mahnt mehr Insektenschutz an

Parallel zu den geplanten Protesten Tausender Bauern gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung mahnt Umweltministerin Svenja Schulze mehr Schutz für Insekten in der Landwirtschaft an.

Zur Begründung weist sie auf den zahlenmäßigen Rückgang bei Feldvögeln hin: „Leider konnte der dramatische Abwärtstrend bei den Feldvögeln bislang nicht gestoppt werden“, sagte die SPD-Politikerin der Deutschen Presse-Agentur. Es seien „deutlich mehr Anstrengungen“ nötig.

Bauern halten Plakate auf einer Demonstration hoch

Tausende Landwirte protestieren gegen Agrarpolitik in Bayern

Tausende Landwirte sind am Dienstag in Bayern mit Traktoren zu Bauernprotesten gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung gefahren. Mit ihren Traktoren sorgten sie zeitweise für Verkehrschaos in den betroffenen Städten. Nach Schätzungen der Polizei demonstrierten rund 2000 Bauern in München, jeweils 1000 in Würzburg und Bayreuth. Die Kundgebungen waren Teil eines bundesweiten Aktionstags der Bauerninitiative „Land schafft Verbindung“, der sich innerhalb kürzester Zeit zehntausende Landwirte angeschlossen hatten.

 Solveig Schlitter (links)

SVA landet dritten Sieg in Folge

Der SV Alberweiler hat sich in der Frauenfußball-Regionalliga Süd mit einer guten Leistung auswärts beim direkten Konkurrenten TSV Jahn Calden mit 6:2 (3:2) durchgesetzt und damit den dritten Sieg in Folge geholt. Durch den Sieg verschafft sich die Mannschaft von Trainerin Chantal Bachteler ein wichtiges Polster auf die Abstiegsränge.

„Heute bin ich sehr zufrieden“, erklärte SVA-Trainerin Bachteler nach dem Spiel. „Auch mit der Chancenverwertung und vor allem mit der Leistung in der zweiten Halbzeit.

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten

Geschäftsfrau vergisst Rucksack mit 14 000 Euro im Zug

Glück im Unglück hat eine Geschäftsfrau aus China gehabt: Sie vergaß ihren Rucksack mit 14 000 Euro im Zug - und bekam ihn dank einer Zugbegleiterin wieder zurück. In dem Rucksack waren außerdem chinesisches Bargeld in Höhe von umgerechnet rund 1000 Euro und mehrere Kreditkarten, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte.

Die 43-Jährige reiste am Sonntag in einem ICE von Dortmund nach Würzburg. Als sie dort ausstieg, ließ sie den Rucksack in der Gepäckablage liegen.

Ein Rettungshubschrauber fliegt am Himmel

Kutschfahrt endet im Krankenhaus

Ein Ausflug mit der Pferdekutsche ist für zwei 58-jährige Männer in Unterfranken am Sonntagmittag im Krankenhaus geendet. Sie waren auf einem Feldweg von Eltmann in Richtung Limbach unterwegs, als aus unbekannten Gründen die Pferde anfingen zu scheuen und ausbrachen. Der Eigentümer konnte sie nicht mehr bändigen, die Kutsche rutschte in den Graben und kippte um. Die beiden Männer wurden aus der Kutsche geschleudert. Während der Kutscher mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Haßfurt gebracht wurde, musste sein Mitfahrer ins Klinikum ...

Paul Zipser

21-Punkte-Rückstand gedreht: FC Bayern gewinnt Topspiel

Der deutsche Basketballmeister FC Bayern München hat mit einer deutlichen Leistungssteigerung die erste Bundesliga-Niederlage abgewendet.

Drei Tage nach der Euroleague-Gala gegen ASVEL Villeurbanne (104:63) gewann der Titelverteidiger im Topspiel bei den EWE Baskets Oldenburg trotz eines zwischenzeitlichen 21-Punkte-Rückstand im zweiten Viertel mit 90:83 (37:46) und ist auch nach dem 4. Spieltag mit vier Siegen ungeschlagen. „Wir haben eine klare Ansage in der Halbzeit bekommen.

Niels Giffey

Basketball-Vizemeister Alba siegt deutlich in Würzburg

Alba Berlin hat in der Basketball-Bundesliga das nächste Ausrufezeichen gesetzt.

Der deutsche Vizemeister gewann bei s.Oliver Würzburg deutlich mit 110:82 (60:38) und führt mit vier Siegen nach vier Partien vor der ebenfalls noch ungeschlagenen Überraschungsmannschaft der Hakro Merlins Crailsheim vorerst die Tabelle an.

Knapp 40 Stunden nach der Euroleague-Niederlage beim FC Barcelona (84:103) dominierte der Hauptstadt-Club die Partie von Beginn an und hatte wenig Mühe mit den Gastgebern.

Basketball

Alba Berlin bleibt ungeschlagen: 110:82 in Würzburg

Alba Berlin bleibt in der Basketball-Bundesliga ungeschlagen. Am Sonntag feierten die Berliner bei s.Oliver Würzburg nach einer starken Vorstellung mit 110:82 (60:38) den vierten Sieg im vierten Spiel. Beste Berliner Werfer waren Niels Giffey mit 21 und Rokas Giedraitis mit 14 Punkten.

Dass Alba nur drei Tage zuvor in der Euroleague in Barcelona noch deutlich verloren hatte, war dem Team nicht anzumerken. Die Berliner fanden sofort ihren Rhythmus und lagen schon nach dreieinhalb Minuten erstmalig zweistellig vorn (13:3).