Suchergebnis

 Pia nach dem Rennen.

Ruderclub Lindau mit großem Aufgebot bei der Bocksbeutel-Regatta

Jeden Herbst findet in Würzburg die „Bocksbeutel-Langstrecken-Regatta“ über 4.500 m auf dem Main statt. Nachdem die Regatta im letzten Jahr leider wegen Corona ausfallen musste konnten die Ruderinnen und Ruderer am letzten Samstag aus über 80 Vereinen endlich wieder ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen.

Der Ruderclub Lindau (RCL) war in vier Bootsgattungen (Einer, Zweier, Vierer und Achter) mit einem großen Aufgebot mit dabei. Im Masters-Frauen Doppelachter lag der Schwerpunkt vor allem darauf, erst vor kurzem über die ...

Justitia

Urteile im Prozess um totgefahrene 20-Jährige rechtskräftig

Im Prozess um eine totgefahrene 20-Jährige haben Staatsanwaltschaft und Nebenklage am Montag ihre Berufung gegen das Urteil für zwei Angeklagte zurückgezogen. Damit sind die Entscheidungen des Amtsgericht Würzburg vom Oktober 2019 gegen die heute 23 und 24 Jahre alten Mitfahrer im Unfallauto rechtskräftig.

Die jungen Männer hatten am Unfalltag im April 2017 auf der Rückbank des Autos gesessen, das auf einer Ortsstraße bei Eisenheim zwischen Würzburg und Schweinfurt die Frau erfasste.

Basketball

Erste Niederlage für Bambergs Basketballer

Brose Bamberg hat am 5. Spieltag die erste Niederlage in der neuen Saison der Basketball-Bundesliga hinnehmen müssen.

Der frühere Serienmeister verlor bei den Löwen Braunschweig deutlich mit 84:90 (39:45), bleibt mit 4:1-Siegen aber vorerst Spitzenreiter. Die Niedersachsen gewannen dagegen zum zweiten Mal.

Beim Braunschweiger Erfolg waren der Tscheche Martin Peterka (20 Punkte) und Robin Amaize (19) beste Schützen des Gastgebers.

Ein Rettungswagen ist mit Blaulicht im Einsatz

Fünfjähriger von Auto erfasst

Ein Fünfjähriger ist in Würzburg von einem Auto erfasst worden. Wie ein Sprecher der Polizei am Samstag sagte, überquerte der Junge am Freitagabend an einem Fußgängerüberweg trotz einer roten Ampel die Straße. Die Mutter sei stehen geblieben, der Junge lief jedoch weiter und in ein fahrendes Auto hinein. Das Kind wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

© dpa-infocom, dpa:211023-99-705639/3

 Ab Ende September sollen die Schülerinnen und Schüler einmal häufiger pro Woche getestet werden.

Kultusministerium stuft Testverweigerer als Schulschwänzer ein

Ungeimpfte Schülerinnen und Schüler müssen sich in Baden-Württemberg vor dem Schulbesuch auf das Corona-Virus testen lassen. Eine kleine Gruppe verweigert diese Tests und darf deshalb die Schulen nicht betreten. Die Betroffenen bleiben trotz Präsenzpflicht zu Hause.

Jetzt stellt das Kultusministerium in Stuttgart auf Anfrage von Schwäbische.de klar: Das verstößt gegen die Schulpflicht. Die Betroffenen werden wie Schulschwänzer behandelt.

Trauer in Würzburg

Gutachter halten Würzburger Messerstecher für schuldunfähig

Der Würzburger Messerstecher war bei seiner Attacke auf Passanten Ende Juni nach psychiatrischer Einschätzung schuldunfähig.

Die beiden im Ermittlungsverfahren beauftragten Sachverständigen kämen unabhängig voneinander jeweils zu diesem Ergebnis, teilten das Bayerische Landeskriminalamt und die Generalstaatsanwaltschaft München am Freitag in München mit.

Was genau den Somalier zu dem Angriff auf ihm offensichtlich unbekannte Menschen trieb, ist allerdings weiter unklar.

Kerron Johnson

Basketball-Bundesligist Würzburg holt Ersatz für Parodi

Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg hat Ersatz für seinen verletzten Spielmacher Luciano Parodi gefunden. Auf der Position des Uruguayers, der noch sechs bis acht Wochen fehlen soll, wird bis Ende Dezember der US-Amerikaner Kerron Johnson aushelfen, wie die Franken am Freitag mitteilten.

Johnson war 2014/2015 und 2017/2018 Point Guard von Liga-Konkurrent MHP Riesen Ludwigsburg und habe bei den Würzburgern einen Zwei-Monats-Vertrag unterschrieben.

Gutachter: Messerstecher von Würzburg schuldunfähig

Der Würzburger Messerstecher war bei seiner Attacke auf Passanten Ende Juni nach psychiatrischer Einschätzung schuldunfähig. Die beiden im Ermittlungsverfahren beauftragten Sachverständigen kämen unabhängig voneinander jeweils zu diesem Ergebnis, teilten das Bayerische Landeskriminalamt und die Generalstaatsanwaltschaft München am Freitag in München mit.

Was genau den Somalier zu dem Angriff auf ihm offensichtlich unbekannte Menschen trieb, ist allerdings weiter unklar.

Roboter desinfiziert Patientenzimmer in Würzburger Klinik

Gegen das Corona-Virus und andere Krankheitserreger kommt am Klinikum Würzburg Mitte künftig ein Desinfektionsroboter zum Einsatz. Das Krankenhaus erhielt den technischen Helfer am Freitag von Digitalministerin Judith Gerlach (CSU). Der Roboter soll ein Standardpatientenzimmer innerhalb von 15 Minuten desinfizieren können. Das Reinigungspersonal bedient ihn von außerhalb des Raumes.

Die technische Gabe ist Teil eines Programms der Europäischen Kommission, die über 300 Roboter für Krankenhäuser in der Europäischen Union bereitstellt.

Atlanta Hawks - Dallas Mavericks

Mavericks starten mit herber Pleite in die NBA-Saison

Die Dallas Mavericks sind unter ihrem neuen Trainer Jason Kidd mit einer herben Niederlage in die neue Saison der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA gestartet.

Beim 87:113 bei den Atlanta Hawks fanden die Texaner, bei denen Maximilian Kleber aus Würzburg auf drei Punkte kam, kaum ein Mittel. Die Entscheidung fiel im dritten Viertel, als die Hawks aus einem 51:44 zur Halbzeit ein 86:64 machten. Ein Grund für den Auftritt der Mavericks war die schwache Wurfquote.