Suchergebnis

Unterschneidheim (grünes Trikot) hat sich enorm gesteigert. Dennoch wartet zum Jahresabschluss nicht der Spitzenreiter, sondern

Unterschneidheim: Für den Klassenerhalt ist Ergebnis- statt Erlebnissport gefordert

Wie verwandelt präsentiert sich der SC Unterschneidheim in diesem Spätherbst. Denkbar schlecht waren die Grün-Weißen aus den Startlöchern gekommen, holten an den ersten zehn Spieltagen nur mickrige sechs Punkte. In den vergangenen sechs Partien hingegen sammelte der SCU gleich 13 Zähler und stellte damit den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze her. Was ist passiert?

Trainer Armin Knecht hat eine ganz einfache Antwort parat: „Das Team hat sich zusammengerauft.

 1967 wurde die Kübelesbuckhalle gebaut. Jetzt soll sie umfassend saniert werden. Voraussichtlich im Sommer 2024 soll es losgehe

Rindelbacher Schule und Kübelesbuckhalle sollen generalsaniert werden

Die Schule Rindelbach und die Kübelesbuckhalle sollen voraussichtlich ab Sommer 2024 generalsaniert werden. Der Ortschaftsrat hat in seiner Sitzung am Dienstagabend im Ellwanger Rathaus die Verwaltung einstimmig ermächtigt, die Planungsleistungen europaweit auszuschreiben.

Gleichzeitig wurde die im Einbringungshaushalt 2022 veranschlagte Planungsrate von 50 000 auf 150 000 Euro erhöht, ebenso die im Jahr 2023 eingeplante Rate von 30 000 auf ebenfalls 150 000 Euro.

 Carmen Fasser

Carmen Fasser ist neue Konrektorin an der Werkrealschule Bopfingen

Das staatliche Schulamt Göppingen hat Carmen Fasser, bisher Lehrerin an der Werkrealschule Bopfingen, zu deren Konrektorin ernannt.

Carmen Fasser studierte an der pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd das Lehramt für Grund-, Haupt- und Werkrealschulen mit den Fächern Mathematik und Sport. Nach ihrem Vorbereitungsdienst an der Grundschule Schlossberg in Bopfingen war sie zunächst als Lehrerin an der Konrad-Biesalski-Schule in Wört tätig, bevor sie 2009 an die Werkrealschule Bopfingen kam.

Das Tor zum 3:0 – Dorfmerkingen II ist Herbstmeister.

Dorfmerkingen nach 3:0 über Hüttlingen Herbstmeister

Elf Tore in einem Spiel – ein Wahnsinn. Schrezheim siegt in der Kreisliga A II mit 7:4 gegen Westhausen. Ein furioser Spieltag.

Kreisliga A II: Sportfreunde Dorfmerkingen II – Hüttlingen 3:0 (2:0). Tore: 1:0 Lingel (4.), 2:0 Fischer (44.), 3:0 Kalweit (76.). Die SfD II siegen im Spitzenspiel der Kreisliga A II verdient gegen den Tabellendritten Hüttlingen mit 3:0 und sichern sich damit die Herbstmeisterschaft. In keiner Phase des Spieles ließ die Oberliga-Reserve Zweifel aufkommen, dieses Spiel aus der Hand zu geben.