Suchergebnis


Im gesamten Ostalbkreis finden an den kommenden Wochenenden wieder zahlreiche Basare und Börsen statt.

Börsen und Basare: Hier gibt’s alles für das Kind

Ob gebrauchte Kleidung, Spielsachen oder Accessoires: Im gesamten Ostalbkreis finden an den kommenden Wochenenden wieder zahlreiche Basare und Börsen statt. Wo sie sind – das haben wir hier für Sie zusammengestellt:

Aalen

Kinderbedarfsbörse, Samstag, 24. Februar, Salvatorheim, 10 bis 12 Uhr. Einlass für Schwangere ab 9.30 Uhr mit Mutterpass. Kuchenverkauf und Kinderbetreuung durch die Ministranten.

Waldhausen

Kinderkleiderbasar, Basarteam Waldhausen, Samstag, 3.


Die Freude war groß: Sechs Jungmeister und elf Landes- und Kammersieger im Leistungswettbewerb der Gesellen haben am Dienstagab

Sie sind die Zukunft des Ostalbkreises

Sechs herausragende Jungmeister und elf Landes- und Kammersieger im Leistungswettbewerb der Gesellen haben am Dienstagabend bei einer Feier in der Hauptgeschäftsstelle der Kreissparkasse Ostalb in Aalen den Handwerkerpreis 2017 der Sparkassenstiftung erhalten. Vorsitzender und Landrat Klaus Pavel lobte die Leistungen der Handwerker und sagte „ die Zukunft des Ostalbkreises sitzt hier“.

Das Handwerk habe goldenen Boden und man könne stolz sein auf eine Branche, in der es brummt und läuft.

Restlos überzeugt sind nicht alle

Restlos überzeugt sind nicht alle

Ausführlich, kritisch und nach vorne schauend haben sich die Mitglieder und Gäste der Dewanger und Fachsenfelder Sozialdemokraten mit der aktuellen Situation ihrer Partei und mit dem vorliegenden Koalitionsvertrag beschäftigt. Eberhardt Looser führte in die für die SPD wichtigsten Teile des Vertrages ein.

Looser arbeitete die Themen aus dem Vertrag heraus, die unverkennbar die Handschrift der SPD trügen. Weit mehr, als man sich nach den Sondierungen vorgestellt habe.


Bei der festlichen Eröffnung der neuen Wohngemeinschaft für Intensivpflichtige (vorne, von links): Monika Papert, AOK-Geschäfts

Pflege-Wohngemeinschaft ist ein Zukunftsmodell

Großer Bahnhof in den ehemaligen Räumen des Elektrogeschäfts Papert. Sichtbar gerne sind zahlreiche Vertreter aus Politik, Kirche und Verwaltung der Einladung von Rudolf Wiedmann, dem Geschäftsführer der Lebenswert Wohnen GmbH, und seiner Frau Martina gefolgt, um hier die Eröffnung der ersten Wohngemeinschaft für intensiv Pflegebedürftige im Raum Ellwangen zu feiern.

Eine 400 Quadratmeter große Zehnzimmerwohnung und doch rappelvoll – so viele Gäste hatten sich am Freitagnachmittag in der Dr.


Auf dem Schönenberg gibt es künftig sonntags einen Gottesdienst weniger. Schuld daran ist der Priestermangel.

Weniger Sonntagsgottesdienste auf dem Schönenberg

Auch auf dem Schönenberg macht sich der Priestermangel bemerkbar. Schon ab Sonntag, 18. Februar, ist das Gottesdienstangebot am Wochenende eingeschränkt. Es gibt sonntags künftig eine Messe weniger.

Dies hängt damit zusammen, dass die Pfarrgemeinde Schönenberg seit Anfang Februar auf ihren bisherigen Pfarrvikar Pater Wolfgang Kindermann verzichten muss: Der Redemptorist nimmt neue Aufgaben in Ellenberg und Wört wahr, bleibt aber im Kloster auf dem Schönenberg wohnen.

Beim Voltegieren werden nicht nur die motorischen Fähigkeiten der KBS-Schülerinnen trainiert.

Kooperationsprojekt Voltigieren

/Zöbingen (ij) - Im Rahmen des Programmes „Kooperation Schule-Verein“ arbeitet der Voltigier- und Reitclub Zöbingen (VRC) jetzt mit der Konrad-Biesalski-Schule Wört zusammen. Gefördert wird dieses Projekt vom Württembergischen Landessportbund (WLSB).

Jeden Montag nach ihrem Schultag in Wört treffen sich die sechs Teilnehmerinnen von 16 bis 17.30 Uhr, um Umgang mit den Pferden Lenny und Lombay zu haben. Trainingsstätte ist eine vom VRC genutzte Privatanlage in Zöbingen.


Die Versteigerung des zwölf Meter langen Narrenbaums der Wörter Rotachnarren am Faschingsdienstag hat 1100 Euro eingebracht.

Wörter Narrenbaumversteigerung bringt 1100 Euro

Die Versteigerung des zwölf Meter langen Narrenbaums der Wörter Rotachnarren am Faschingsdienstag hat wieder mal einen tollen Betrag eingebracht. Dank vieler Wörter Narren, die sich nicht lumpen ließen, kamen dabei stolze 1100 Euro zusammen. Das Geld soll in diesem Jahr der Krabbelgruppe und Jungschar in Wört zu Gute kommen. Unser Bild zeigt die Vertreter des Wörter Faschingsclubs. Foto: Salzer

Der vierjährige Gabriel freut sich über seine große Spinne, die fast so groß ist wie er selber und von Luftballonkünstler Daniel

Fröhlicher Kinderfasching in Unterschneidheim

Er wird von Jahr zu Jahr immer beliebter: der Kinderfasching des Musikvereins Unterschneidheim. Am Sonntag wurde die Unterschneidheimer Gemeindehalle von den kleinen Narren regelrecht gestürmt.

Steffen Joas, Vorsitzender des Musikvereins Unterschneidheim, begrüßte eingangs nicht nur die großen, sondern insbesondere die vielen kleinen Gäste in ihren zauberhaften Kostümen, die sich auf mehr als einem Drittel der Hallenfläche sportlich so richtig austoben konnten.


Klasse HS Konrad-Biesalski-Schule Wört

anbei unser Klassenfoto zum Thema "Olympische Spiele in Südkorea: Sportler, Schnee und

Klassenfoto: Skispringer Konrad Biesalski auf dem Weg zu Gold

Die Klasse HS der Konrad-Biesalski-Schule in Wört hat für den „Zeitungstreff 2018“ ein originelles Klassenfoto zum Thema „Olympische Spiele in Südkorea: Sportler, Schnee und Siege“ eingereicht. Sie nennen, so schriebt Lehrerin Martina Feil, ihr Bild: „Der Skispringer Konrad Biesalski bei seinem Sprung zur Goldmedaille“.