Suchergebnis

Volkswagen

VW stellt Weichen für fünf Jahre - auch Vorstandsumbau?

Viele Modelle, viele Werke, sehr viel Geld - und wahrscheinlich auch einige Top-Personalien: Die Agenda für die wohl letzte Sitzung des VW-Aufsichtsrats in diesem Jahr ist randvoll.

Nach einem Treffen seines Kontrollgremiums will der Konzern heute über die jüngsten Beschlüsse informieren. Eigentlich war dies schon für Mitte November geplant. Doch weiterer Beratungsbedarf bei manchen Fragen verzögerte den Ablauf.

Bei ihrer traditionellen Herbstrunde befassen sich die Aufsichtsräte in erster Linie mit Vorschlägen des ...

Bedient

Heimniederlage gegen Lille: Königsklassen-Aus für Wolfsburg

Die enttäuschten VfL-Spieler stapften mit leerem Blick vom Rasen, Florian Kohfeldt war der Frust deutlich anzusehen. Für die am Mittwochabend ganz schwachen Wolfsburger ist die Champions-League-Saison schon nach der Vorrunde vorbei.

Der Fußball-Bundesligist verlor sein letztes und entscheidendes Gruppenspiel gegen den französischen Meister OSC Lille mit 1:3 (0:1) und schied dadurch als Tabellenletzter der Gruppe G völlig verdient aus. Zum Abschied aus der Königsklasse gab es sogar vereinzelt Pfiffe der eigenen Fans.

Herbert Diess

Chipprognose und neue Partner bei VW - Kommt Vorstandsumbau?

Volkswagen sieht gute Chancen, den globalen Chipmangel 2022 zusehends besser in den Griff zu bekommen. Für den Auf- und Ausbau der Batteriesparte tut sich der Autokonzern außerdem mit weiteren Partnern zusammen.

Technik- und Investitionsschwerpunkte der nächsten fünf Jahre gehören auch zu den Themen des Aufsichtsrats, der sich am Donnerstag zu einer Sitzung treffen soll. Dabei könnten überdies einige wichtige Personalentscheidungen gefällt werden.

VfL-Coach

Das Alles-oder-Nichts-Spiel: Wolfsburg hilft nur ein Sieg

Siegen oder fliegen: Das sind die beiden einzigen Möglichkeiten, die der VfL Wolfsburg vor seinem letzten Gruppenspiel in der Champions League noch hat.

Sollte der Fußball-Bundesligist am Mittwochabend (21.00 Uhr/DAZN) gegen den französischen Meister OSC Lille gewinnen, hätte er die Runde der besten 16 und die Aussicht auf attraktive Gegner wie Real Madrid oder den FC Liverpool erreicht. Sollte er nur Unentschieden spielen oder verlieren, wäre die Zeit der internationalen Spiele in dieser Saison vorbei.

Haruki Murakami

Neuer Lese-„Stoff“ von Haruki Murakami

Was haben Sumo-Ringer, ein VW Käfer, Superhelden oder Ketchup gemeinsam? Sie zieren T-Shirts des japanischen Bestsellerautors Haruki Murakami. Und bilden im buchstäblichen Sinne den Stoff für seinen neusten Titel «Gesammelte T-Shirts».

Der 72-Jährige, der eigentlich nicht so gerne über sich selbst redet, öffnet seinen Kleiderschrank und zugleich eine biografische Tür. Er gibt Einblicke in seine Ticks und Marotten, verrät, was ihn inspiriert, warum er Tiermotive problematisch findet, dass für ihn ein kaltes Bier einen «Moment ...

Haruki Murakami

Neuer Lese-„Stoff“ von Haruki Murakami

Was haben Sumo-Ringer, ein VW Käfer, Superhelden oder Ketchup gemeinsam? Sie zieren T-Shirts des japanischen Bestsellerautors Haruki Murakami. Und bilden im buchstäblichen Sinne den Stoff für seinen neusten Titel «Gesammelte T-Shirts».

Der 72-Jährige, der eigentlich nicht so gerne über sich selbst redet, öffnet seinen Kleiderschrank und zugleich eine biografische Tür. Er gibt Einblicke in seine Ticks und Marotten, verrät, was ihn inspiriert, warum er Tiermotive problematisch findet, dass für ihn ein kaltes Bier einen «Moment ...

Dax

Dax gibt nach Erholungsrally wieder nach

Nach zwei starken Tagen hat der deutsche Aktienmarkt am Mittwoch wieder nachgegeben. Unter Börsianern war nach der Erholungsrally die Rede von Gewinnmitnahmen.

Es fehle nach der jüngsten Aufholjagd an neuen Kaufanreizen, um die Kursdynamik aufrechtzuhalten, erläuterte der Comdirect-Marktexperte Andreas Lipkow.

Im Verlauf wurden die Verluste größer: Der Dax verlor am Ende 0,80 Prozent auf 15.687,09 Punkte. Er ging so in der Nähe des Tagestiefs aus dem Handel.

Volkswagen Arena

Tickets storniert: Wolfsburg - Lille nur vor 13 281 Fans

Wegen der verschärften Corona-Verordnung in Niedersachsen hat Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg alle bislang verkauften Eintrittskarten für das letzte Champions-League-Gruppenspiel gegen den OSC Lille storniert.

Bei der Partie am 8. Dezember (21.00 Uhr/DAZN) werden in der Volkswagen Arena nur noch 13.281 Zuschauer zugelassen sein. 15.000 Besucher und damit die Hälfte der Stadionkapazität wären nach der neuen Verordnung erlaubt. Der VfL reduziert die Anzahl der Tickets aber noch einmal, um die Sicherheitsabstände auf den Tribünen ...

Der ausgebrannte VW wird weiter untersucht. Die Brandursache steht nach Angabe des Herstellers noch nicht fest.

Feuer in Marienplatzgarage: Ladevorgang war wahrscheinlich nicht Brandursache

Noch steht offenbar nicht fest, warum der VW ID.4 in der Ravensburger Marienplatzgarage vor knapp zwei Wochen in Brand geraten ist. Sachverständige der Herstellerfirma und der Versicherung untersuchen das Auto noch.

Da das Stromauftanken in der Garage beim Ausbrechen des Feuers um 3.19 Uhr bereits seit einigen Stunden abgeschlossen war, wie Videoaufnahmen und Aufzeichnungen des Ladevorgangs zeigten, ist es laut Andreas Thiel-Böhm von den Ravensburger Verkehrs- und Versorgungsbetrieben unwahrscheinlich, dass das Feuer über das ...

Dax

Dax erholt sich nach Verlusten - Anstieg um 2,5 Prozent

Nach einem Einbruch des Dax um rund 1000 Punkte binnen weniger Tage haben die Anleger wieder zugegriffen. Der deutsche Leitindex erholte sich um 2,47 Prozent auf 15.472,67 Zähler. Der MDax der mittelgroßen Börsentitel rückte um 1,29 Prozent auf 34.329,53 Punkte vor.

Aussagen des Moderna-Chefs, dass bestehende Impfstoffe mit der Omikron-Variante ihre Probleme haben dürften, hatten am Vortag ebenso belastet wie Äußerungen von Fed-Chef Jerome Powell zu einer womöglich schnelleren Rückführung der Wertpapierkäufe der US-Notenbank.