Suchergebnis

Natürlich mit Maske: das neue Vorstandsteam der Tettnanger CDU mit Vorsitzender Sylvia Zwisler (rot), den Gästen  Lothar Riebsam

Tettnanger CDU bestätigt Vorsitzende im Amt

Die CDU hat vor einigen Tagen zur Mitgliederversammlung ins Hotel „Bären“ eingeladen. Knapp die Hälfte der 100 Mitglieder ist auch gekommen. Außerdem haben die Bundestagsabgeordneten Lothar Riebsamen und Josef Rief, Landtagsabgeordneter August Schuler und Kreisvorsitzender Volker Mayer-Lay die Versammlung besucht. Auch die Ortsvorsteher Hubertus von Dewitz, Joachim Wohnhas und Manfred Ehrle sowie ehemalige und amtierende Kreis- und Gemeinderäte waren zu Gast.

Felix Aggeler (links) und Andrea Biberger informierten über die zahlreichen Ausbildungsmöglichkeiten bei der Stiftung Liebenau.

Corona zum Trotz: Riesenansturm auf Berufsbörse

Organisatoren größerer Veranstaltungen haben es in Zeiten von Corona nicht leicht. Während der Planungs- und Vorbereitungsphase schwebt derzeit ständig das Gespenst eines erneuten Lockdowns über ihnen. Viele gehen dieses Risiko erst gar nicht ein und sagen ihre Veranstaltung bereits im Vorfeld ab. Nicht so die CDU Meckenbeuren, die sich früh dazu entschlossen hat, ihre weit über die Grenzen der Gemeinde bekannte Berufs- und Ausbildungsbörse auch in diesem besonderen Corona-Jahr auszurichten.

 Bei ihrer Nominierungsrede: die CDU-Landtagskandidatin Dominique Emerich.

Ganze zwei Stimmen Vorsprung: Dominique Emerich sichert sich CDU-Landtagskandidatur

Knapper geht’s nicht: Mit 83 zu 81 Stimmen hat Dominique Emerich das CDU-interne Rennen um die Landtagskandidatur 2021 gegen Dominik Mattes gewonnen. Die 37-jährige Rechtsanwältin fordert damit Martin Hahn von den Grünen heraus, der der Union das Direktmandat im Jahr 2017 entrissen hatte. Für Gesprächsstoff sorgte eine Äußerung von Landrat Lothar Wölfle unmittelbar vor der Wahl – und der Partner Emerichs.

Mit dem Hahn kann es am besten eine Henne aufnehmen

Dominique Emerich

Denn an der Seite der ...

 Kandidatin Dominique Emerich.

CDU Bodenseekreis nominiert Landtagskandidat

Die Nominierungsveranstaltung der CDU Bodenseekreis für die Landtagswahl 2021 findet am Freitag, 18. September, ab 19 Uhr in der Ludwig-Roos-Halle in Ettenkirch statt. Wie die Christdemokraten in einer Pressemitteilung schreiben, bewerben sich Dominique Emerich (37, Rechtsanwältin von der Reichenau) und Dominik Mattes (29, Leiter einer Kindertagesstätte aus Überlingen), die in den vergangenen Wochen beide bereits intensiv im Wahlkreis unterwegs und auf Vorstellungstour bei den Mitgliedern waren.

Leon Hahn

SPD am Bodensee freut sich über Scholz-Kandidatur

Begeistert hat die SPD im Bodenseekreis am Montag die Nachricht aufgenommen, dass Bundesfinanzminister Olaf Scholz bei der nächsten Bundestagswahl als Kanzlerkandidat für die Sozialdemokraten antreten will. Für den Wahlkampf vor Ort erhofft man sich Rückenwind. Wer im Wahlkreis 293 gegen die Grüne Maria Heubuch und CDU-Mann Volker Mayer-Lay antreten wird, steht noch nicht fest. Laut SZ-Informationen will der Kreisvorsitzende Leon Hahn erneut kandidieren.

Volker Mayer-Lay

Jetzt ist es offiziell: Vorsitzender der CDU Bodenseekreis bewirbt sich für den Bundestag

Nun ist es offiziell: Volker Mayer-Lay bewirbt sich als CDU-Kandidat im Wahlkreis Bodensee für die Bundestagswahl 2021. Der bisherige CDU-Abgeordnete vom Bodensee, Lothar Riebsamen, hatte Anfang Juli nach zwölf Jahren seinen Rücktritt verkündet. Er wolle „den Weg freimachen für einen Generationswechsel“, sagte der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete damals der „Schwäbischen Zeitung“.

Bereits zu diesem Zeitpunkt galt es als offenes Geheimnis, dass sich Mayer-Lay für den Posten interessiert.

Fichten sind ein gefundenes Fressen für den Borkenkäfer.

Kreis sagt Borkenkäfer den Kampf an

„Sturmschäden sind die Wegbereiter für die Borkenkäfer-Schäden“: Das sagte Forstamtsleiter Michael Strütt am Montag im Ausschuss für Umwelt und Technik im Kreistag. Zu versuchen, die Borkenkäfer mit Fallen zu reduzieren, wie von Kreisrat Gerhard Brugger (SPD) gefordert, lehnt er allerdings ab. Strütt sieht sich damit in Übereinstimmung mit der Forstlichen Versuchsanstalt. Brugger hielt dagegen: „Jeder Käfer, den ich fange, ist aus dem Verkehr gezogen.

 Sagt nächstes Jahr „Ade“ zum Reichstag: Lothar Riebsamen.

CDU-Politiker Riebsamen kandidiert 2021 nicht mehr für den Bundestag

Nach zwölf Jahren in Berlin ist Schluss: Lothar Riebsamen (CDU) hat am Donnerstag öffentlich angekündigt, im kommenden Jahr nicht mehr für den Bundestag zu kandidieren. Er wolle „den Weg freimachen für einen Generationswechsel“, sagte der direkt gewählte Abgeordnete des Bodenseekreises gegenüber der „Schwäbischen Zeitung“. Möglicher Nachfolger: der CDU-Kreisvorsitzende Volker Mayer-Lay.

„Ich gehe selbstbestimmt“, sagte Riebsamen. „Ich werde nicht aus dem Amt gedrängt, im Gegenteil.

So sehen Glasfaserkabel aus.

Volker Mayer-Lay: „Das Breitband ist zum Erfolg verdammt“

In Sachen schnelles Internet im Bodenseekreis soll es mit dem neuen Geschäftsführer des Zweckverbandes Breitband Bodenseekreis, Bernhard Schultes, rasch vorangehen. Im Kreistag werden hohe Erwartungen in ihn gesetzt, um nach dem „holprigen Start“, so Kreisrat Volker Mayer-Lay (CDU), die zuletzt positive Entwicklung weiter zu beschleunigen. Achim Krafft (CDU), Vorsitzender des Zweckverbandes Breitband Bodenseekreis (ZVBB), sieht keine Alternative zum Ausbau, und zwar bis zu jeder „Milchkanne“, wie Landrat Lothar Wölfle ergänzte.

 Der frisch gewählte Vorstand mit Manfred Ehrle und den prominenten Gästen in der ersten Reihe.

Wirtschaftliche Genesung als oberstes Ziel

Dem Ortsverbandsvorsitzenden Manfred Ehrle hat man die Freude darüber anmerken können, dass sich trotz Krise und Kälte mehr als 50 Mitglieder und Freunde zur Versammlung der CDU Argental eingefunden haben. Dafür gab es Lob und Anerkennung von den prominenten Gastrednern – ebenso wie für die Bilanz des Ortsverbandes.

Ehrle kritisierte „Stillstand“ bei vorgeschlagenen Projekten und hob die Argumente für Straßenausbau und gegen die aktuell viel diskutierte Fahrradstraße hervor.