Suchergebnis

Leon Hahn

SPD am Bodensee freut sich über Scholz-Kandidatur

Begeistert hat die SPD im Bodenseekreis am Montag die Nachricht aufgenommen, dass Bundesfinanzminister Olaf Scholz bei der nächsten Bundestagswahl als Kanzlerkandidat für die Sozialdemokraten antreten will. Für den Wahlkampf vor Ort erhofft man sich Rückenwind. Wer im Wahlkreis 293 gegen die Grüne Maria Heubuch und CDU-Mann Volker Mayer-Lay antreten wird, steht noch nicht fest. Laut SZ-Informationen will der Kreisvorsitzende Leon Hahn erneut kandidieren.

Volker Mayer-Lay

Jetzt ist es offiziell: Vorsitzender der CDU Bodenseekreis bewirbt sich für den Bundestag

Nun ist es offiziell: Volker Mayer-Lay bewirbt sich als CDU-Kandidat im Wahlkreis Bodensee für die Bundestagswahl 2021. Der bisherige CDU-Abgeordnete vom Bodensee, Lothar Riebsamen, hatte Anfang Juli nach zwölf Jahren seinen Rücktritt verkündet. Er wolle „den Weg freimachen für einen Generationswechsel“, sagte der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete damals der „Schwäbischen Zeitung“.

Bereits zu diesem Zeitpunkt galt es als offenes Geheimnis, dass sich Mayer-Lay für den Posten interessiert.

Fichten sind ein gefundenes Fressen für den Borkenkäfer.

Kreis sagt Borkenkäfer den Kampf an

„Sturmschäden sind die Wegbereiter für die Borkenkäfer-Schäden“: Das sagte Forstamtsleiter Michael Strütt am Montag im Ausschuss für Umwelt und Technik im Kreistag. Zu versuchen, die Borkenkäfer mit Fallen zu reduzieren, wie von Kreisrat Gerhard Brugger (SPD) gefordert, lehnt er allerdings ab. Strütt sieht sich damit in Übereinstimmung mit der Forstlichen Versuchsanstalt. Brugger hielt dagegen: „Jeder Käfer, den ich fange, ist aus dem Verkehr gezogen.

 Sagt nächstes Jahr „Ade“ zum Reichstag: Lothar Riebsamen.

CDU-Politiker Riebsamen kandidiert 2021 nicht mehr für den Bundestag

Nach zwölf Jahren in Berlin ist Schluss: Lothar Riebsamen (CDU) hat am Donnerstag öffentlich angekündigt, im kommenden Jahr nicht mehr für den Bundestag zu kandidieren. Er wolle „den Weg freimachen für einen Generationswechsel“, sagte der direkt gewählte Abgeordnete des Bodenseekreises gegenüber der „Schwäbischen Zeitung“. Möglicher Nachfolger: der CDU-Kreisvorsitzende Volker Mayer-Lay.

„Ich gehe selbstbestimmt“, sagte Riebsamen. „Ich werde nicht aus dem Amt gedrängt, im Gegenteil.

So sehen Glasfaserkabel aus.

Volker Mayer-Lay: „Das Breitband ist zum Erfolg verdammt“

In Sachen schnelles Internet im Bodenseekreis soll es mit dem neuen Geschäftsführer des Zweckverbandes Breitband Bodenseekreis, Bernhard Schultes, rasch vorangehen. Im Kreistag werden hohe Erwartungen in ihn gesetzt, um nach dem „holprigen Start“, so Kreisrat Volker Mayer-Lay (CDU), die zuletzt positive Entwicklung weiter zu beschleunigen. Achim Krafft (CDU), Vorsitzender des Zweckverbandes Breitband Bodenseekreis (ZVBB), sieht keine Alternative zum Ausbau, und zwar bis zu jeder „Milchkanne“, wie Landrat Lothar Wölfle ergänzte.

 Der frisch gewählte Vorstand mit Manfred Ehrle und den prominenten Gästen in der ersten Reihe.

Wirtschaftliche Genesung als oberstes Ziel

Dem Ortsverbandsvorsitzenden Manfred Ehrle hat man die Freude darüber anmerken können, dass sich trotz Krise und Kälte mehr als 50 Mitglieder und Freunde zur Versammlung der CDU Argental eingefunden haben. Dafür gab es Lob und Anerkennung von den prominenten Gastrednern – ebenso wie für die Bilanz des Ortsverbandes.

Ehrle kritisierte „Stillstand“ bei vorgeschlagenen Projekten und hob die Argumente für Straßenausbau und gegen die aktuell viel diskutierte Fahrradstraße hervor.

 Für Lacher sorgen im Anschluss an die Finissage „Thilo und Bernd“.

Kunstwerke und Comedy in Langnau

Mit Kunstwerken im Freien und Comedy von „Thilo und Bernd“ (Foto) ist die Ausstellung „Handwerk trifft Kunst 2020“ erfolgreich zu Ende gegangen. Zur Finissage bei Argentalelektrik Winfried Ruetz war das Wetter am Sonntagmittag zwar denkbar schlecht, dennoch konnte es die gute Stimmung unter der Überdachung keineswegs trüben. 92 Kunstfreunde fanden den Weg in die Ausstellung, um nochmals die Exponate der sechs ausstellenden Künstler zu begutachten.

CDU Kreisvorsitzender Volker Mayer-Lay (rechts) spricht mit dem passionierten Motorradfahrer Michael Zorn.

Im Bodenseekreis steht die CDU auf Seiten der Motorradfahrer

Friedrichshafen 8sz) - Laut einem Entschließungsbeschluss des Bundesrates sollen Maßnahmen ergriffen werden, um Motorradlärm einzudämmen. Ein Punkt des möglichen Maßnahmenpaketes ist ein Motorradfahrverbot an Sonn- und Feiertagen.

Die CDU Bodenseekreis und der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Bodensee Lothar Riebsamen sehen Lärmreduktion als verfolgenswertes Ziel an. Über einige Maßnahmen auch des Bundesratsbeschlusses könne diskutiert werden, hinsichtlich der angedachten Fahrverbote steht die CDU am See aber an ...

CDU Kreisvorsitzender Volker Mayer-Lay fordert die Öffnung der Bodenseestrandbäder.

CDU will Bodenseestrandbäder öffnen lassen

Derzeit verbietet die Corona-Verordnung die Öffnung von Schwimmbädern, Freibädern und Strandbädern. Grund hierfür ist, dass große und unüberschaubare Menschenansammlungen, die ein erhöhtes Infektionsrisiko bergen, verhindert werden sollen. Die CDU Bodenseekreis sieht diese Verordnung zwar als insgesamt sinnvoll an, für den Bereich des Bodensees und den Strandbädern am See ergebe sich aber eine Sondersituation, schreibt der Kreisverband in einer Pressemitteilung.

 Der Überlinger Dominik Mattes bewirbt sich für die Nominierung als CDU-Kandidat für die Landtagswahl 2021 im Wahlkreis 67.

Dominik Mattes will zur Landtagswahl antreten

Bei der CDU im Bodenseekreis (Wahlkreis 67) wagt sich der erste Kandidat für die Nominierung für die Landtagswahl 2021 aus der Deckung. Dominik Mattes, reichte seine Bewerbung am Freitag beim Kreisvorsitzenden Volker Mayer-Lay ein. Mattes ist 29 Jahre alt, wohnt in Überlingen und leitet das Kinderhaus Sonnenschein in Uhldingen-Mühlhofen.

Ursprünglich stammt er aus Böttingen im Landkreis Tuttlingen, wo er schon für die Junge Union und die CDU aktiv war.