Suchergebnis

 Der Stettener Friedhof war Thema im Gemeinderat.

Sickerflächen sollen bei starkem Regen helfen

Der Stettener Ortschaftsrat hat öffentlich im Sitzungszimmer des Stettener Rathauses getagt. Der Sitzung ging eine Besichtigung auf dem Stettener Friedhof voraus. Auf dem neu gestalteten Parkplatz ist zusätzlich mehr Versickerungsfläche geschaffen worden.

Aus der Mitte des Ortschaftsrats wurden Bedenken geäußert, dass es bei Starkregen zu einer Flussbildung kommen könnte und sich dieser seinen Weg durch das angrenzende Neubaugebiet bahnen könnte.

Gruppenbild neben Statuen

Emil Buschle bleibt Ortsvorsteher in Stetten

In einer öffentlichen Sitzung des Ortschaftsrats im Stettener Rathaus sind im Beisein von Bürgermeister Jörg Kaltenbach und Hauptamtsleiter Volker Lewedey die Weichen für die neue Amtsperiode gestellt worden. Nachdem Hauptamtsleiter Lewedey die jüngsten Wahlergebnisse für rechtmäßig erklärt hatte, stellte der Ortschaftsrat fest, dass bei den gewählten Ortschaftsräten keine Hinderungsgründe vorlägen. Neue Mitglieder im Stettener Ortschaftsrat sind Jens Höpfl, Andrea Lux und Franz Waizenegger, Ortsvorsteher bleibt Emil Buschle.

Plakatehäufung an der Tuttlinger Weimarstraße – viel Platz ist nicht mehr.

Wahlplakate-Dschungel im Landkreis Tuttlingen

Immer mehr Wahlplakate säumen die Stadt- und Ortsbilder im Landkreis Tuttlingen. Neben Großflächenplakaten hängen Wahlplakate vielerorts auch an Laternenmasten. Ab wann diese dort aufgehängt werden dürfen ist von Ort zu Ort unterschiedlich. Ein Überblick.

Von Spachingen in Richtung Tuttlingen fahrend lächelt einem beispielsweise der CDU-Europaabgeordnete Andreas Schwab entgegen. In Straßburg und Brüssel vertritt er auch die Interessen des Landkreises Tuttlingen.

2019 besteht in Mühlheim erheblicher Investitionsbedarf

Der Mühlheimer Gemeinderat hat zum Abschluss des Jahres 2018 die Haushaltsrechnung 2017 zur Kenntnis genommen. Die Rechnung falle „erfreulich“ aus, sagte Bürgermeister Jörg Kaltenbach vorab in der Sitzung. Stadtkämmerer Gebhard Läufer erläuterte dazu, dass die Einnahmen und Ausgaben im Verwaltungshaushalt um rund 2,14 Millionen Euro größer waren, als bei der Planung angenommen.

Dies sei auf die Entwicklung bei der Gewerbesteuer zurückzuführen.


Politische und sportliche Prominenz beim Festakt, (von links) Justiz- und Europaminister Guido Wolf, Volker Kauder MdB, Präside

Sportzeltlager ist einzigartig in Baden-Württemberg

Das 50. Klippeneckzeltlager ist am Samstag mit einem Festakt gewürdigt worden. Hochrangige Vertreter aus Politik und Sport waren zu Gast.

Im Vorfeld führte Vorsitzender Harald Fetzer die Honoratioren aus Politik und Sport, Gemeinderäte, Vorsitzende der Denkinger Vereine, ehemalige Helfer, Unterstützer und Sponsoren und Ehrengäste des FSV auf einem Rundgang durch das Zeltlager. Es gab immer wieder kurze Gespräche mit den Teilnehmern. Von allen Seiten hörten die Gäste von der „sehr guten Logistik und Führung“ des Lagers.

Vorsitzender Achim Lewedey, Kreisverbandsblasmusikvorsitzender Dietmar Straub, Geehrte Volker Hafner,. Foto: Alois Groß

Musikverein und Gäste geben Glanzvorstellung

Eine Glanzvorstellung hat der Musikverein Denkingen bei seinem Adventskonzert zusammen mit der Vorgruppe, Jugendkapelle und dem Gastverein Balgheim geboten. Vorsitzender Achim Lewedey stellte in seiner Begrüßung in der bis auf den letzten Stuhl besetzten Mehrzweckhalle einen einen Abend mit anspruchsvollen und nicht ganz einfache Konzertstücken in Aussicht. Dieser entpuppte sich als musikalische Sternstunde mit vielen Überraschungen.

Die Vorgruppe in Kooperation mit dem Musikverein Frittlingen unter Leitung von Jacqueline Braun gab ...


Dietmar Straub (Kreisvorsitzender) und Oliver Helbich (Kreisdirigent) (von links) sind für weitere zwei Jahre in ihrem Amt wied

Musikkreis bestätigt Dietmar Straub

Der Musikkreis Tuttlingen hat auf seiner Versammlung Dietmar Straub als Kreisvorsitzenden wiedergewählt, beschäftigt sich mit der Integration von Flüchtlingen und hofft auf finanzielle Unterstützung seitens der Politik für den Neubau des Musikzentrums in Plochingen.

Der Musikverein Gunningen sorgte für einen stimmungsvollen musikalischen Beginn. Kreisvorsitzender Dietmar Straub kam auf den Neubau des Musikzentrums in Plochingen zu sprechen: „Wir hoffen auf Unterstützung unserer Politiker.

Musikverein Denkingen baut auf gute Jugendarbeit

Der Musikverein Denkingen hat Franz Fetzer für 50Jahre als förderndes Mitglied bei der Generalversammlung im „Sternen“ zum Ehrenmitglied ernannt. Der bisherige Kassierer Andy Leibold übernahm von Tobias Schaumann das Amt des Schriftführers. Petra Klimmer wurde zur neuen Kassenwartin gewählt. Der stellvertretende Vorsitzende Christof Merkt wurde auf weitere zwei Jahre im Amt bestätigt, ebenso die Jugendleiterin Natalie Ege und die Beisitzer Thomas Fetzer, Franz Fetzer und Martin Spielvogel.

Mit dem ABI-Schriftzug hats nicht ganz geklappt -- aber immerhin haben alle 119 Schüler ihre Prüfungen bestanden.

Alle 119 Schüler haben ihr Abi in der Tasche

Schöner hätte sich Rektor Rainer Eyrich seine letzten Prüfungen nicht wünschen können: 119 Abiturienten stellten sich am Montag der abschließenden mündlichen Prüfung -- und alle Prüflinge waren erfolgreich.

In einer sehr angenehmen Prüfungsatmosphäre unter der Leitung von Herrn Dr. Friedmann vom Regierungspräsidium und den Prüfungskommissionen vom Fürstenberg-Gymnasium Donaueschingen und vom Deutenberg Gymnasium Schwenningen erreichten 63 Schülerinnen und 56 Schüler die Zuerkennung der Allgemeinen Hochschulreife.

Viele Germeinderäte sind schon gewählt

Für Spaichingen stand bereits kurz vor Mitternacht auch die Auszählung für den Kreistag fest. Auch Aldingen konnte noch am Spätabend die Kreistagsergebnisse bekannt geben und war somit der erste ausgewählte Bezirk des Wahlkreises 4. Erwartungsgemäß machten hier die Freien Wähler das Rennen mit 49,6 Prozent der Stimmen, Bürgermeister Reinhard Lindner erzielte 24,8 Prozent aller Stimmen für die Freien Wähler, nämlich 4733 Stimmen vor Martin Jetter mit 1833 Stimmen und Albert Gruler mit 975 Stimmen.