Suchergebnis

Grenze Frankreich Deutschland

Einreiseregeln für Grenzregion Moselle werden verschärft

Im Kampf gegen die Ausbreitung gefährlicher Mutationen des Coronavirus werden die Einreiseregeln für die französische Grenzregion Moselle verschärft.

Ab Dienstag gilt das an das Saarland und Rheinland-Pfalz grenzende Département mit seinen etwa eine Million Einwohnern als sogenanntes Virusvariantengebiet, wie das Robert Koch-Institut am Sonntag bekannt gab. Damit verbunden ist vor allem eine verschärfte Testpflicht für Einreisende und ein Beförderungsverbot für öffentliche Verkehrsmittel, für das es allerdings zahlreiche Ausnahmen ...

Maradona ist Kunst

Maradonas Erbe: Heiligenverehrung und Schlammschlacht

Diego Maradona ist tot, doch in Buenos Aires ist der Ausnahmefußballer präsenter denn je. Überall in der argentinischen Hauptstadt prangen Wandgemälde mit dem Konterfei von Maradona. Und täglich werden es mehr.

«Er war der Größte», sagt der Graffiti-Künstler Alfredo Segatori. Im Hafenviertel La Boca hat er ein riesiges Wandgemälde in Gedenken an den «Goldjungen» angefertigt. Mit einem milden Lächeln blickt der «Heilige Diego aus dem Viertel La Boca» auf seine Anhänger hinab.

Toni Kroos

Kroos und Co. lesen Hass-Nachrichten vor

Mit einer gemeinsamen Aktion haben zahlreiche Fußballprofis um Nationalspieler Toni Kroos auf Cybermobbing und Hass im Internet aufmerksam gemacht.

In einem veröffentlichten Video lesen unter anderen Real-Madrid-Star Kroos, Leipzigs Dayot Upamecano, Bayern-Verteidiger Niklas Süle oder die Kölner Timo Horn und Ron-Robert Zieler Kommentare und Hass-Nachrichten vor, die sie - teilweise anonym - empfangen haben.

«Cybermobbing ist ein Problem, das unsere gesamte Gesellschaft betrifft.

In diesen drei Büchern, die man in der Gemeindebücherei Aldingen ausleihen kann, stehen starke Frauen im Mittelpunkt.

Bücher über starke Frauen

Die Gemeindebücherei Aldingen, Hauptstraße 4, empfiehlt Bücher über starke Frauen, die dort ausgeliehen werden können:

„Das Lied der Arktis“ von Bérengère Cournut ist kein Roman für Liebhaber*innen spannungsgeladener Thriller: Poetisch und eindringlich zugleich wird die Geschichte der jungen Uqsuralik erzählt, die von ihrer Familie getrennt und völlig auf sich allein gestellt ist in der erbarmungslosen Arktis. Nach einiger Zeit trifft sie auf eine andere Nomadenfamilie, die sie aufnimmt und wieder verlässt.

Prinz Harry und Herzogin Meghan

„Megxit“ - Rückzug von Meghan und Harry

Man hat sich größte Mühe gegeben, die Nachricht so unaufgeregt wie möglich aussehen zu lassen: „Ein Statement des Buckingham-Palasts zum Herzog und der Herzogin von Sussex“ heißt die unscheinbare Mitteilung, die das Königshaus am Freitag auf Twitter verlinkte.

Doch der Inhalt hat es in sich. Der Tenor: Der „Megxit“ ist endgültig vollzogen - Harry und Meghan sind weg, weit weg, und kommen auch nicht wieder.

Die Queen habe nach Gesprächen mit Harry bestätigt, dass es nach dem Rückzug aus der königlichen Familie nicht ...

 Bei einer Online-Sitzung ist der Jugendgemeinderat zusammengekommen.

Umfrage an die Wangener Schüler soll im Herbst wiederholt werden

Der Wangener Jugendgemeinderat hat viel vor. Sobald die Corona-Bestimmungen gelockert sind, soll es losgehen. Gut also, dass die 15 gewählten Mitglieder noch ein Jahr länger als im Normalfall im Amt bleiben können. Was alles geplant ist, war bei der Videositzung am vergangenen Mittwoch zu hören.

„Wir hatten zwar schon am 3. März 2020 unsere konstituierende Sitzung, konnten wegen der Pandemie jedoch mehrere Monate nicht tagen“, erklärte Bianca Buhmann, die neben Christof Burkart dem Jugendgemeinderat vorsteht, den Antrag an den ...

Dayot Upamecano

Fix: FC Bayern verpflichtet Leipzigs Upamecano

Der Ersatz für David Alaba kommt aus Leipzig: Bayern München hat wie erwartet den französischen Nationalspieler Dayot Upamecano verpflichtet und damit mitten in der für viele Clubs finanziell schwierigen Coronakrise für einen Großtransfer gesorgt.

Dank einer Ausstiegsklausel von 42,5 Millionen Euro kann Upamecano RB Leipzig verlassen und erhält in München einen Vertrag bis 2026. Das bestätigte Bayerns Sportvorstand Hasan Salihamidzic der „Bild“.

Junge Menschen vom Kreisjugendring, vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend sowie des Evangelischen Jugendwerks haben die Kan

Junge Menschen befragen Wahlkandidaten

Welche Fragen haben Jugendliche und junge Erwachsene an Biberacher Wahlkreiskandidaten für die Landtagswahl? Um welche Themen sollte sich die Politik aus deren Sicht kümmern? Antworten darauf gibt ab Sonntag, 14. Februar eine mehrteilige Podcast- und Videoreihe unter dem Titel „Polittalk dahoim – Jugendliche fragen, Politiker*innen sagen“. Produziert wurde sie vom Kreisjugendring Biberach (KJR), dem Evangelischen Jugendwerk (EJW) und dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Landkreis.

Jazzpianist Chick Corea

Jazz-Genie Chick Corea gestorben

Der hochdekorierte US-Jazz-Künstler Chick Corea ist tot. Der 79-jährige Komponist und Pianist starb bereits am Dienstag an einer seltenen Krebs-Erkrankung, wie auf Coreas offizieller Facebook-Seite sowie seiner Webseite mitgeteilt wurde.

Den Musikpreis Grammy gewann er nach Angaben der Akademie 23 Mal, so oft wie kein anderer Jazz-Musiker. Nominiert wurde er 67 Mal.

Corea sei „unbestritten einer der unglaublichsten Jazz-Innovatoren aller Zeiten“, schrieb die Grammy-Akademie nach dem Bekanntwerden seines Todes auf Twitter.

Belarussische Volksversammlung

Lukaschenko lässt sich bei Volksversammlung feiern

Ein halbes Jahr nach der umstrittenen Präsidentenwahl in Belarus hat sich Machthaber Alexander Lukaschenko von Tausenden Staatsdienern als starker Anführer feiern lassen.

Bei der Allbelarussischen Volksversammlung gab sich der oft als „letzter Diktator Europas“ kritisierte 66-Jährige zuversichtlich, die Massenproteste der vergangenen Monate ausgesessen zu haben. Es werde eines Tages zwar ein Belarus ohne ihn geben, erklärte Lukaschenko.