Suchergebnis

Elektrische Zahnbürsten im Test

Elektrische Zahnbürsten im Test: Auch günstige putzen gut

Die günstigste Variante ist natürlich die Handzahnbürste. Aber wer sich beim Zähneputzen elektrisch unterstützen lassen möchte, muss nicht allzu tief in die Tasche greifen.

Unter den drei Testsiegern im aktuellen Heft „test“ (Ausgabe 11/2017) der Stiftung Warentest befindet sich ein Modell für 17 Euro. Am besten schnitt die Zahnbürste „Oral-B Genius 9000“ von Braun ab, gefolgt von jener günstigen „Oral-B Vitality Cross Action“ und der „Elektrischen Schallzahnbürste Model: S8 Amazon.

Gelenke mit Latexband umwickelt

Weniger Schmerzen, mehr Beweglichkeit: Was kann Flossing?

Wenn ein Fußballprofi von Hannover 96 Schmerzen hat oder seine Glieder sich etwas steif anfühlen, dann greifen die Physiotherapeuten des Bundesligisten gerne zum Flossband. Das ist ein zwei Meter langes und fünf Zentimeter breites Naturkautschuk- oder Latexband.

Hat der Spieler etwa Knieschmerzen, wickeln sie das Band sehr fest um das Gelenk und lassen ihn zum Beispiel Kniebeugen machen. Für die Patienten ist das schmerzhaft, häufig fühlen sie sich danach aber besser.

„Tag der Lebensenergie: Entdecke deine Kraftquellen“

Neu im Laichinger VHS-Programm ist ein Ein-Tages-Kurs „Tag der Lebensenergie: Entdecke die Kraftquellen deines Lebens“ am Dienstag, 3. Oktober, von 10 bis 17 Uhr in der Realschule (mit einer Stunde gemeinsamer Mittagspause in einem Gasthaus). Das Programm wird gestaltet von „drei herausragenden Referenten“, die von weither kommen und sich gegenseitig ergänzen.

Dies sind Carmen Drebinger, Vitality Coach (Begründerin der „ Drebinger-Methode“), sie kommt aus Herzogenaurach), Willi Bucheli, Aurachirurg aus Kreuzlingen und Bernhard ...

Mercedes S-Klasse

Mercedes will S-Klasse zum Wellness-Mobil machen

Las Vegas (dpa/tmn)- Mercedes macht das Auto zum Gesundheitstrainer: Wenn im Sommer die überarbeitete S-Klasse an den Start geht, will der Stuttgarter Hersteller viele Komfortfunktionen der Luxuslimousine intelligent vernetzen. Für die Insassen soll sich dadurch der Komfort erhöhen.

„Man soll entspannter, fitter und aufgeweckter aussteigen, als man eingestiegen ist“, kündigte Projektleiter Götz Renner bei einer Vorschau dieses „Vitality Coaches“ auf der Elektronikmesse CES (noch bis 8.

Wer sich zu einem gesunden Lebensstil verpflichtet und dies kontrollieren lässt, soll belohnt werden. Das plant der Versicherer

Gesundheitsdaten gegen Gutscheine

Mit der richtigen App auf dem Smartphone und einem sogenannten „Wearable“, das wie eine Armbanduhr aussieht und Körperdaten messen kann, könnten Kunden der Kölner Versicherung Generali ab dem kommenden Jahr Reisegutscheine oder den freien Eintritt ins Fitnessstudio bekommen.

Die Voraussetzung dafür ist allerdings in Deutschland höchst umstritten. Die Versicherten müssen sich gesundheitlich vorbildlich verhalten. Dafür gibt es Punkte, die sich in Prämien verwandeln lassen.


Die Polizei sucht ein Pedelec.

Unbekannterklaut Pedelec

Aus einem unverschlossenen Abstellraum eines Wohngebäudes an der Straße Krummes Land hat ein Unbekannter in der Zeit von Samstagvormittag,11 Uhr, bis Sonntagmorgen, 8.30 Uhr, ein dunkelgraues Pedelec der Marke Epple, Modell Vitality, mit der Rahmen-Nummer AC08L19752 im Wert von rund 600 Euro entwendet.

Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise zum Verbleib des gestohlenen Pedelec geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Überlingen, Telefon 07551-8040, in Verbindung zu setzen.