Suchergebnis

 Beim Einkaufen im Netz müssen Kunden seit Mitte September die Transaktion auf zwei Arten bestätigen. Doch viele deutsche Online

Deutsche Firmen drücken sich vor Zwei-Faktor-Authentifizierung

Kaum ein großer Onlinehändler oder ein Buchungsportal in Deutschland will seinen Kunden mehr Sicherheit beim Log-in ins Kundenkonto durch die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) anbieten. Bei 2FA benötigen Kunden neben Anmeldename und Passwort einen zusätzlichen Sicherheitsfaktor, etwa einen Einmal-Code. Firmen und Verbände befürchten wirtschaftliche Einbußen oder gehen davon aus, dass Nutzer kein Interesse an 2FA haben.

Nutzer von Onlinebanking oder Menschen, die im Internet einkaufen gehen, kennen 2FA bereits: Seit Mitte September ...