Suchergebnis

 Das Trinkwasser in Teilen von VS muss vorerst abgekocht werden.

Trinkwasser muss abgekocht werden

Villingen-Schwenningen (sbo) - In Teilen von Villingen-Schwenningen und den Stadtteilen muss ab sofort das Trinkwasser abgekocht werden. Außerdem beginnt die Stadtwerke Villingen-Schwenningen GmbH (SVS) umgehend mit einer Desinfektion des Wassers durch Chlorung. Dies geht aus einer Mitteilung des Gesundheitsamtes des Schwarzwald-Baar-Kreises hervor.

Nachdem der Grenzwert für coliforme Bakterien überschritten wurde, hat das Gesundheitsamt des Landratsamtes Schwarzwald-Baar-Kreis diese beiden Maßnahmen in folgenden Stadtteilen ...

 Mit einer speziellen Welpenaufzuchtnahrung wird ein Igel-Baby gefüttert.

Fliegengewichte kommen immer wieder unters Messer

Leider kommt es immer wieder vor, dass Igel etwa von Mährobotern verletzt werden. Wie diesen Tieren geholfen werden kann erklärt Lydia Schonhardt vom Tierschutzverein VS – und gibt weitere Tipps.

Abgetrennte Füßchen, zertrümmerte Schnäuzchen oder stark untergewichtig: Das Telefon beim Tierschutzverein VS steht kaum noch still. Denn täglich erreichen Anrufe die Tierschützer: Was mache ich mit Igelbabys, vor allem wenn sie verletzt sind, mit Blick auf den bevorstehenden Winter?

Die Restbestände werden noch in den Räumen am Marktplatz gelagert. Doch schon in wenigen Tagen ist das Geschäft „Sportnahrung VS

Baustelle treibt Händler in Insolvenz

Und nun ist es doch noch passiert: Die dreijährige Baustelle zur Marktplatz-Neugestaltung hat ein wirtschaftliches Opfer gefordert. Andreas Przebilski, Inhaber von „Sportnahrung VS“ hat seinen Laden geschlossen und Insolvenz anmelden müssen.

Zwei Jahre lang betrieb Andreas Przebilski sein Geschäft für Nahrungsergänzungsmittel in der Marktstraße, ehe er im Juli 2015 die Räume des Gebäudes „Am Marktplatz 19“ schräg gegenüber bezog. Etwas mehr als ein Jahr liefen die Geschäfte weiterhin gut, wie Przebilski gegenüber dem Schwarzwälder ...

Martina Merz hat den Vorstandsvorsitz übernommen.

Durchhauserin an der Spitze

(sbo) - Beim kriselnden Thyssenkrupp-Konzern ist mit der neuen Vorstandsvorsitzenden Martina Merz aus Durchhausen eine Frau am Ruder, die zunächst niemand auf der Agenda hatte.

Die Personalie in Essen wird im Südwesten mit doppeltem Interesse verfolgt: Zum einen geht es bei der erwarteten Neustrukturierung des Konzerns um einen möglichen Verkauf der lukrativen Aufzugssparte, die mit dem Aufzugstestturm in Rottweil und dem Werk in Neuhausen auf den Fildern eng mit Baden-Württemberg verbunden ist, zum anderen ist die neue Chefin ...

 Eine 33-Jährige muss sich vor dem Landgericht Rottweil verantworten, weil sie ihre Eltern mit dem Messer bedroht hat.

33-Jährige bedroht die eigenen Eltern mit einem Messer

Sie ging mit einem Messer auf ihre Eltern los und drohte, sie umzubringen. Jetzt muss sich eine 33-jährige Frau aus dem Landkreis vor dem Landgericht Rottweil verantworten. Doch fast alles spricht dafür, dass sie nicht verurteilt, sondern wegen einer psychischen Erkrankung und damit Schuldunfähigkeit in eine psychiatrische Anstalt eingewiesen wird.

Die Angeklagte stelle eine Gefahr für die Allgemeinheit dar, erklärte Oberstaatsanwalt Michael Groß zu Beginn.

 Im Auftrag der Firma Hommel und Keller sortiert Jürgen Waibel (vorne) im „Dienstleistungszentrum“ der Stiftung Liebenau Bolzen

Arbeit integriert ins Leben

Es soll keine klassische „Behindertenwerkstatt“ sein, sondern eine Einrichtung, die ihre Beschäftigten auch nach „draußen’“ ins Arbeitsleben und die Betriebe schickt. Mit einem Tag der offenen Tür stellt die Stiftung Liebenau am Freitag in Spaichingen ihr neues „Dienstleistungszentrum zur Teilhabe am Arbeitsleben“ vor.

Anfang März hat die Stiftung Liebenau mitten in Spaichingen, an der Dreifaltigkeistbergstraße, das „Dienstleistungszentrum“ eröffnet, das die Teilhabe am Arbeitsleben für Menschen mit Behinderungen fördert.

Das Oberlandesgericht in Stuttgart

Sri Lanka: Mutmaßlicher Terrorhelfer vor Gericht

Ein mutmaßlicher Terrorhelfer aus Sri Lanka soll einem Scharfschützen entscheidende Hinweise für einen Anschlag auf den damaligen Außenminister des südasiatischen Inselstaats im Jahr 2005 gegeben haben. Der 40-Jährige muss sich seit Dienstag vor dem Staatsschutzsenat des Oberlandesgerichts (OLG) Stuttgart wegen Beihilfe zum Mord verantworten. Mehr als 15 Jahre lang war der Tamile laut Anklage Mitglied der Rebellengruppe Befreiungstiger von Tamil Eelam (LTTE) in dem Urlaubsparadies.

Eine der Sehenswürdigkeiten auf der Schwäbischen Alb: Die Ruinen der einstigen württembergischen Landesfestung Hohenneuffen. Hie

20 Meter tief in Burggraben gestürzt: Frau wird lebensgefährlich verletzt

Eine 36 Jahre alte Frau ist am Sonntagabend gegen 20.20 Uhr auf der Festungsruine Hohenneuffen rund 20 Meter tief von einer Mauer in den Burggraben gestürzt. Sie zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu. 

Nach derzeitigem Ermittlungsstand war die Frau im Bereich des Schwarzen Turms auf die Mauer gestiegen und anschließend gestürzt.

Die Patientin sei von den Einsatzkräften der Bergwacht gemeinsam Kräften des Rettungsdienstes im Licht der Stirnlampen versorgt und anschließend mit der Gebirgstrage zum Rettungswagen ...

Autofahrer prallt gegen Felsen und stirbt

Unfall mit Felsen auf A81: Toter ist noch nicht identifiziert

Nach dem Unfall auf der Autobahn 81 infolge eines Felssturzes ist der getötete Sportwagenfahrer weiterhin nicht identifiziert.

Die Ermittlungen liefen noch, sagte eine Sprecherin der Polizei am Montag. Der Fahrer war am Samstagabend nahe Villingen-Schwenningen gegen einen etwa drei Tonnen schweren Gesteinsbrocken geprallt, der sich von einem Hang gelöst hatte und auf die Fahrbahn gestürzt war. Das Auto ging in Flammen auf und brannte vollständig aus.

Reichenbach überrascht mit 4:3-Sieg beim FC Frittlingen

Am neunten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A 2 hat sich der BSV Schwenningen durch ein 2:2 gegen die SG Fridingen/Mühlheim II mit nunmehr 16 Punkten auf den zweiten Platz vorgeschoben. Hinter dem BSV folgt eine Gruppe von sechs punktgleichen Mannschaften (jeweils 15). Den höchsten Tagessieg fuhr der SV Kolbingen mit 5:0 gegen den SV Tuningen ein. Spitzenreiter FSV Denkingen war spielfrei.

BSV 07 Schwenningen – SG Fridingen I/Mühlheim II 2:2 (0:1).