Suchergebnis

Markus Weinzierl

Weinzierl entfacht neuen VfB-Konkurrenzkampf

Viel Zeit blieb Markus Weinzierl nicht, den VfB Stuttgart richtig kennenzulernen.

Erst heute trudelten die letzten Nationalspieler von ihren Länderspielreisen ein, am Samstag feiert der neue Cheftrainer gegen Spitzenreiter Borussia Dortmund sein Debüt beim schwäbischen Fußball-Bundesligisten. „Ich kenne den Kader und die Qualitäten und bin der Überzeugung, dass das nicht Tabellenplatz 18 ist, sondern besser“, sagte der 43-Jährige.

An Weltmeister Benjamin Pavard in der Abwehr dürfte Weinzierl ebenso wenig rütteln wie an ...

Prozess

Mutter bricht nach Freispruch im Missbrauchsprozess zusammen

Im Prozess gegen eine Mutter wegen angeblichen sexuellen Missbrauchs ihres geistig leicht behinderten Sohnes ist die Frau bei der Verkündung ihres Freispruchs zusammengebrochen. Der Vorsitzende Richter des Amtsgerichts Aalen ordnete daraufhin am Donnerstag eine Unterbrechung der Sitzung an. Die Frau erholte sich nach kurzer Zeit. Ihr Blutzucker sei wohl plötzlich stark gefallen, sagte sie.

Richter Martin Reuff begründete den Freispruch „in diesem außergewöhnlichen Fall“ unter anderem damit, dass die Tatvorwürfe gegen die heute 42 ...

Statue der Justitia

Staatsanwalt fordert Freispruch im Missbrauchsprozess

Im Prozess gegen eine Mutter wegen angeblich wiederholten sexuellen Missbrauchs ihres eigenen Sohnes haben Anklagevertretung und Verteidigung auf Freispruch plädiert. Staatsanwalt Ulrich Karst begründete seinen Antrag vor dem Amtsgericht Aalen am Donnerstag damit, dass die Vorwürfe des mutmaßlichen Opfers nicht hinreichend beweisbar seien (Aktenzeichen 1Ls 16 Js 1105/16).

Rechtsanwalt Peter Hubel warf dem heute 18-jährigen Sohn in seinem Plädoyer vor, er habe bei seiner belastenden Aussage gegen die Mutter bei einer Video-Vernehmung ...

Plattformen

TV-Sender suchen Rezepte gegen Online-Rivalen

Serienfans und Nutzer von Videoplattformen im Internet dürfen sich 2019 auf einige Neuerungen freuen. Denn deutsche TV-Sender tüfteln an neuen Streaming-Lösungen, um den erfolgreichen US-Diensten wie Netflix etwas entgegenzusetzen.

Die Zeit drängt. Von der wachsenden Sparte wollen viele profitieren, darunter auch Apple und Disney.

Vor allem für jüngere Menschen ist es immer weniger attraktiv, sich nach der Arbeit oder dem Unterricht daheim auf das Sofa zu legen und sich vom Fernsehprogramm berieseln zu lassen.

Arjen Robben

Fußball: Bayern-Star Robben beklagt „Schwarz-Weiß-Malerei“

Bayern Münchens Routinier Arjen Robben hat die Schnelllebigkeit des Fußballgeschäfts beklagt. „Bitte nicht falsch verstehen, aber ich muss bei der Schwarz-Weiß-Malerei immer schmunzeln und denke mir: So ist die Fußballwelt!“, sagte der Niederländer in einem Interview des Fachmagazins „Kicker“. Der deutsche Fußball-Rekordmeister liegt nach zuletzt drei sieglosen Bundesliga-Spielen aktuell nur auf Platz sechs der Tabelle.

„Wir im Verein müssen ruhig bleiben und die Dinge ansprechen, die wir verbessern müssen.

Patrick Lange

Hawaii-Sieger Lange will „Großer im Ironmansport“ werden

Triathlon-König Patrick Lange machte schon kurz nach der Rückkehr in Deutschland klar, dass er nach dem zweiten WM-Triumph auf Hawaii in der Fabelzeit von 7:52:39 Stunden noch ein ehrgeizigeres Ziel hat: Ruhm für die Ewigkeit!

„An Aufhören ist auf gar keinen Fall zu denken. Da muss ich die Konkurrenz enttäuschen“, erklärte der 32 Jahre alte Darmstädter nach seiner Landung am Flughafen Frankfurt/Main. „Ich habe den Traum, einer der ganz Großen im Ironmansport zu werden.

Girl with Balloon

Geschreddertes Millionenkunstwerk: Aktion ging wohl doch nicht ganz glatt

Street-Art-Künstler Banksy wollte sein während einer Auktion in London teilweise zerstörtes Kunstwerk eigentlich vollständig schreddern. In einem am Mittwoch auf seiner Homepage veröffentlichten Video zeigt er nicht nur, wie der Schreddermechanismus installiert wurde, sondern auch die Versteigerung im Auktionshaus Sotheby's und die teilweise Zerstörung des Werks, nachdem der Auktionator den Zuschlag erteilt hatte.

Am Schluss ist auf einer Tafel zu lesen: „Bei Proben funktionierte es jedes Mal…“.

Banksy wollte sein Werk bei Auktion vollständig zerstören

Street-Art-Künstler Banksy wollte sein während einer Auktion in London teilweise zerstörtes Kunstwerk eigentlich vollständig schreddern. Das geht aus einem Video auf seiner Homepage hervor. Es zeigt, wie der Mechanismus installiert wurde und auch eine Testlauf zum Schreddern des Werks. „Bei Proben funktionierte es jedes Mal...“, heißt es und zu sehen ist, wie eine Kopie des Bildes durch den im Rahmen verborgenen Schredder tatsächlich ganz zerschnitten wird.

Statue der Justitia

Mutter vor Gericht: Angeblicher Missbrauch an ihrem Sohn

Mehr als zehnmal soll eine Mutter ihren geistig leicht behinderten Sohn sexuell missbraucht haben. Ob der Vorwurf glaubwürdig ist und die Frau bestraft wird, will das Amtsgericht in Aalen heute entscheiden (Az. 1Ls 16 Js 1105/16). Das Urteil wird unmittelbar nach den Plädoyers von Staatsanwaltschaft und Verteidigung erwartet.

Die Anklagebehörde stützt ihre Vorwürfe gegen die 42 Jahre alte Frau weitgehend auf Aussagen des mutmaßlichen Opfers bei einer auf Video aufgezeichneten Vernehmung durch einen Ermittlungsrichter.

Nina Rike Springer präsentiert einen „Bahnbrechenden Fluganzug“ (2018).

Stipendiatin zeigt Installation „I Believe I Can Fly“

Nina Rike Springer ist die 37. Stipendiatin der ZF-Kunststiftung. Als Abschluss ihres Präsenzstipendiums hat sie die ortsspezifische Installation „I Believe I Can Fly“ mit Foto- und Videoarbeiten für das Zepp-Lab im Zeppelin-Museum entwickelt. Eröffnung ist am Donnerstag um 19 Uhr in der Reihe „Open House“, wie das Museum mitteilt.

Die Video- und Fotoarbeiten von Nina Rike Springer entstehen laut Pressemitteilung an der Schnittstelle von Performance, Fotografie und bewegtem Bild.