Suchergebnis

Bronzestatue

Fußball-Club FC Valencia ehrt blinden Fan mit Bronzestatue

Der spanische Erstliga-Club FC Valencia hat den 2016 verstorbenen Fußball-Fan Vicente Navarro mit einer lebensgroßen Bronzestatue, die im Estadio de Mestalla den langjährigen Tribünenplatz des Vereinsmitglieds Nummer 18 besetzt, geehrt.

Der Dauerkartenbesitzer verpasste auch nach seiner Erblindung im Jahr 1985 im Alter von 54 Jahren kein einziges Heimspiel von Valencia. „Wenn mein Vater heute noch leben und diese Ehrung sehen würde, würde er vor lauter Freude und Aufregung tot umfallen“, sagte sein Sohn, der auch Vicente heißt.

Statistik zu FC Valencia - FC Schalke 04

FC Valencia - FC Schalke 04 1:1 (1:0)

FC Valencia: Guaita - Miguel, Navarro, Ricardo Costa, Mathieu (79. Jordi Alba) - Topal - Ever (68. Vicente), Tino Costa - Domínguez (68. Joaquín) - Soldado, Aduriz

FC Schalke 04: Neuer - Uchida, Höwedes, Metzelder, Schmitz - Kluge, Matip - Farfán (79. Draxler), Jurado (83. Edu) - Raúl, Huntelaar (90. Hao)

Schiedsrichter: Nikolajew (Russland) - Zuschauer: 45 000

Tore: 1:0 Soldado (17.

Auslosung 1. Runde Wimbledon - Herren

Sam Warburg (USA)

Philipp Kohlschreiber (Augsburg/27) - Florent Serra (Frankreich)

Benjamin Becker (Mettlach) - Juan Ignacio Chela (Argentinien/24)

Michael Berrer (Stuttgart) - Albert Montañes (Spanien)

Zack Fleishman (USA) - Thomas Haas (Hamburg/13)

David Nalbandian (Argentinien/23) - Mischa Zverev (Hamburg)

Filippo Volandri (Italien/30) - Nicolas Kiefer (Hannover)

Roger Federer (Schweiz/1) - Teimuras Gabaschwili (Russland)

Juan Martin Del ...

Statistik zum Spiel FC Valencia - Werder Bremen

FC Valencia: Canizares - Curro Torres, Marco Caneira, Navarro, Moretti - Marchena - Angulo, Baraja, Xisco (61. Vicente) - Aimar (61. Di Vaio, Mista (61. Corradi)

Werder Bremen: Reinke - Pasanen, Baumann, Ismael, Stalteri - Jensen (45. Magnin), Ernst, Borowski - Micoud - Klose (90. Klasnic), Charisteas (81. Valdez)

Schiedsrichter: Frisk (Schweden)            Zuschauer: 50 000

Tore: 0:1 Valdez (83.

Statistik zu Werder Bremen - FC Valencia

Werder Bremen: Reinke - Stalteri, Fahrenhorst, Schulz (61. Charisteas), Magnin - Borowski, Micoud, Ernst - Klose, Valdez, Klasnic

FC Valencia: Canizares - Curro Torres, Navarro, Marchena, Carboni - Angulo, Albelda, Baraja (74. Sissoko), Vicente (79. Moretti) - Corradi, Di Vaio (57. Pellegrino)

Schiedsrichter: Riley (England) - Zuschauer: 36 034

Tor: 0:1 Vicente (2.), 1:1 Klose (60.), 2:1 Charisteas (84.

Tränen, Zank und Spott bei Real Madrids 1:4-Pleite

Torwart Iker Casillas und Mittelfeldspieler Guti beschimpften sich gegenseitig. Derweil saß der junge Rubén González auf der Auswechselbank und heulte bitterlich. Real Madrid bot bei seiner 1:4-Pleite beim FC Sevilla ein so desolates Bild wie seit Jahren nicht mehr.

Das Punktspiel der Primera División lief gerade 14 Minuten, da lag der spanische Fußball-Rekord-Meister gegen den Außenseiter schon 0:3 zurück. Zur Halbzeit stand es 0:4.

Man muss in den Annalen der 101-jährigen Vereinsgeschichte lange blättern, bis man ein ...

Tränen, Zank und Spott bei Real Madrids 1:4-Pleite

Torwart Iker Casillas und Mittelfeldspieler Guti beschimpften sich gegenseitig. Derweil saß der junge Rubén González auf der Auswechselbank und heulte bitterlich. Real Madrid bot bei seiner 1:4-Pleite beim FC Sevilla ein so desolates Bild wie seit Jahren nicht mehr.

Das Punktspiel der Primera División lief gerade 14 Minuten, da lag der spanische Fußball-Rekord-Meister gegen den Außenseiter schon 0:3 zurück. Zur Halbzeit stand es 0:4.

Man muss in den Annalen der 101-jährigen Vereinsgeschichte lange blättern, bis man ein ...

Tränen, Zank und Spott bei Real Madrids 1:4-Pleite

Torwart Iker Casillas und Mittelfeldspieler Guti beschimpften sich gegenseitig. Derweil saß der junge Rubén González auf der Auswechselbank und heulte bitterlich. Real Madrid bot bei seiner 1:4-Pleite beim FC Sevilla ein so desolates Bild wie seit Jahren nicht mehr.

Das Punktspiel der Primera División lief gerade 14 Minuten, da lag der spanische Fußball-Rekord-Meister gegen den Außenseiter schon 0:3 zurück. Zur Halbzeit stand es 0:4.

Man muss in den Annalen der 101-jährigen Vereinsgeschichte lange blättern, bis man ein ...

Tränen, Zank und Spott bei Real Madrids 1:4-Pleite

Torwart Iker Casillas und Mittelfeldspieler Guti beschimpften sich gegenseitig. Derweil saß der junge Rubén González auf der Auswechselbank und heulte bitterlich. Real Madrid bot bei seiner 1:4-Pleite beim FC Sevilla ein so desolates Bild wie seit Jahren nicht mehr.

Das Punktspiel der Primera División lief gerade 14 Minuten, da lag der spanische Fußball-Rekord-Meister gegen den Außenseiter schon 0:3 zurück. Zur Halbzeit stand es 0:4.

Man muss in den Annalen der 101-jährigen Vereinsgeschichte lange blättern, bis man ein ...

Tränen, Zank und Spott bei Real Madrids 1:4-Pleite

Torwart Iker Casillas und Mittelfeldspieler Guti beschimpften sich gegenseitig. Derweil saß der junge Rubén González auf der Auswechselbank und heulte bitterlich. Real Madrid bot bei seiner 1:4-Pleite beim FC Sevilla ein so desolates Bild wie seit Jahren nicht mehr.

Das Punktspiel der Primera División lief gerade 14 Minuten, da lag der spanische Fußball-Rekord-Meister gegen den Außenseiter schon 0:3 zurück. Zur Halbzeit stand es 0:4.

Man muss in den Annalen der 101-jährigen Vereinsgeschichte lange blättern, bis man ein ...