Suchergebnis

Oliver Glasner

Fintenreiche Wolfsburger freuen sich über Sieg

Oliver Glasner war mehr als zufrieden. „Ich bin sehr, sehr froh, dass wir heute gewinnen konnten und auch über die Leistung über große Teile des Spiels“, sagte der Trainer des VfL Wolfsburg nach dem 2:1-Erfolg gegen Arminia Bielefeld, der auch deutlicher hätte ausfallen können.

Die Schlaglichter zum Spiel:

FINTE: Mit einer ungewöhnliche Freistoßfinte narrten Maximilian Arnold und Wout Weghorst beim 1:0 die gesamte Bielefelder Mannschaft.

Josuha Guilavogui

Wolfsburger Kapitän Guilavogui droht Pause

Dem Wolfsburger Kapitän Josuha Guilavogui droht eine Pause.

„Es sieht nach einer Muskelverletzung im hinteren Oberschenkel aus“, sagte VfL-Trainer Oliver Glasner nach dem 2:1-Sieg in der Fußball-Bundesliga gegen Arminia Bielefeld. „Er wird morgen noch mal näher untersucht, aber ich hoffe, dass unser Kapitän nicht länger ausfällt.“

Nach einer halben Stunde war der 30 Jahre alte Guilavogui verletzt ausgewechselt worden.

© dpa-infocom, dpa:201025-99-78650/2

Neuigkeiten zum VfL Wolfsburg

Der ...

VfL Wolfsburg - Arminia Bielefeld

Wolfsburg feiert ersten Sieg: 2:1 gegen Aufsteiger Bielefeld

Erschöpft klatschten sich die Wolfsburger Profis ab und begaben sich nach kurzer Ruhepause auf eine Ehrenrunde in der mit 4519 Zuschauern ein wenig gefüllten Arena.

Mit dem am Ende unnötig knappen 2:1 (2:0)-Erfolg gegen Arminia Bielefeld beendete der VfL seine Unentschieden-Serie von zuvor vier Partien nacheinander in der Fußball-Bundesliga.

„Sicherlich hätten wir uns das in der der ersten Halbzeit anders vorgestellt“, kommentierte Arminia-Trainer Uwe Neuhaus.

Torschütze Thorsby

Atalanta patzt im Heimspiel, Inter gewinnt gegen CFC Genua

Champions-League-Teilnehmer Atalanta Bergamo hat in der Serie A die zweite Niederlage in Serie kassiert und droht in der Tabelle weiter abzurutschen.

Der bisherige Dritte der italienischen Fußball-Meisterschaft verlor 1:3 (0:1) gegen Sampdoria Genua, das auf Rang vier kletterte. Genuas Stürmer Fabio Quagliarella sorgte bereits in der 13. Minute für die Führung. Kurz vor der Halbzeit hatte er bei einem Handelfmeter nach Videobeweis die große Chance, noch einmal nachzulegen - doch Bergamos Torhüter Marco Sportiello parierte.

Manuel Neuer

Der 5. Bundesliga-Spieltag im Telegramm

Der 5. Spieltag der Fußball-Bundesliga wird mit der Partie des VfB Stuttgart gegen den 1. FC Köln eröffnet. Die restlichen Partien im Überblick:

FC Bayern München - Eintracht Frankfurt (Samstag, 15.30 Uhr)

SITUATION: Der Zweite empfängt den Vierten - tabellarisch ist es das Spitzenspiel der 5. Runde. Und die Eintracht ist noch ungeschlagen.

STATISTIK: 17 Tore nach vier Spieltagen schaffte vor den Bayern nur Borussia Mönchengladbach in der Spielzeit 1967/68.

Oliver Glasner

Vier Spiele ohne Sieg: Trotzdem kein Druck für Glasner

Wolfsburgs Fußball-Trainer Oliver Glasner verspürt nach eigenen Angaben trotz vier Partien ohne Sieg zum Start in die Bundesliga-Saison vor dem Heimspiel gegen Arminia Bielefeld keinen besonderen Druck.

„Nein, in keinster Weise“, antwortete der 46-Jährige auf eine entsprechende Frage in einer telefonisch durchgeführten Pressekonferenz. „Was ich sehe, ist die Leistung, die wir auf den Platz bringen. Die war zum Großteil sehr, sehr gut.“

Wolfsburg war mit einem 0:0 gegen Bayer Leverkusen in die Spielzeit gestartet und hatte ...

Arminia mit Mut nach Wolfsburg

Bielefeld will „mit etwas mehr Mut“ in Wolfsburg auftreten

Fußball-Bundesligist Arminia Bielfeld will nach zwei Niederlagen in Serie im Punktspiel beim VfL Wolfsburg am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) wieder etwas Zählbares mitnehmen.

„Wir wollen mit etwas mehr Mut auftreten als gegen den FC Bayern“, sagte Trainer Uwe Neuhaus mit Blick auf das jüngste 1:4 gegen den Champions-League-Sieger.

Sport-Geschäftsführer Samir Arabi traut der Mannschaft einen Sieg in Wolfsburg zu, mahnte aber höchste Konzentration an.

Max Kruse

Wiedersehen mit Kruse: Sprach über ihn - aber nicht mit ihm

Auch Christian Streich zuckte im Sommer offenbar kurz. Als sich sein früherer Stürmerstar Max Kruse ablösefrei ins Transferschaufenster stellte, dachte Fußball-Bundesligist SC Freiburg laut seines Trainers darüber nach, ihn zurückzuholen.

„Wir haben darüber geredet, aber wir haben zu dem Zeitpunkt keinen Kontakt aufgenommen“, verriet Streich vor dem Spiel des Sport-Clubs beim 1. FC Union Berlin am Samstag (15.30 Uhr/Sky), bei dem er Kruse nun auf der Gegenseite wieder sieht.

UEFA

Finanzielle Einbrüche bei UEFA - Weniger Geld für Clubs

Die anhaltende Corona-Pandemie hat bei der Europäischen Fußball-Union UEFA zu finanziellen Einbrüchen geführt, die nun auch die Clubs zu spüren bekommen.

Nach einem Bericht der „Bild“ sollen wegen ausbleibender Zahlungen von TV-Partnern wie China und Katar 470 Millionen der geplanten 2,55 Milliarden Euro fehlen, die eigentlich an die Vereine ausgeschüttet werden sollten. Das habe die UEFA bei einer Sitzung der European Club Association, der Interessensvertretung der Vereine, mitgeteilt.

Dante

Dante freut sich auf Leverkusen - Bosz mit Respekt vor Nizza

Bei der Rückkehr in seine zweite Heimat setzte Dante sein bekannt einnehmendes Lächeln auf.

„Ich habe mich gefreut und gelacht, als ich die Auslosung gesehen habe“, sagte der Brasilianer, der sieben Jahre in Deutschland spielte und bei seinem Abschied erklärte, auch nach der Karriere wieder dort leben zu wollen. Mit OGC Nizza, wo er in seiner fünften Saison Kapitän und Abwehrchef ist, tritt der inzwischen 37-Jährige am Abend (18.55/DAZN) in der Europa League bei Bayer Leverkusen an.