Suchergebnis

Top-Torjäger

Magdeburg übernimmt Tabellenspitze - Löwen nur remis

Die Handballer des SC Magdeburg haben die Tabellenführung in der Bundesliga übernommen. Die Mannschaft von Trainer Bennet Wiegert feierte beim 31:20 (17:10)-Auswärtserfolg über den VfL Gummersbach den sechsten Sieg im sechsten Spiel.

Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen musste beim 24:24 (12:11) gegen den SC DHfK Leipzig ein überraschendes Remis hinnehmen. Erster Verfolger des SCM ist der ebenfalls noch verlustpunktfreie Meister SG Flensburg-Handewitt, der am Abend seine Champions-League-Partie beim HBC Nantes in Frankreich bestritt.

Carsten Lichtlein

Gummersbachs Torhüter Lichtlein wechselt 2019 nach Erlangen

Torhüter Carsten Lichtlein und der VfL Gummersbach gehen vom kommenden Sommer an getrennte Wege. Wie der Handball-Bundesligist am Mittwoch mitteilte, wechselt der 37 Jahre alte Ex-Nationaltorwart zur Spielzeit 2019/2020 zum Liga-Konkurrenten HC Erlangen. Der auslaufende Vertrag wird nicht verlängert.

„Carsten Lichtlein war in den vergangenen Jahren das Gesicht des VfL Gummersbach und der VfL hat ihm viel zu verdanken“, sagte VfL-Geschäftsführer Christoph Schindler.

Lichtlein-Wechsel

Gummersbachs Torhüter Lichtlein wechselt 2019 nach Erlangen

Torhüter Carsten Lichtlein und der VfL Gummersbach gehen vom kommenden Sommer an getrennte Wege.

Wie der Handball-Bundesligist mitteilte, wechselt der 37 Jahre alte Ex-Nationaltorwart zur Spielzeit 2019/2020 zum Liga-Konkurrenten HC Erlangen. Der auslaufende Vertrag wird nicht verlängert.

„Carsten Lichtlein war in den vergangenen Jahren das Gesicht des VfL Gummersbach und der VfL hat ihm viel zu verdanken“, sagte VfL-Geschäftsführer Christoph Schindler.

Kira Grünberg

Schwere Unfälle von Top-Sportlern

Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel ist nach ihrem schweren Unfall querschnittsgelähmt. Das bestätigte die 27-Jährige dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. Die Deutsche Presse-Agentur listet folgenreiche Unfälle anderer Top-Sportler auf:

MICHAEL SCHUMACHER: Der siebenmalige Formel-1-Weltmeister stürzt nach dem Ende seiner Karriere beim Skifahren in Meribel Ende 2013. Schumachers Helm wird bei dem Aufprall zerstört. Er wird notoperiert, schwebt tagelang in Lebensgefahr, wochenlang liegt Schumacher im künstlichen Koma.

Alfred Gislason

Kiel feiert Auftaktsieg - Magdeburg gewinnt Ost-Derby

Titelfavorit THW Kiel hat sich bei seinem verspäteten Saisonstart in der Handball-Bundesliga keine Blöße gegeben. Der Rekordmeister feierte einen glanzlosen 26:19 (13:11)-Sieg bei den Eulen Ludwigshafen.

Der SC Magdeburg entschied das Ost-Derby gegen den SC DHfK Leipzig klar mit 28:20 (13:9) zu seinen Gunsten und durfte sich neben zwei weiteren Punkten auch über die langfristige Vertragsverlängerung von Nationalspieler Matthias Musche bis 2024 freuen.


Max Hermann spielt künftig für Alpla HC Hard.

26-jähriger Nationalspieler wird ein Roter Teufel

Österreichs ehemaliger Nationalteamkapitän Max Hermann (26) wechselt mit sofortiger Wirkung vom deutschen Bundesligisten VfL Gummersbach zum frischgebackenen Supercup-Gewinner ALPLA HC Hard. Der 1,95 m große und 100 Kilogranm schwere Linkshänder soll bei den Roten Teufeln vom Bodensee laut Pressemeldung vor allem das Deckungszentrum organisieren.

Der gebürtige Linzer spielte von 2011 bis 2013 in Innsbruck, ehe er zum deutschen Bundesligaaufsteiger Bergischer HC wechselte.

Liga-Präsident

Manager loben TV-Vertrag - Topteams hadern mit Spielplan

Der 2017 geschlossene TV-Vertrag hat sich aus Sicht der Bundesliga-Manager bezahlt gemacht. Die Reichweite der Vereine im Fernsehen ist enorm gestiegen. Doch es gibt auch kritische Stimmen.

Nur noch ein Sonntag-Spiel zur ungeliebten Mittagszeit, erstmals Konferenz-Übertragungen auch am Donnerstag und alle 306 Partien wie gewohnt live: Nach der ordentlichen Premiere des neuen TV-Vertrages mit Sky und ARD im Vorjahr erhofft sich die Handball-Bundesliga dank einiger Modifikationen noch mehr Publicity für ihre Sportart.

Simon Ernst

Füchse Berlin verlängern mit verletztem Ernst

Handball-Bundesligist Füchse Berlin hat den Vertrag mit dem derzeit verletzten Nationalspieler Simon Ernst vorzeitig um ein Jahr bis 2021 verlängert.

Der 24 Jahre alte Neuzugang vom VfL Gummersbach hatte sich im vergangenen März zum zweiten Mal einen Kreuzbandriss zugezogen und solle nun „Sicherheit und Ruhe“ erhalten, während er die Verletzung auskuriert. Das teilten die Füchse am Donnerstag mit. Ernst werde dieses Handballjahr voraussichtlich nicht mehr zum Einsatz kommen.

Als Kopenhagen 2012 kurzfristig ausfiel, fanden die Cup-Organisatoren hochkarätigen und spektakulären Ersatz: Paris St. Germain

Ein Streifzug durch die Geschichte und Gegenwart des Ehinger Turniers

Der Sparkassen-Cup am Wochenende ist die bereits 32. Auflage des internationalen Handballturniers in der Ehinger Längenfeldhalle. Viel ist passiert in den knapp mehr als drei Jahrzehnten, immer wieder hat es Veränderungen und Neuheiten gegeben. Die SZ blickt stichpunktartig und von A bis Z auf Vergangenheit und Gegenwart des Turniers.

Auszeichnungen: Die besten Mannschaften beim Sparkassen-Cup werden mit einem mehr oder minder großen Pokal belohnt, doch auch einzelne Spieler erhalten als Auszeichnung einen Sachpreis.

Marktplatz-Turnier: Füchse gewinnen Auftaktspiel

Die Füchse Berlin haben sich zu einem schwer erkämpften Auftakt-Sieg beim Esslinger Marktplatzturnier gemüht. Der EHF-Pokalsieger gewann am Freitagabend in Altbach gegen den Zweitligisten HBW Balingen-Weilstetten knapp mit 29:28 (13:15) und trifft am Samstag auf den Sieger der Partie zwischen dem VfL Gummersbach und dem TVB Stuttgart.

„Wir haben es in der zweiten Halbzeit geschafft über einen guten Einsatz, eine gute Abwehr zu formatieren“, meinte Sportkoordinator Volker Zerbe und lobte den neuen Torhüter: „Durch gute Aktionen von ...