Suchergebnis

ARCHIV - 23.10.2020, Baden-Württemberg, Stuttgart: Fußball: Bundesliga, VfB Stuttgart - 1. FC Köln, 5. Spieltag, Mercedes-Benz A

Matarazzo – Wunschlos glücklich und doch mit Trauer

Das Ereignis, das derzeit wohl keinen Fußballfan auf der Welt kalt lässt, ging auch nicht spurlos an Pellegrino Matarazzo vorüber. „Meine Eltern kommen aus der Gegend um Neapel und da gehörte Maradona zu unseren Sonntagen in den 1980er Jahren einfach dazu“, erzählte der Trainer des VfB Stuttgart, der sofort seinen Vater anrief, als er vom Tod der argentinischen Fußballlegende erfuhr, des „Weltmenschen“, der die Leute „bezaubert und berührt“ habe. „Es gibt genug Lieder über Diego Maradona, die ich früher mit meinem Bruder im Garten gesungen ...

Corentin Tolisso

Bayerns Tolisso nach muskulären Problemen wieder im Training

Fußball-Weltmeister Corentin Tolisso ist nach seinen muskulären Problemen in das Training des FC Bayern zurückgekehrt. Der Franzose absolvierte am Donnerstag zusammen mit jenen Profis, die tags zuvor in der Champions League gegen RB Salzburg (3:1) nicht in der Startelf gestanden waren, eine Einheit. Der 26-Jährige hatte wegen seiner Blessur zuletzt die Partien gegen Werder Bremen (1:1) in der Bundesliga und gegen Salzburg verpasst. Niklas Süle, der jüngst in einer Corona-Quarantäne und danach wegen eines Trainingsrückstands vier Bayern-Partien ...

Im vergangenen Winter gewann Roter Stern Belgrad das U13-Hallenfußball-Turnier in Munderkingen (das Bild zeigt die Mannschaft Ro

Munderkinger U13-Turnier fällt 2021 aus

Im Januar 2021 wird es kein internationales Hallenfußballturnier der U13 in Munderkingen geben – zum ersten Mal seit mehr als 20 Jahren. Die lange Tradition zu unterbrechen fiel den Organisatoren nicht leicht, aber die Situation mit nach wie vor hohen Infektionszahlen nicht nur in Deutschland ließ Felix und Simon Schelkle keine andere Wahl. Sie entschlossen sich zur Absage des Vereinsservice-Cups und setzen auf eine Neuauflage im Januar 2022.

Wie in jedem Jahr war alles bereitet für ein zweitägiges Fest des Jugendfußballs in der ...

Andrej Kramaric

Hoffenheim startet ohne Kramaric beim FC Slovan Liberec

Ohne Torjäger Andrej Kramaric geht die TSG 1899 Hoffenheim in das Europa League-Spiel beim FC Slovan Liberec. Der kroatische Stürmer ist am Donnerstagabend nur Ersatzspieler. Trainer Sebastian Hoeneß mischte die Mannschaft des Fußball-Bundesligisten im Vergleich zum 3:3 gegen den VfB Stuttgart kräftig durch: Nur noch Torhüter Oliver Baumann, Abwehrchef Havard Nordtveit sowie Ryan Sessegnon und Florian Grillitsch stehen in der Startelf.

Im leeren Stadion u Nisy ist Sebastian Rudy der einzige Profi, der nach der Rückkehr aus der ...

Wataru Endo

Nationalspieler Endo verlängert beim VfB Stuttgart

Der VfB Stuttgart hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Wataru Endo vorzeitig um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2024 verlängert. Das teilte der schwäbische Fußball-Bundesligist am Donnerstag mit. „Mit seinen fußballerischen Qualitäten, aber auch mit seiner Mentalität und seiner professionellen Einstellung ist Wataru ein Führungsspieler im besten Sinne des Wortes“, sagte Sportdirektor Sven Mislintat. „Wataru ist bei seinen Mitspielern in höchstem Maße anerkannt und hat mit seinen bisher gezeigten Leistungen unsere Erwartungen sogar noch ...

Pellegrino Matarazzo steht an der Seitenlinie

Matarazzo: Werde „Weltmensch“ Maradona nie vergessen

Trainer Pellegrino Matarazzo vom VfB Stuttgart hat mit großer Bestürzung auf den Tod des argentinischen Fußball-Stars Diego Maradona reagiert. „Ich habe direkt meinen Papa angerufen und mich mit ihm ausgetauscht“, sagte der Italo-Amerikaner am Donnerstag. Matarazzos Eltern stammen aus der Nähe von Neapel, sein Vater ist bekennender Fan der SSC Neapel, bei der Maradona seine sportlich größte Zeit verbrachte. Er habe mit seinem Bruder im Garten früher Lieder über den Weltmeister von 1986 gesungen und dessen Tore bejubelt, erzählte der Coach des ...

Konstantinos Mavropanos

VfB-Profi Mavropanos eine Option - Matarazzo lobt Bayern

Der VfB Stuttgart kann für das Heimspiel gegen den FC Bayern München wieder mit Verteidiger Konstantinos Mavropanos planen.

Der Neuzugang sei voll im Mannschaftstraining des schwäbischen Fußball-Bundesligisten und für Samstag (15.30 Uhr/Sky) eine Option, sagte VfB-Trainer Pellegrino Matarazzo am Donnerstag. Der 22 Jahre alte Grieche Mavropanos hatte sich Anfang Oktober einen Meniskusriss zugezogen und musste operiert werden.

Stürmer Nicolás González könnte unterdessen bereits wieder für das Auswärtsspiel bei Werder Bremen ...

Konstantinos Mavropanos geht vom Platz

Matarazzo: Getrübte Vorfreude auf den Geburtstags-Hit

Die ganz große Vorfreude auf seinen Geburtstag versprühte Pellegrino Matarazzo noch nicht. Zwei Tage vor seinem ersten Bundesliga-Duell als Cheftrainer mit dem FC Bayern München am Samstag (15.30 Uhr/Sky), an dem er 43 Jahre alt wird, stand der Coach des VfB Stuttgart noch spürbar unter dem Eindruck des Todes seines einstigen Fußball-Idols. Diego Maradona sei ein „Weltmensch“ gewesen, der Menschen „bezaubert und berührt“ habe, sagte Matarazzo. Direkt nachdem er erfahren hatte, dass der Weltmeister von 1986 am Mittwoch im Alter von 60 Jahren ...

Guido Buchwald deckt Diego Maradona im WM-Finale.

Buchwald über Erlebnis mit Maradona: „Tränen in den Augen“

Auch der ehemalige Fußball-Nationalspieler Guido Buchwald hat mit „großer Trauer“ auf den Tod von Diego Maradona reagiert und seinen früheren Gegenspieler gewürdigt. „Auf dem Platz hatte er geniale Momente, man konnte nie wissen, was er vorhat. Abseits war er eigentlich ein ganz normaler Typ ohne Starallüren“, sagte der 59-Jährige der „Stuttgarter Zeitung“ und den „Stuttgarter Nachrichten“ (Donnerstag). Buchwald hatte Argentiniens Superstar im Finale der Weltmeisterschaft 1990 ausgeschaltet.

 Nicolas Gonzalez

VfB Stuttgart: Anführer Nicolas Gonzalez bleibt

Die Nachricht kommt überraschend – und könnte dem VfB Stuttgart eine finanziell entlastende Zukunft bescheren: Der Bundesliga-Achte hat den Vertrag mit dem argentinischen Torjäger und Anführer Nicolas Gonzalez vorzeitig um ein Jahr bis 2024 verlängert, laut „kicker“ hat der 22-Jährige auf eine Ausstiegsklausel verzichtet. Sein Gehalt dürfte dafür kräftig aufgestockt worden sein. Gonzalez, der bis Mitte Dezember mit einem Innenbandanriss im Knie fehlt, wurde zuletzt immer besser: In der Liga schoss er, gerade erst von einem Muskelbündelriss ...