Suchergebnis

Fredi Bobic

Bundesliga am Samstag: Sechs Spiele, sechs Köpfe

Erst gut einen Tag vor dem Anpfiff war klar, dass Fabian Bredlow überhaupt im Kader des VfB Stuttgart stehen kann - und bei den coronageplagten Schwaben gegen Borussia Mönchengladbach voraussichtlich das Tor hüten wird.

Auch an anderen Bundesliga-Standorten stehen unterschiedliche Protagonisten im Fokus. Sechs Köpfe, auf die am achten Spieltag am heutigen Samstag zu achten ist:

Christian Heidel: Nach seinem Schalke-Intermezzo hat sich Christian Heidel bei seinem Herzensclub Mainz 05 wieder voll eingerichtet.

Fußball

Corona-Chaos: VfB Stuttgart vor Herausforderung in Gladbach

Geschwächt von zahlreichen Corona-Fällen tritt der VfB Stuttgart heute (18.30 Uhr/Sky) bei Borussia Mönchengladbach an. Einen Tag vor dem Auswärtsspiel war Orel Mangala als sechster Spieler des Fußball-Bundesligisten positiv getestet worden. Weil neben dem Mittelfeldspieler auch Abwehrchef Waldemar Anton, Torwart Florian Müller sowie Flügelspieler Roberto Massimo in Quarantäne sind, stehen vier Stammspieler nicht zur Verfügung. Zudem war Offensivkraft Erik Thommy positiv getestet worden.

TSG 1899 Hoffenheim - 1. FC Köln

Ernüchterung bei Köln: Wieder mal bedient gegen Hoffenheim

Steffen Baumgart schob nach der bitteren Pleite noch ein Loch im Rasen zu, aber da gab es längst nichts mehr zu richten für den Trainer des 1. FC Köln. Auch unter dem gefeierten Baumgart kann Köln einfach nicht gegen Angstgegner TSG 1899 Hoffenheim gewinnen. Die Rheinländer unterlagen im Freitagabend-Spiel der Fußball-Bundesliga in Sinsheim mit 0:5 (0:1) - es war die siebte Niederlage hintereinander für den FC gegen die Kraichgauer. Zugleich endete für das Baumgart-Team vor 14 309 Zuschauern eine Serie von fünf ungeschlagenen Partien.

TSG 1899 Hoffenheim - 1. FC Köln

Ernüchterung in Köln: Wieder mal bedient gegen Hoffenheim

Steffen Baumgart schob nach der bitteren Pleite noch ein Loch im Rasen zu, aber da gab es längst nichts mehr zu richten für den Trainer des 1. FC Köln. Auch unter dem gefeierten Baumgart kann Köln einfach nicht gegen Angstgegner TSG 1899 Hoffenheim gewinnen.

Die Rheinländer unterlagen im Freitagabend-Spiel der Fußball-Bundesliga in Sinsheim mit 0:5 (0:1) - es war die siebte Niederlage hintereinander für den FC gegen die Kraichgauer. Zugleich endete für das Baumgart-Team vor 14.

Christian Keller

Kellers Zukunft nach Abschied offen: „Für längere Zeit raus“

Nach dem angekündigten Abschied als Geschäftsführer beim Zweitligisten SSV Jahn Regensburg hat Christian Keller nach eigenen Angaben noch keine Entscheidung über seine weitere Zukunft im Profifußball getroffen. Er wisse «definitiv nicht», wie es für ihn nach dem Jahn weitergehe, sagte der 42-Jährige am Freitag vor dem Zweitligaspiel der Regensburger in Paderborn beim TV-Sender Sky.

«Ich habe mehr als deutlich gemacht, dass ich erstmal für eine längere Zeit raus bin», sagte Keller.

Alois Schwartz

Leistungsträger melden sich beim SV Sandhausen zurück

Ein Trio um Kapitän Dennis Diekmeier steht beim Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen vor der Rückkehr in den Kader. Trainer Alois Schwartz sagte am Freitag, dass Diekmeier sowie die beiden Neuzugänge Christian Conteh und Pascal Testroet schon zuletzt im Kurztrainingslager die Einheiten vollumfänglich absolvieren konnten und somit Optionen für das Duell am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) bei Aufsteiger FC Hansa Rostock sind. Diekmeier soll der zuletzt wackligen Defensive, die beim 1:6 gegen den SV Darmstadt 98 häufig falsche Entscheidungen traf, ...

Stuttgarts Trainer Pellegrino Matarazzo

Corona-Chaos beim VfB: Mit Rumpf-Kader nach Gladbach

Pellegrino Matarazzo will nicht jammern. Der Trainer des VfB Stuttgart kann sich aber auch nicht freuen. Es war dem 43-Jährigen am Freitagmorgen jedenfalls anzusehen, dass ihm die Ausbreitung des Coronavirus innerhalb seiner Mannschaft keinen Spaß macht. Ganz im Gegenteil. Es kommt sogar noch schlimmer für den US-Amerikaner mit italienischen Wurzeln.

Etwas mehr als 30 Stunden vor dem Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach am Samstag (18.

Fabian Bredlow

Nächster Corona-Fall beim VfB Stuttgart - Bredlow im Kader

Beim VfB Stuttgart ist einen Tag vor dem Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach auch Orel Mangala und damit der sechste Spieler innerhalb kurzer Zeit positiv auf Corona getestet worden.

Der belgische Mittelfeldspieler wurde umgehend isoliert und fällt für die Partie am Samstag (18.30 Uhr/Sky) aus, wie der schwäbische Fußball-Bundesligist am Freitag mitteilte. Das Testergebnis sei «definitiv ein Rückschlag für uns. Zum einen, weil wir gehofft hatten, von weiteren positiven Fällen verschont zu bleiben.

Christoph Kramer

Gladbach ohne Kramer und Bensebaini gegen Stuttgart

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach muss neben den länger verletzten Stammspielern Stefan Lainer und Marcus Thuram am Samstag gegen den VfB Stuttgart (18.30 Uhr/Sky) auch auf Christoph Kramer und weiterhin auf Ramy Bensebaini verzichten.

Kramer hat sich im Training eine Muskelverletzung zugezogen, Bensebaini setzt seine Reha in Mönchengladbach fort. Zuvor musste der Algerier zur Nationalmannschaft reisen, obwohl er dort nicht eingesetzt werden konnte.

Ein Schild weist auf die 2G-Regel hin

Arzt fordert geimpfte Fußballer: 2G-Regel „auch für Spieler“

Nach Ansicht des Stuttgarter Internisten Suso Lederle sollten in der Fußball-Bundesliga nur geimpfte Spieler auf dem Platz stehen dürfen. «Wenn künftig nur die Geimpften oder Genesenen ins Stadion dürfen, kann es nicht sein, dass die Hauptprotagonisten davon ausgenommen sind. Die 2G-Regel muss auch für die Spieler gelten», forderte der Mannschaftsarzt des Oberligisten Stuttgarter Kickers im Interview der «Stuttgarter Zeitung» und «Stuttgarter Nachrichten» (Donnerstag).