Suchergebnis

Eckhard Sauren

Funktionäre kritisieren Corona-Maßnahmen

Funktionäre von Fußball-Bundesligisten haben die aktuellen Corona-Maßnahmen kritisiert und mehr Zuschauer in den Stadien gefordert.

Dass zum Teil nur 500 bis 750 Fans bei einem Spiel erlaubt sind, sei «völlig unverhältnismäßig gegenüber Sport und Kultur. 750 Zuschauer in einem 50.000er Stadion hat nichts mit sinnvollem Infektionsschutz zu tun», wird Eckhard Sauren, Vize-Präsident des 1. FC Köln, vom Nachrichtenportal «The Pioneer» zitiert.

Agrarkongress des Bundesumweltministeriums in Berlin

Neue grün-grüne „Freundschaft“ für den Agrarkonsens

Nach häufigen Reibereien in der Bundesregierung wollen Agrar- und Umweltministerium beim geplanten Umbau der Landwirtschaft künftig an einem Strang ziehen.

Die beiden Ressortchefs Cem Özdemir und Steffi Lemke von den Grünen kündigten am Dienstag ein gemeinsames Vorgehen hin zu mehr Tier- und Naturschutz an, das aber auch eine gesicherte Finanzierung für die Bauern schaffen soll. Lemke sprach von einer neuen «strategischen Allianz», die auch den Verbrauchern zugute komme.

Bruno Labbadia

Bericht: Bruno Labbadia wird Trainer von CFC Genua

Bruno Labbadia wird nach einem Bericht von Sport1 Trainer des italienischen Fußball-Erstligisten CFC Genua.

Der 55-Jährige tritt demnach beim Abstiegskandidaten der Serie A die Nachfolge von Andrej Schewtschenko an, der jüngst beurlaubt wurde. Labbadia galt bereits seit Tagen als Favorit auf den Job in Genua. Laut Sport1 erhält er einen Vertrag bis zum Sommer 2024. Eine Bestätigung des Tabellenvorletzten stand am Dienstagvormittag noch aus.

Dominik Szoboszlai

Leipzig-Profi Szoboszlai fällt gegen Rostock aus

RB Leipzig muss im DFB-Pokal-Spiel (18.30 Uhr/Sky) gegen Zweitligist FC Hansa Rostock ohne Dominik Szoboszlai auskommen.

Der Ungar hatte sich zuvor beim Aufwärmen vor dem Bundesliga-Spiel beim VfB Stuttgart (2:0) mit einer Oberschenkelverletzung abgemeldet. Eine MRT-Untersuchung ergab eine Zerrung. Die befürchtete strukturelle Verletzung wurde nach Clubangaben nicht festgestellt, so dass Szoboszlai zeitnah ins Training wieder einsteigen kann.

Treffer

Castro meldet sich zurück: Bielefeld wendet Rückschlag ab

Mit einem Traumtor zurück ins Rampenlicht - der Trübsinn von Gonzalo Castro über die halbjährige Zwangspause war urplötzlich verflogen.

Sein sehenswerter Treffer zum 2:2 (1:1)-Endstand im Kellerduell mit Schlusslicht Greuther Fürth machte den Bielefelder Neuzugang zum gefragtesten Interview-Partner. Die schmeichelnden Worte seines Trainers dürften die Laune des 34 Jahre alten ehemaligen deutschen Nationalspielers zusätzlich aufgebessert haben.

Momo Cissé

VfB Stuttgart verleiht Sturm-Talent Cissé nach Polen

Der VfB Stuttgart verleiht Stürmer Momo Cissé für eineinhalb Jahre an den polnischen Erstligisten Wisla Krakau.

Das gab der schwäbische Fußball-Bundesligist bekannt. Der 19 Jahre alte Cissé kam verletzungsbedingt in der laufenden Saison noch nicht zum Einsatz. Sein Vertrag in Stuttgart gilt bis zum 30. Juni 2024.

© dpa-infocom, dpa:220116-99-732926/2

VfB Stuttgart verleiht Sturm-Talent Cissé nach Polen

Der VfB Stuttgart verleiht Stürmer Momo Cissé für eineinhalb Jahre an den polnischen Erstligisten Wisla Krakau. Das gab der schwäbische Fußball-Bundesligist am Sonntagabend bekannt. Der 19 Jahre alte Cissé kam verletzungsbedingt in der laufenden Saison noch nicht zum Einsatz. Sein Vertrag in Stuttgart gilt bis zum 30. Juni 2024.

© dpa-infocom, dpa:220116-99-732840/2

Kader des VfB Stuttgart

Spielplan des VfB Stuttgart

Mitteilung des VfB Stuttgart

Arminia Bielefeld - SpVgg Greuther Fürth

Bielefeld und Fürth trennen sich 2:2 im Kellerduell

Arminia Bielefeld hat im Kellerduell der Fußball-Bundesliga gegen den abgeschlagenen Tabellenletzten SpVgg Greuther Fürth zumindest noch einen Punkt gerettet. Für das 2:2 (1:1) sorgte am Sonntag Gonzalo Castro mit dem Ausgleich in der 83. Minute. Dadurch verbesserte sich die Arminia auf den Relegationsplatz, der punktgleiche VfB Stuttgart rutschte auf Rang 17 ab. Masaya Okugawa (8.) brachte Bielefeld früh in Führung, für den Aufsteiger trafen Jamie Leweling (35.

Zweikampf

Frankfurt und Augsburg hadern mit dem Unentschieden

So richtig wussten weder Frankfurts Coach Oliver Glasner noch sein Augsburger Trainerkollege Markus Weinzierl, was sie von dem Unentschieden und dem ersten Punkt in diesem Fußballjahr halten sollten.

«Ich bin ein bisschen hin- und hergerissen», sagte Glasner nach dem 1:1 (1:1) seiner Eintracht beim FC Augsburg. «Auf der einen Seite kann ich mit dem Punkt ganz gut leben, auf der anderen Seite trauere ich Situationen nach.»

Weinzierl klang ähnlich.

FC Augsburg - Eintracht Frankfurt

Eintracht ohne Trapp und Kostic: Unentschieden in Augsburg

Ohne die Schlüsselspieler Kevin Trapp und Filip Kostic haderten die Profis von Eintracht Frankfurt nach dem Schlusspfiff mit dem Remis.

Abgekämpft standen die Gäste wie auch die Spieler des FC Augsburg nach dem 1:1 (1:1) ein wenig ratlos auf dem Rasen, und wussten nicht so recht, was sie von dem Remis halten sollten. In der dramatischen Schlussphase wäre für die beiden mit einer Niederlage ins Fußballjahr gestarteten Kontrahenten in Augsburg ein Sieg möglich gewesen.