Suchergebnis

 Die Spieler des Gastgebers SV Erolzheim freuen sich auf die M35-DM: (hinten von links) Alexander Wirth, Andreas Held, Michael B

Acht DM-Teilnehmer stehen bereits fest

In knapp sechs Wochen ist es soweit. Dann treffen sich die besten zehn Mannschaften aus Deutschland in Erolzheim, um am Wochenende des 4. und 5. April den deutschen Meister der Faustball-Männerklasse 35 zu ermitteln.

Mittlerweile stehen acht der zehn DM-Teilnehmer fest. Die letzten zwei Vertreter werden am 14. März bei der ostdeutschen Meisterschaft ermittelt. In der Favoritenrolle dürfte dabei der 13-malige deutsche M35-Rekordmeister, der VfK 01 Berlin, sein.

VfL-Coach

Achtelfinale im Visier: Wolfsburg will Abwehrsorgen trotzen

In der Bundesliga mit deutlich ansteigender Tendenz, in der Europa League mit guten Achtelfinal-Chancen: Der VfL Wolfsburg will den Hinspiel-Sieg von vor einer Woche in der Zwischenrunde bei Malmö FF veredeln. Trainer Oliver Glasner muss allerdings auf wichtige Spieler verzichten.

DIE AUSGANGSLAGE: Der 2:1-Erfolg vor eigener Kulisse gegen den schwedischen Heimatclub von Fußball-Ikone Zlatan Ibrahimović, der mittlerweile beim AC Mailand spielt, bringt den VfL in eine gute Position.

Oliver Glasner

VfL Wolfsburg in Malmös Hexenkessel gefordert

Vorfreude statt Angst vor dem Scheitern: Voller Zuversicht geht der ersatzgeschwächte VfL Wolfsburg das Europa-League-Rückspiel im Fußball-Hexenkessel von Malmö an.

Die internationale Reise der Niedersachsen soll beim schwedischen Rekordmeister und Heimatclub von Superstar Zlatan Ibrahimović noch lange nicht zu Ende sein. „Wir gehen mit einer 2:1-Halbzeitführung in die zweite Spielhälfte“, sagte VfL-Trainer Oliver Glasner am Vorabend der Partie.

Stuttgarts Holger Badstuber hockt auf dem Rasen

Badstuber und Kaminski zurück im Teamtraining beim VfB

Die Fußballprofis Holger Badstuber und Marcin Kaminski haben nach ihren Verletzungspausen den nächsten Schritt zur Rückkehr absolviert. Die beiden Abwehrspieler waren am Dienstag erstmals voll im Mannschaftstraining des VfB Stuttgart dabei, wie ein Sprecher des Fußball-Zweitligisten mitteilte. Badstuber hatte zuletzt aufgrund eines Muskelfaserrisses in den Adduktoren gefehlt. Kaminski arbeitet nach einem Kreuzbandriss an seinem Comeback. Stürmer Nicólas González trainierte nach seiner Adduktorenverletzung ebenso individuell wie der ...

 Ein Bild aus guten Zeiten: Timo Gams traf bei seinem Debüt dreimal, jetzt haben ihn die Towerstars entlassen.

Dreifacher Nasenbruch: Towerstars werfen Timo Gams raus

Der 20-jährige Stürmer Timo Gams steht nicht mehr im Kader der Ravensburg Towerstars. „Aufgrund eines Vorfalls, den die Clubführung in keinster Weise tolerieren kann“, wie es in einer kurzen Pressemitteilung heißt, trennte sich der Eishockey-Zweitligist aus „disziplinarischen Gründen“ mit sofortiger Wirkung von Gams. „Wir haben keine andere Wahl gesehen“, sagte Geschäftsführer Rainer Schan auf Nachfrage.

Weiter wollte sich Schan nicht zu dem Vorfall äußern.

David Beckham

Kiesewetter und Beckham wollen mit Inter Miami hoch hinaus

Es gibt schlimmere Arbeitsplätze - auch für Fußballer. Erst recht für einen gebürtigen Berliner, könnte man mit Blick auf Jerome Kiesewetters Ausbildungsclub Hertha BSC dieser Tage auch noch meinen.

Sein Weg führte ihn aus Berlin über Stuttgart und Düsseldorf, probetrainingsweise auch noch übers Erzgebirge in die USA. Zuerst El Paso, zweite amerikanische Liga. Dann nach Miami. Zum FC Inter, genau, dem Club von David Beckham.

Der 44 Jahre alte Brite ist Mitbesitzer und Jetsetter.

Wer darf zuerst? Daniel Didavi (li.) und Gonzalo Castro diskutieren über einen Freistoß.

Die Dichtmacher vom Wasen

Dass es am Wasen derzeit ganz entspannt zugeht, liegt vordergründig natürlich an den Spielern des VfB Stuttgart, die endlich ihr volles Potenzial abrufen und wie beim abgezockten 2:0-(0:0) Heimsieg gegen Jahn Regensburg so die Wackler der Hinrunde reduzieren. Dass es seit der Übernahme von Trainer Pellegrino Matarazzo jedoch so überragend läuft, ist zu einem großen Stück aber auch eben jenem Mann auf der Trainerbank geschuldet. Unter dem 42-Jährigen holte der VfB in der Liga 13 von 15 möglichen Punkten, ist nach dem Patzer des Hamburger SV ...

Arminia Bielefeld - Hannover 96

Regen, Wind und Hannover können Bielefeld nicht stoppen

Auch strömender Regen, widrige Platzverhältnisse und Hannover 96 haben den Lauf von Arminia Bielefeld in der 2. Fußball-Bundesliga nicht stoppen können.

Der Tabellenführer feierte einen 1:0 (0:0)-Sieg gegen den Bundesliga-Absteiger durch das späte Tor des eingewechselten Reinhold Yabo (83. Minute) in einem Spiel, das wegen des tiefen Platz vor der Absage gestanden hatte. Bielefeld wahrte mit nunmehr 47 Punkten den Abstand von drei Zählern auf den Zweiten VfB Stuttgart und liegt nun bereits sechs Punkte vor dem Dritten Hamburger SV.

Wasserschlacht

Bielefeld feiert nach drohender Spielabsage

Arminia Bielefeld ließ sich auf dem Weg zurück in die Fußball-Bundesliga auch nicht von einer drohenden Spielabsage beeindrucken.

Das Team von Trainer Uwe Neuhaus gewann das wegen widriger Platzverhältnisse verspätet angepfiffene Punktspiel gegen Hannover 96 durch das Tor des eingewechselten Reinhold Yabo (83. Minute) mit 1:0 (0:0) und verteidigte damit die souveräne Spitzenposition in der 2. Liga. Die Arminia hat mit nunmehr 47 Punkten weiter drei Zähler Vorsprung auf den neuen Zweiten VfB Stuttgart und sogar sechs auf den ...

Derby-Pleite

Nach Derby-Pleite: Gedemütigter HSV zwischen Häme und Trotz

Die Reaktion der Vereinsbosse sprach Bände. Präsident Oke Göttlich vom FC St. Pauli stand beim Abpfiff des Hamburger Stadtderbys regungslos da und weinte vor Glück.

Vorstandsvorsitzender Bernd Hoffmann vom Hamburger SV hastete wütend die Treppen zu den Stadionkatakomben hinunter und fluchte: „Mann, Mann, Mann!“ Aufstiegsmitfavorit HSV wurde in der heimischen Festung vom abstiegsbedrohten Stadtrivalen mit 2:0 (2:0) gedemütigt. Und das zum zweiten Mal in dieser Saison.