Suchergebnis

Ein Punkt für Ehinger C-Jugend

Recht mager ist die Ausbeute der überregional spielenden Jugendfußballteams der TSG Ehingen am vergangenen Wochenende ausgefallen. Nur die C-Junioren holten in der Landesstaffel einen Punkt, die A- und B-Junioren dagegen verloren ihre Verbandsstaffel-Spiele.

A-Junioren Verbandsstaffel: TSG Ehingen – TSG Balingen 2:5 (1:2). - Die Ehinger hatten sich mit dem Tabellenführer auseinanderzusetzen. Nachdem sie 0:2 zurückgelegen hatten, gelang nach einem Freistoß von Jonas Herde der Anschlusstreffer.

A-Jugend des VfB vergibt Elfmeter und verliert 0:2

Die A-Jugendfußballer des VfB Friedrichshafen haben in der Verbandsstaffel ihr Spiel beim FV Olympia Laupheim mit 0:2 verloren. Was sich bei dieser Begegnung abspielte, war einmalig. Der Unparteiische Antonio Falcicchho griff laut Vereinsbericht konsequent durch. Die zehn gelben Karten verteilte er gerecht. Auch bekam jedes Team eine Zeitstrafe. Für die Häfler zückte er noch zwei Rote Karten.

Die Gastgeber kamen in der ersten Halbzeit zweimal vors Häfler Tor.


 Eine gute Leistung zeigten die TSV-Nachwuchsfechter (von links) Winston Cheng, Alexander Neumeister, Maximilian Kiechle und Pa

Tettnanger Delegation sahnt ab

Erfolge vermeldet die Fechtabteilung im TSV Tettnang bei den Bezirksmeisterschaftena am vergangenen Wochenende: Die Jugendmannschaft mit Alexander Neumeister, Winston Cheng, Maximilian Kiechle und Paul Stohr ist U12-Bezirksmeister. In einer Startgemeinschaft (SG) mit Biberach wurden Lea Lehmann und Julia Neumeister U12-Vizemeister, ebenso wie Christina Gams in der Damen-SG „Oberland“. Bei den Herren erfochten sich Ruben Hille und Paul von Dewitz Rang drei vor dem TSV-Jugendteam mit Noel Rilling, Finn Wattenbach, Ruwen Schmidt und Noah Eser.


 Geschafft: Der FC Dostluk feiert gegen die VfB U23 den ersten Saisonsieg.

FC Dostluk feiert den ersten Saisonsieg

Und wieder gibt es an der Spitze der Fußball-Kreisliga A2 einen Wechsel. Nachdem der bisherige Tabellenführer Achberg spielfrei war, zogen Lindau und Oberteuringen am SVA vorbei. Am Tabellenende landete der FC Dostluk einen wichtigen 3:2-Sieg gegen die U23 des VfB.

Neue Besen kehren gut, heißt es normalerweise. Nach dem Rücktritt von Trainer Serkan Buz feierte der FC Dostluk den ersten Saisonsieg gegen die VfB U23. Der Übergangstrainer Serdar Simsek wiegelte aber ab.


 Der Anfang vom Ende: VfB-Kapitän Denis Nikic (links) dreht nach seinem Tor zum 1:0 ab.

7:0 – Trotzdem noch viel Luft nach oben

Die Analyse von VfB-Spielertrainer Daniel Di Leo war nach Schlusspfiff des Unparteiischen Kevin Popp knallhart. „In der Pause musste ich zwei Minuten lang die Luft anhalten, um nicht zu explodieren“, sagte er. Dabei hatte seine Mannschaft in der Fußball-Landesligapartie gegen Kißlegg mit 2:0 geführt. „Was wir gezeigt haben, geht gar nicht“, so di Leo. Dass es am Ende 7:0 für Friedrichshafen stand, konnte seine Laune nur ein wenig bessern.

Der VfB spielte gegen einen Gegner, der im Zeppelinstadion über 90 Minuten die Antwort schuldig ...


 Erzielte zwei Treffer für den FV Biberach beim Derbysieg gegen den SV Ochsenhausen: Andreas Wonschick (rechts, hier im Zweikam

Effizienter FVB behauptet Tabellenführung

Der FV Biberach hat einen 3:0 (1:0)-Derbysieg gegen den SV Ochsenhausen gelandet. Für den FVB trafen im Spitzenspiel auf dem Rasenplatz eins am Erlenweg vor 525 Zuschauern Andreas Wonschick (2) und Jonathan Hummler. Die Biberacher behaupteten durch den Heimerfolg die Tabellenführung, während der SV Ochsenhausen jetzt Sechster ist.

„Es war ein verdienter Sieg. Die Mannschaft hat defensiv sehr gut gearbeitet wie auch bisher in der Saison.

TSG-A-Jugend trifft auf Tabellenführer

Die Fußball-A-Junioren der TSG Ehingen treten am Sonntag, 23. September, in der Fußball-Verbandsstaffel Süd gegen den Tabellenführer TSG Balingen an. Die B-Junioren der TSG sind ebenfalls am Sonntag beim SSV Ulm 1846 II zu Gast. Beide Ehinger Jugendteams, A- und B-Junioren, qualifizierten sich mit Siegen unter der Woche für die zweite Runde des Verbandspokals, in der sie auf hochkarätige Gegner treffen werden.

A-Junioren Verbandsstaffel: TSG Ehingen – TSG Balingen (Sonntag, 12 Uhr) – Die U19 des Regionalligisten ist mit zwei hohen ...


 Der FC Ostrach muss am Sonntag nach Oberzell.

Eine Chance für die Jugend

Fußball-Landesligist FC Ostrach reist an diesem Sonntag zum bislang punktelosen Tabellenletzten FC Leutkirch. Anpfiff im Allgäu ist um 15.30 Uhr. Die Leutkircher mussten am vergangenen Wochenende eine 3:4-Niederlage in Mengen hinnehmen und gaben dabei eine zwischenzeitliche 2:0- und 3:1-Führung aus der Hand.

Doch auch der FC Ostrach geht mit einer Niederlage am vergangenen Wochenende ins Spiel. . Und so muss die Elf des Trainergespanns Timo Reutter/Christian Söllner beim Aufsteiger punkten.


 Serkan Buz ist nicht mehr Trainer des FC Dostluk. Diese Woche legte er sein Amt nieder.

Serkan Buz wirft beim FC Dostluk das Handtuch

Vor dem siebten Spieltag der Fußball-Kreisliga A2 gibt es den dritten Trainerrücktritt. Nach Damir Alihodzic (FC) und Wolfgang Fluhr (VfB U23) trat auch Dostluks Serkan Buz zurück. Vorerst übernimmt der stellvertretende Vorsitzende Serdar Simsek die sportliche Verantwortung. „Einen Plan B hatten wir nicht“, sagte er am Freitag gegenüber der „Schwäbischen Zeitung“.

Während in den vergangenen Jahren die Vereine sich meistens von den Trainern bei Erfolgslosigkeit trennten, ist es in dieser Saison anders.


Dominic Lehle (links) hat sich bei der B-Trainer-Prüfung verletzt und fehlt zum Saisonauftakt.

Amateure erwarten ihren Lieblingsgegner

Der Volleyball fliegt wieder: Den Saisonauftakt der VfB-Amateure übernimmt am Samstag, 22. September, das Häfler Drittligateam. Ab 19.30 Uhr geht’s in der ZF Arena gegen TV Waldgirmes.

„Unser Lieblingsgegner“, sagt Mittelblocker Fabian Feiri. Kein Wunder, haben doch die Herren zwei eine positive Heimspielbilanz gegen die Hessen aufzuweisen. Nach einer intensiven Vorbereitung ist Feiri optimistisch, dass am Samstag die Punkte wieder am See bleiben.