Suchergebnis

 10000 Euro Schaden bei Unfall

10 000 Euro Schaden bei Unfall

Ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen und einem Schaden in Höhe von etwa 10 000 Euro hat sich am Donnerstagmittag um kurz vor 13 Uhr in der Hauptstraße in Meckenbeuren ereignet.

Ein 74-Jähriger war mit seinem Auto auf der Tettnanger Straße unterwegs und bog nach links auf die B 30 ein. Angaben der Polizei zufolge übersah er dabei das Auto eines 22-jährigen Vorfahrtsberechtigten, der in diesem Moment aus Ravensburger Richtung nach links in die Tettnanger Straße abbog.

Die letzten Minuten des alten Streuobstbaums.

Zahlreiche Bäume werden derzeit gefällt - Das sind die Gründe

An vielen Orten ist aktuell das Geräusch arbeitender Motorsägen weithin vernehmbar. Die Stadt Wangen dünnt im Rahmen ihrer Vorbereitungsarbeiten für die Gartenschau den Bewuchs entlang der Argen und auf der Argeninsel aus und auch in privaten Gärten wird in diesen Tagen viel am Baum- und Buschbestand gearbeitet.

Besonders überrascht waren Anwohner und Spaziergänger allerdings über die Fällung von drei Streuobstbäumen in Amtzell. Warum die Gemeinde sie gefällt hat und warum der Einsatz von Motorsägen für diese Jahreszeit normal ist.

In Ulm haben Betrüger am Telefon den Enkeltrick angewandt.

Falsche Enkelin bringt Senioren um Erspartes

Telefonbetrüger wollten am vergangenen Donnerstag in der Region Beute machen. Kurz nach der Mittagszeit klingelte bei einem Ehepaar aus Ulm das Telefon. Eine vermeintliche Enkelin täuschte ihr eine Notlage vor. Weil sie angeblich einen Verkehrsunfall hatte und den Schaden sofort bezahlen müsste, forderte die Betrüger einen fünfstelligen Betrag. Trotz Misstrauen gelang es den Betrügern, das Ehepaar zur Herausgabe von Geld zu überreden. Kurze Zeit später stand ein Mann vor der Haustür und nahm das Geld in Empfang.

Die Polizei war im Einsatz.

20-jähriger Autofahrer bremst zu spät

Auf rund 3500 Euro beläuft sich der Sachschaden, der am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall gegen 16.50 Uhr an der Einfahrt zur Landesstraße 318 Höhe Achen entstanden ist. Ein 20-jähriger Opel-Fahrer erkannte laut Polizeibericht zu spät, dass eine 19-Jährige mit ihrem Opel Corsa verkehrsbedingt halten musste, und fuhr auf. Trotz des Aufpralls blieben beide Autofahrer unverletzt.

68-Jährige übersieht Motorradfahrer

68-Jährige übersieht Motorradfahrer

Leichte Verletzungen hat sich am Donnerstag gegen 12 Uhr ein 43-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall in der Hohenzollernstraße zugezogen.

Eine von der August-Reiser-Straße kommende 68-jährige Lenkerin eines VW Golf übersah beim Linksabbiegen die Suzuki des ebenfalls von links kommenden vorfahrtsberechtigen Motorradfahrers. Aufgrund der Verletzungen, die der 43-Jährige durch die Kollision erlitt, wurde er von einer Rettungswagenbesatzung zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht.

Unfall Schuraer Str./Am Zimmerplatz

Autofahrerin übersieht Kinder: Schwerverletzte Mädchen bleiben im kritischen Zustand

Zu dem Verkehrsunfall am Donnerstagabend auf der Schuraer Straße in Spaichingen, bei welchem zwei kleine Mädchen im Alter von neun und elf Jahren im Bereich einer ampelgeregelten Fußgängerfurt von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt worden sind (wir berichteten), sucht die Polizei noch weitere Unfallzeugen. Insbesondere ein Ersthelfer, der sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte um die verletzten Kinder gekümmert hat, wird gebeten, sich zu melden.

Radfahrer werden bei einer Kollision verletzt.

Radfahrer kollidieren in der Ravensburger Straße

Zwei verletzte Radfahrer und Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Mittwoch in der Ravensburger Straße ereignet hat. Nach Ermittlungen touchierte ein 50-Jähriger, der in Richtung Ravensburg unterwegs war, die am Rand des Radwegs abgestellten Mülltonnen. Daraufhin verlor er die Kontrolle über sein Rad und kollidierte mit einer 43-Jährigen. Während sich die Frau leichte Schürfwunden zuzog, musste er 50-Jährige vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

 Ein Autofahrer hat eine rote Ampel ignoriert und so einen Unfall verursacht.

Unfall mit vier verletzten und rund 20 000 Euro Schaden

Vier leicht verletzte Personen und Sachschaden in Höhe von rund 20 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch gegen 6.45 Uhr auf der B 30 ereignet hat.

Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 60-jähriger Toyota-Fahrer aus Richtung Ravensburg kommend auf Höhe Untereschach mutmaßlich bei Rot in den Kreuzungsbereich ein und kollidierte mit dem Nissan eines 58-Jährigen, der aus Richtung Friedrichshafen kam.

Bei dem Zusammenstoß wurden sowohl der 60-Jährige als auch die drei Insassen des Nissan verletzt ...

Die Bergungsarbeiten gestalteten sich schwierig, da der Kipper voll mit Kies beladen war. Er musste mit zwei Schwerkränen geborg

Lastwagen prallt gegen Leitplanke – A96 über fünf Stunden gesperrt

Hoher Sachschaden von etwa 50.000 Euro und eine stundenlange Sperrung der A96 sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch gegen 15.45 Uhr zwischen den Anschlussstellen Aichstetten und Leutkirch-West ereignet hat.

Ein 41-Jähriger kam laut Polizeibericht mit seinem Lastwagen nach rechts auf das Bankett und fuhr in der Folge mittig auf die dortige Leitplanke. Erst nach etwa 100 Metern Fahrt auf der Planke kam der Lastwagen letztendlich zum Stehen.

 Es entsteht Schaden in Höhe von 6000 Euro.

Zwei Toyota kollidieren

Auf rund 6000 Euro beläuft sich der Gesamtsachschaden, der am Dienstag gegen 12.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Straße „Am Einfang“ in Pfullendorf entstanden ist. Beim Verlassen der Grundstücke kollidierten der Toyota Yaris einer 37-Jährigen mit dem Toyota Auris einer 56-Jährigen, nachdem beide Fahrerinnen zur selben Zeit zum Rückwärtsfahren angesetzt hatten. Das teilt die Polizei mit. Trotz Aufpralls blieben beiden Frauen unverletzt.