Suchergebnis

 Sepp Ringer und sein Pistenbully an der Infotafel beim Loipeneinstieg.

Sepp Ringer präpariert seit 1980 die Arnacher Loipen für die Wintersportler

„Heute“, freut sich Sepp Ringer, „wird es mal kein Blindflug“. Die Sonne strahlt vom Himmel, der Schnee glitzert und der Loipenwart der Skiabteilung des SV Arnach macht am Startpunkt der Loipe beim Sportplatz seinen Pistenbully startklar.

Seit Anfang des Monats liegt genug Schnee, mehr als ein Dutzend Mal hat der Rentner seitdem die Diagonal- und die Skatingspur auf den beiden Arnacher Loipen – die Dorf- und die Panoramaloipe – präpariert.

Trauerfeier

1000 Menschen bei Trauerfeier für Studentin in Melbourne

Weil er eine israelische Studentin vergewaltigt und getötet haben soll, hat die Polizei in Australien einen 20 Jahre alten Rapper festgenommen. Die Leiche der 21-jährigen Israelin, die in Melbourne Englisch studierte, war am Mittwochmorgen in einem Gebüsch entdeckt worden.

Der Musiker, der in der Nähe des Fundorts wohnte, wurde am Freitag festgenommen. Am Samstag wurde eine Anklage wegen Vergewaltigung und Mordes erlassen, wie der Sender ABC berichtete.

 Vor dem Landgericht Ravensburg endete ein Prozess gegen zwei Männer aus Biberach und Laupheim, denen unter anderem Vergewaltigu

Nach angeblicher Vergewaltigung: Jetzt wird gegen die vermeintlichen Opfer ermittelt

Mit einem Freispruch auf ganzer Linie für die beiden Angeklagten ist am Montag vor dem Landgericht Ravensburg der Prozess um eine angebliche Vergewaltigung zu Ende gegangen. Die ihnen von der Staatsanwaltschaft zur Last gelegten Taten waren auch nach 14 Verhandlungstagen nicht nachzuweisen.

Die Männer aus Laupheim und Biberach, 33 und 23 Jahre alt, waren beschuldigt worden, im Sommer 2017 in Biberach einen Mann und dessen 19-jährige Freundin geschlagen und mit einer Schusswaffe bedroht zu haben, um einer unberechtigten ...

Schrezheim: Angeschlagen gegen das Schlusslicht

Die Keglerinnen vom KC Schrezheim empfangen an diesem Sonntag um 12 Uhr den DKC Waldkirch.

Die Damen aus Südbaden sind Aufsteiger und tun sich in der 1. Bundesliga erneut gewaltig schwer. Sie haben erst ein Spiel gewonnen und stehen mit 2:22-Punkten am Tabellenende.

Beim KC Schrezheim hat das Verletzungspech zugeschlagen. Kurzfristig musste das Auswärtsspiel am vergangenen Sonntag gegen Liedolsheim verlegt werden.

Sehr sportlich hat die Mannschaft aus Liedolsheim auf die Bitte um Verlegung zugestimmt.

Katarina Frostenson

Katarina Frostenson verlässt Schwedische Akademie

Die Lyrikerin Katarina Frostenson, die im Zentrum des Skandals um die Literaturnobelpreis-Akademie stand, tritt nach monatelangem Streit aus dem Gremium aus.

Sie habe beschlossen, die Schwedische Akademie zu verlassen, teilte die Institution am Freitag in Stockholm mit. Mit ihr sei eine Übereinkunft erzielt worden, dass sie 12.875 schwedische Kronen (rund 1250 Euro) monatlich als Entschädigung erhalte.

Außerdem bekomme sie Unterstützung dafür, damit sie weiter in der Wohnung leben könne, die sie von der Akademie gemietet ...

Grüne zu sicheren Herkunftsstaaten: Es gibt andere Mittel

Kurz vor einer Bundestagsabstimmung zur Ausweitung der sogenannten sicheren Herkunftsstaaten hat Grünen-Chefin Annalena Baerbock auf andere Lösungen für eine schnelle Rückführung von Asylbewerbern hingewiesen. „Wir sollten die Rechtsgrundlagen, die wir haben, vernünftig anwenden“, sagte Baerbock im ZDF-„Morgenmagazin“. Dafür brauche es aber mehr Richter, mehr Personal beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge sowie Rückführungsabkommen mit den entsprechenden Ländern.

 Ein Riesenspektakel und eine Mordsgaudi ist das alljährliche Hörnerschlittenrennen in Pfronten.

Schlittenfahren ist altes Brauchtum und neuer Trend zugleich

Pfronten - Am Breitenberg bei Pfronten verläuft die längste Naturschlittenbahn des Allgäus. Das Schlittenfahren ist aber auch in anderen Wintersportorten des Allgäus längst zu einem festen Bestandteil geworden.

Nasse Füße, klebende Skihosen, laufende Nasen und vor allem ständig Schnee im Gesicht – hinterher kribbelt es gewaltig in den Fingerspitzen, wenn die eiskalten Hände wieder auftauen. Von solchen Kindheitserinnerungen ist das heutige Rodeln weit entfernt.

HANDOUT - 19.01.1919, ---: Frauen stehen in einer Schlange vor einem Wahllokal. |

100 Jahre Frauenwahlrecht, aber noch weit entfernt von Gleichberechtigung

Es ist der 19. Januar 1919: Die Menschen stehen Schlange. Zwei Monate nach Ende des ersten Weltkriegs finden die Wahlen zur deutschen Nationalversammlung statt, deren Aufgabe es sein wird, die Verfassung für die neue Republik auszuarbeiten. Aber in den Schlangen vor den Wahllokalen stehen diesmal nicht nur Männer, sondern auch Frauen.

Zum ersten Mal in der deutschen Geschichte dürfen sie wählen und gewählt werden. Am 19. Februar 1919 spricht die Sozialdemokratin Marie Juchacz dann als erste Frau in einem demokratisch gewählten ...

Logo Bündnis 90/Die Grünen

Grüne: Klimaschutz in der Verfassung kein Abhakthema

Damit die Grünen im Landtag der geplanten Verankerung des Klimaschutzes in der bayerischen Verfassung zustimmen, muss die Staatsregierung verbindliche Zusagen machen. Klimaschutz dürfe keine Worthülse sein und kein Thema, das nur schnell abgehakt werden soll, bekräftigte der Fraktionsvorsitzende Ludwig Hartmann die Forderung am Freitag zum Abschluss der Winterklausur der Landtags-Grünen in Regensburg. Die Partei fürchtet, CSU und Freie Wähler könnten das Thema übereilt und ohne die Festlegung konkreter Maßnahmen im Landtag durchdrücken wollen.

 Helene Dingler (rechts) und ihr Team engagieren sich seit vielen Jahren für die Uganda-Hilfe.

Hilfe für Missionare in Uganda

„Unsere Arbeit ist auch nach vielen Jahren immer noch dringend notwendig“, berichtet Helene Dingler im Namen ihres Teams für die Uganda-Hilfe. In ihrem Jahresbrief 2018/2019 zählt die Seegarten-Bäuerin die vielen Projekte auf, die in dem afrikanischen Land auf Unterstützung angewiesen sind.

Die Situation sei durch rund 1,7 Millionen Kriegsflüchtlinge gekennzeichnet, die aus dem Südsudan und aus dem Kongo nach Uganda geflohen seien. Rund 100 000 Menschen seien in riesigen Camps untergebracht.