Suchergebnis

Sojabohnen gelten als gute pflanzliche Eiweißquelle.

Ist Soja doch nicht so gesund?

Sei es Tofu, Soja-Hack oder -milch: Seitdem sich immer mehr Menschen vegetarisch ernähren, erleben Sojaprodukte aller Art einen Boom. Auf den ersten Blick sind sie tatsächlich eine gute Alternative zu Fleisch und Milchprodukten.

„Soja weist ein breites Nährstoffspektrum auf und lässt sich vielseitig zubereiten“, sagt Astrid Donalies von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE). Dabei sticht vor allem der hohe Proteinanteil heraus: Der Eiweißanteil der Bohne liegt bei 36 Prozent – das ist so hoch wie bei keiner anderen ...

Warten auf Ticket-Erstattungen

Das lange Warten auf Flugticket-Erstattungen

So viel Ärger ums Fliegen war selten: Nach den massenhaften Flugausfällen in der Corona-Krise warten Tausende Verbraucher auch Wochen und Monate später noch auf die rechtlich eigentlich verbindliche Erstattung ihrer Tickets.

Verbraucherschützer und Flugrechtsportale sind sich einig, dass die Airlines mit wenigen Ausnahmen die Zahlungen absichtlich verzögert haben. Auch nach der Staatsrettung des größten Anbieters Lufthansa und einem neuen Gesetz zu möglichen Gutscheinen bleibt die Lage angespannt.

Paragrafen-Symbole

Gericht untersagt Hipp-Werbeslogan für Kindermilch

Das Landgericht München I hat eine Werbung des Babynahrung-Herstellers Hipp für Kindermilch untersagt. Das bestätigte eine Gerichtssprecherin am Donnerstag. Konkret geht es um Sätze wie „7 x mehr brauchst du als ich, wirst groß, gesund - ganz sicherlich“ und „Kleinkinder benötigen bis zu 3 x mehr Calcium und sogar 7 x mehr Vitamin D als Erwachsene pro kg Körpergewicht“. Diese Slogans seien irreführend, urteilte das Gericht. Die pauschale Aussage, dass ein Kind sieben Mal mehr Vitamin D benötige als ein Erwachsener, müsse erläutert werden.

 Immer wieder erhalten Betroffene Anrufe von angeblichen Energieberatern. Die Häufigkeit dieser Vorfälle nimmt derzeit zu.

Telefonabzocke: So schützt man sich vor betrügerischen Anrufern

Dass da etwas nicht stimmen kann, hat Thomas Endres aus Tettnang schnell gemerkt: Er habe doch ein großes Dach, sagte eine Anruferin zu ihm, ob sie da nicht einen Außendienstler zur Energieberatung vorbeischicken dürfe. Diese Anmerkung habe ihn dann endgültig stutzig gemacht, er hat das Gespräch dann abgebrochen. Doch solche Versuche, Verbrauchern ungefragt eine Energieberatung unterzujubeln, treten in letzter Zeit gehäuft auf.

Das bestätigt auch Michael Maucher von der Energieagentur Ravensburg.

Nutri-Score

Hilfe beim Einkaufen: Doch der Nutri-Score lässt auf sich warten

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung fällt vielen Verbrauchern schwer. Orientierungshilfe soll da das neue Logo Nutri-Score für verpackte Lebensmittel bieten. Es zeigt auf einen Blick eine Art Nährwertbilanz mit Zucker, Fett und Salz an.

Erste Hersteller sind vorgeprescht und drucken das farbige Siegel auf Joghurts oder Tiefkühlkost. Doch insgesamt haben Produkte mit der neuen Kennzeichnung im Handel noch immer eher Seltenheitswert. Dabei hat die Bundesregierung schon im Herbst die Weichen für eine baldige Einführung auf ...

 Lufthansa-Maschinen auf dem Areal des Hauptstadtflughafens BER

Trotz klarer Rechtslage nur schleppende Erstattung

Seit vergangenem Freitag ist die Rechtslage für Fluggäste und Pauschalreisende bei einer coronabedingten Stornierung ihrer Reise klar. Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Gutscheinen und Rückzahlung.

Warum verschleppen die Fluggesellschaften und Reiseveranstalter Erstattungen?

Um flüssig zu bleiben, zögern die Anbieter die Zahlungen hinaus, auch wenn sie sich lieber mit dem gewaltigen Kundenansturm entschuldigen. Die Einnahmen von Veranstaltern und Airlines sind drastisch zurückgegangen, weil viele Pauschalreisen und ...