Suchergebnis

Komödie und „Theater trifft“

Am Samstag, 20. Oktober, um 20 Uhr zeigt das Theater der Stadt Aalen im Wi.Z noch einmal die französische Gesellschaftskomödie „Venedig im Schnee“ von Gilles Dyrek (Regeie: Tina Brüggemann). Im Anschluss an die Vorstellung findet ein „Theater trifft“ statt. Zu Gast zum Thema „Was macht uns sicher?“ ist Peter Wunderle von der Firma Telenot. Zum Inhalt: Das verliebte Paar Natalie und Jean-Luc hat ein befreundetes Paar zum essen eingeladen. Irgendwann fällt den Gastgebern auf, dass Patricia zu ruhig ist.

Wechselnde Ausstellungen plant Ingeborg Wissel im Schaufenster der Museumstraße 7.

Kunst im Schaufenster

Die Malerin Ingeborg Wissel zeigt ihre Kunst in der Museumstraße 7, in den großen Schaufenstern des vormaligen Ledergeschäfts Angele.

Vor einigen Monaten wurde das Lederwarengeschäft Angele nach 105- jährigem Bestehen endgültig geschlossen. Die Eigentümerin wollte kein anderes Geschäft in ihren Räumen mehr haben. Inge Wissel suchte ihrerseits eine neue Möglichkeit, ihre Werke zu präsentieren, nachdem sie ihr bisheriges Atelier wegen Verkauf des Hauses aufgeben musste.

Venedig

Klimawandel bedroht Welterbe am Mittelmeer

Sturmfluten und Küstenerosion bedrohen nach Forscherangaben in Zukunft Dutzende Unesco-Welterbestätten am Mittelmeer, weil der Meeresspiegel steigt.

Viele Touristenattraktionen vor allem in Italien, Kroatien und Griechenland seien betroffen, schreiben die Autoren um Lena Reimann von der Universität Kiel im Journal „Nature Communications“. Viele Kulturdenkmäler müssten besser vor den Folgen des Klimawandels geschützt werden.

Bereits jetzt seien von den 49 untersuchten Welterbestätten in niedriggelegenen Küstengebieten des ...

Sie stecken hinter der Ellwanger Filminitiative, von links: Wolfgang Helmle, Beate Rothmaier, Christine Ostermayer und Verena Ro

Ellwanger Filminitiative efi setzt auf Ästhetik und Inhalt

Die Ellwanger Filminitiative, kurz efi, ist an den Start gegangen. Efi: Das sind Christine Ostermayer, Verena Rothmaier, Beate Rothmaier und Wolfgang Helmle. Das Quartett ist Ideengeber und Programmmacher. Viktoria Junker, Geschäftsführerin des Ellwanger Filmtheaters Regina 2000, zeigt sich aufgeschlossen für die neue Filmreihe. Einmal im Monat werden im Saal 5 künftig Filme gezeigt, über die man spricht und die, so Verena Rothmaier, ihren Weg sonst nicht nach Ellwangen gefunden hätten

Dazu zählen preisgekrönte Filme, die auf ...

«First Man - Aufbruch zum Mond»

Astronauten-Film „First Man“ startet schlapp

Das Astronauten-Drama „First Man“ hat in den nordamerikanischen Kinos einen Fehlstart hingelegt: Der Film um Neil Armstrongs Flug zum Mond brachte an seinem ersten Wochenende 16,5 Millionen Dollar ein (14,3 Millionen Euro), wie der „Hollywood Reporter“ berichtete. „First Man“ von Oscar-Preisträger Damien Chazelle („La La Land“) erreichte damit nur den dritten Platz der Charts - hinter zwei Filmen, die bereits vergangene Woche anliefen.

Auf den ersten Platz schaffte es in den USA und Kanada erneut die Marvel-Comic-Verfilmung „Venom“.

Maler Eduardo Arroyo

Spansicher Maler Eduardo Arroyo gestorben

Der spanische Künstler Eduardo Arroyo, einer der Hauptvertreter des kritischen Realismus des 20. Jahrhunderts, ist tot. Der Maler, der auch als Schriftsteller, Bildhauer und Bühnenbildner tätig war, sei im Alter von 81 Jahren in seinem Haus in Madrid gestorben, berichtete die Zeitung „El País“ am Sonntag unter Berufung auf die Familie Arroyos. Die Zeitung „La Vanguardia“ würdigte ihn als „Ikone der narrativen Figuration“.

Arroyos Werke sind in den wichtigsten Museen der Welt zu bewundern, so im MoMA in New York, im Pariser Centre ...

Eine Hommage an die drei wichtigsten Frauen in seinem Leben ist das Werk „Drei stille Frauen“ von Walter Amann. Neben Mutter und

Blumenschmuck trifft auf Kunst

Die Gärtnerei Weißhaupt in Brochenzell hat dem Herbst am Wochenende eine eigene Ausstellung gewidmet. Neben der sehr erfolgreichen Adventsausstellung, die es auch in diesem Jahr wieder geben soll, wollte das Inhaber-Ehepaar Weißhaupt einmal neue Wege bestreiten. Und der ununterbrochene Strom an Besuchern am Freitagnachmittag und Samstagmorgen gab den beiden recht. „Der Herbst ist auch im floristischen Bereich etwas ganz Besonderes. Er bietet ein gigantisches Farbspiel“, erklärte Sibylle Weißhaupt.

Tilda Swinton

Tilda Swinton spielte 82-jährigen Mann in „Suspiria“

Die britische Schauspielerin Tilda Swinton (57) hat Spekulationen um ihre Rolle im Thriller „Suspiria“ aufgelöst. Swinton spielt darin den 82 Jahre alten Psychoanalytiker Josef Klemperer, wie sie nun der „New York Times“ verriet.

Swinton war zunächst heimlich für die Rolle ausgewählt worden. Auf die Frage, warum sie die Rolle so lange unter Verschluss gehalten habe, sagte die Oscarpreisträgerin: „für den reinen Spaß an der Sache“.

Zuvor waren im Internet Fotos der Dreharbeiten aufgetaucht, die Fans über Swintons ...


 Elly Riedmiller präsentiert ihre Werke im Museum in Seitingen-Oberflacht.

Elly Riedmiller stellt im Museum ihre Werke aus

Die erste Ausstellung im neuen Ausstellungsjahr des Museum Seitingen-Oberflacht wird von Elly Riedmiller ausgerichtet und hat das Thema „Natur im Bild“. Riedmiller kommt aus Spaichingen, ist Jahrgang 1942 und hat vor 16 Jahren mit dem Malen angefangen. Mit einem Malkurs, den sie geschenkt bekommen und in der Toscana stattgefunden hat, begann ihre Leidenschaft.

Es war absolutes Neuland für die Spaichingerin. Es muss der Kursleiter gewesen sein, der die Künstlerin in ihr geweckt hat.


 Prof. Dr. Wolfgang Kraushaar bilanziert an der Bürger-Uni der ZU die 68er-Bewegung.

Bürger-Universität startet ins Herbstsemenster

Friedrichshafen (sz) - Mit prominenten Namen wartet die BürgerUniversität der Zeppelin Universität (ZU) erneut in diesem Herbstsemester auf. Zu Gast sind die mehrfach preisgekrönte Drehbuchautorin Dorothee Schön und der „Chronist der 68er“ Prof. Dr. Wolfgang Kraushaar. Eine Anmeldung für die Veranstaltungen ist noch möglich.

Den Auftakt macht am Dienstag, 16. Oktober, im Casino des Karl-Maybach-Gymnasiums Dorothee Schön. Die gebürtige Bonnerin und Wahl-Ravensburgerin zählt zu den erfolgreichsten Drehbuchautorinnen Deutschlands und ...