Suchergebnis

Alexander Hammel war jahrelang Feuer und Flamme für die pyrotechnische Choreografie zahlreicher Top-Rockbands.

Pyrotechniker für Rammstein und Co - So erlebte dieser Achstettener die Stars

Die Gelsenkirchener Veltins-Arena im Mai 2019: Rund 50 000 Menschen jubeln, als die harten Gitarrenriffs der Band Rammstein beim ersten Konzert der beginnenden Europatour aus den Lautsprechern dröhnen. Auf der Bühne steht auch Alexander Hammel – allerdings unsichtbar in einem kleinen Bunker vor zahlreichen Schaltpulten mit Knöpfen und Monitoren.

Hochkonzentriert horcht er der lauten Musik und beobachtet die Bewegungen der Bandmitglieder.

Alexander Jobst

Schalke-Vorstand Jobst: „Neue Führungskultur ebnen“

Der Rücktritt des Aufsichtsratsvorsitzenden Clemens Tönnies (64) am Dienstag war einschneidend für den FC Schalke 04. Der sportlich und wirtschaftlich angeschlagene Fußball-Bundesligist sieht sich zum Sparen gezwungen und fährt die Ansprüche runter.

Im Interview der Deutschen Presse-Agentur nennt Marketing-Vorstand Alexander Jobst (46) konkrete Maßnahmen, äußert sich zum Rücktritt von Tönnies und spricht über künftige Gehaltsgrenzen und die umstrittene NRW-Landesbürgschaft.

Menschenkette

Demo gegen Tönnies und Vorstand auf Schalke

Proteste, Banner und Menschenkette: Etwa 1000 Anhänger des FC Schalke 04 haben am Samstag rund um die Veltins-Arena gegen den Aufsichtsratsvorsitzenden Clemens Tönnies und den Vereinsvorstand des Fußball-Bundesligisten demonstriert.

Zeitgleich zum letzten Bundesliga-Saisonspiel der Mannschaft von Trainer David Wagner beim SC Freiburg am Nachmittag bildeten die Fans unter Einhaltung der Hygienevorschriften eine Menschenkette am Vereinsgelände Berger Feld.

David Wagner

Schalke-Coach Wagner: „Positives Gefühl“ in Pause mitnehmen

Schalke-Trainer David Wagner hat vor dem letzten Saisonspiel an seine Mannschaft appelliert, noch einmal alles zu geben und auch an die Zukunft des Vereins zudenken. „Es geht um Punkte in der Bundesliga, um Punkte in der Fünf-Jahres-Wertung, und es geht für uns natürlich auch darum, ein positives Gefühl mit in die Pause zu nehmen - was wir sehr, sehr lange nicht hatten“, sagte der Coach des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 am Samstag vor dem Spiel beim SC Freiburg.

Clemens Tönnies

Fan-Kritik an Tönnies wächst: „Riesiger Imageschaden“

Vor den geplanten Fan-Protesten beim kriselnden Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 wird die Kritik an Aufsichtsratschef Clemens Tönnies lauter.

„Clemens Tönnies wird als verantwortungslos wahrgenommen. Als Schalker schämt man sich mittlerweile für den Verein“, sagte Katharina Strohmeyer, Mitorganisatorin der Proteste, der „Welt“. „Jedes Mal“, wenn über die Vorkommnisse bei Tönnies-Fleisch berichtet werde, heiße es: „Tönnies, der Schalke-Boss.

Schalke-Fans

Gelsenkirchen genehmigt Fan-Demo auf Schalke

Die Behörden in Gelsenkirchen haben die angekündigte Demonstration von Schalke-Anhängern am 27. Juni genehmigt.

Maximal 2000 Besucher seien zugelassen, zudem müssten sich die Teilnehmer an Hygiene-Vorschriften halten, berichtete das Internetportal „WAZplus“. Verschiedene Fan-Gruppierungen hatten dazu aufgerufen, sich parallel zum Bundesliga-Auswärtsspiel des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 in Freiburg (15.30 Uhr/Sky) an einer Menschenkette rund um das Vereinsgelände Berger Feld mit der Veltins-Arena zu beteiligen.

Clemens Tönnies

Fans machen mobil: Club-Führung um Tönnies unter Druck

Auf Schalke brodelt es. Aufgebracht durch die sportliche Talfahrt des Teams von Trainer David Wagner nehmen die Fans jetzt die Clubführung des Fußball-Bundesligisten um den Aufsichtratsvorsitzenden Clemens Tönnies ins Visier.

Der 64 Jahre alte Fleisch-Fabrikant aus Rheda-Wiedenbrück, der wegen der massenhaften Corona-Infektionen in seinem Unternehmen den verordneten Lockdown in den Kreisen Gütersloh und Warendorf mit zu verantworten hat, steht im Fokus der Attacken der Anhänger.

Schalke-Fans

Schalke-Fans machen mobil: „Gegen die Zerlegung“

Die Fans des FC Schalke 04 machen mobil. Mit einer Menschenkette rund um das Vereinsgelände am Berger Feld und die Veltins-Arena wollen die Anhänger am Samstag (15.30 Uhr) während des letzten Bundesliga-Saisonspiels in Freiburg gegen Missstände und Fehlentwicklungen beim Traditionsclub demonstrieren.

Das kündigten mehrere Fan-Organisatoren an. „Schalke ist kein Schlachthof! Gegen die Zerlegung unseres Vereins“, lautet das Motto der Aktion, die sich gegen die Vereinsführung um den Schalker Aufsichtsratsvorsitzenden Clemens Tönnies ...

Clemens Tönnies

Quarantäne: Tönnies verpasst letztes Schalke-Heimspiel

Clemens Tönnies, Aufsichtsratschef des FC Schalke 04, verpasst das letzte Saison-Heimspiel seines Clubs.

Nachdem sich Hunderte von Mitarbeitern seines großen Schlachtbetriebs in Rheda-Wiedenbrück mit dem Coronavirus infizierten, schickten die Behörden auch die Führungsspitze der Tönnies-Werke in eine sogenannte Arbeitsquarantäne. Das heißt, der 64 Jahre alte Unternehmensboss Tönnies darf sich vorerst nur zwischen seinem Wohnhaus und seiner Firma bewegen.

Absperrzaun von Zeppelin Rental an der Baustelle des Flughafens Berlin-Brandenburg, im Hintergrund das Terminal im Rohbau: „Wir

Bauzaun sei Dank: Warum Zeppelin von den Pannen am Berliner Flughafen BER profitiert

Er steht und steht und steht. Der Bauzaun am neuen Großflughafen Berlin-Brandenburg (BER). Sehr zum Missfallen der Bundesländer Berlin und Brandenburg sowie des Bundes, die das Milliarden-Projekt als Gesellschafter verantworten, musste der Komplex viel, sehr viel länger abgesperrt werden als ursprünglich geplant. Zuerst verzögerte die Pleite einer Baufirma die Eröffnung, dann kamen immer wieder technische Probleme dazwischen, zuletzt verhinderte der unzureichende Brandschutz, dass Flugzeuge auf den neuen Rollbahnen im Süden der Hauptstadt ...