Suchergebnis

Mit der Spende können die Kosten für den behindertengerechten Umbau des Autos zur Hälfte bezahlt werden.

Verein sammelt 4500 Euro für behindertengerechtes Auto

Den Tränen nah war Vanesa Conzelmann bei der Spendenscheckübergabe am Sonntag. Mit dem Empfang der großen Spende vom TSV Hettingen, die anlässlich des Benefizlaufs im Oktober zusammengekommen war, können die Kosten für den behindertengerechten Umbau des Autos für ihren Sohn zur Hälfte bezahlt werden. 

Damit ist unser Problem fast komplett gelöst. 

Vanesa Conzelmann

„Damit ist unser Problem fast komplett gelöst“, so die überwältigte Vanesa Conzelmann, als sie die Summe von knapp 4500 Euro auf dem ...

Jeder Läufer bezahlt eine Startgebühr von zwei Euro.

155 Läufer starten für den guten Zweck

Bei strahlendem Herbstwetter tummelten sich die lauffreudigen Teilnehmer am Samstagnachmittag im Hettinger Fehlatal. Die drei ausgeschilderten Strecken boten für jede sportliche Verfassung die richtige Distanz.

Vanesa Conzelmann aus Neufra war mit ihrem Sohn Marc ebenfalls nach Hettingen gekommen. Sie sei so dankbar dafür, dass mit dem Benefizlauf zu Gunsten der behindertengerechten Ausstattung eines Fahrzeugs für ihren Sohn Marc dieses Ziel ein weiteres Stück näher rücke.

Ob Laufen, Gehen oder Walken – ganz egal. Laura Wessner, Hansi Wessner und Karin Gomeringer hoffen für den Benefizlauf des TSV H

Laufen für den guten Zweck: Was der TSV Hettingen für Samstag plant

Der Termin Anfang Oktober ist mittlerweile zu einer festen Größe im Hettinger Veranstaltungskalender geworden: Der TSV Hettingen fordert erneut zum Laufen, Gehen oder Walken für einen guten Zweck auf. Mit einem kleinen Startgeld von zwei Euro können Teilnehmer nicht nur für sich selbst etwas Gutes tun – sondern auch etwas zu einer sinnvollen Anschaffung für einen schwerkranken jungen Mann aus Neufra beitragen.

Hansi Wessner vom Vorstandsteam des Sportvereins und die Beisitzerinnen Laura Wessner und Karin Gomeringer als ...

Vanesa Conzelmann und ihr Sohn Marc

43 000 Euro kommen bei Spendenaktion für Spezialfahrzeug zusammen

Die Spendenaktion war ein Erfolg und das Spezialfahrzeug ist bestellt – für Vanesa Conzelmann ein Grund zu großer Freude. Das Fahrzeug soll der 48-Jährigen und ihrem 21-jährigen behinderten Sohn in Zukunft wieder gemeinsame Ausflüge ermöglichen. Doch die Anschaffung, die mit 50 000 Euro zu Buche schlägt, konnte Conzelmann nicht alleine stemmen.

Im Februar 2020 – kurz vor Beginn der Corona-Krise in Deutschland – berichtete die „Schwäbische Zeitung“ zum ersten Mal über die Spendenaktion der Mutter, die seit über 20 Jahren ihren ...

Seit der Geburt ihres Sohnes Marc steht Vanesa Conzelmann dem Jungen rund um die Uhr zur Seite. „Ihn ins Heim zu geben, das kam

Der Kampf für den Sohn wird zum Kampf gegen die Einsamkeit

Sich auf andere zu verlassen – das hat Vanesa Conzelmann nahezu aufgegeben. Den Kampf dafür, ihrem behinderten Sohn Marc ein gutes Leben zu ermöglichen, hat sie längst selbst in die Hand genommen.

Und erneut hat sich die 47-Jährige ein hohes Ziel gesteckt: 50.000 Euro für ein spezielles Fahrzeug will sie sammeln. Denn der Kampf für ihren Sohn ist mittlerweile auch zu einem Kampf gegen die drohende Einsamkeit geworden.

Als Marc am 13.

Aldinger Fußballfrauen feiern den ersten Saisonsieg

In der Frauenfußball-Regionenliga hat die SpVgg Aldingen ihren ersten Saisonsieg gefeiert. Das zuvor punktlose Schlusslicht behielt gegen die SG Aichhalden/Rötenberg mit 2:1 die Oberhand. Der FV 08 Rottweil besiegte den SV Unterdigisheim 4:1. Tabellenführer bleibt die Überraschungsmannschaft SG Herrenzimmern/Villingendorf.

Regionenliga Frauen

SpVgg Aldingen – SG Aichhalden/Rötenberg 2:1 (1:1). Freude beim Heimteam, das die ersten drei Zähler unter Dach und Fach brachte.