Suchergebnis

Bei dem Zusammenprall zweier Autos entstand ein Gesamtsachschaden von nahezu 3000 Euro.

Zusammenstoß beim Überholen

Beim Ausscheren ist eine 33-jährige Autofahrerin am Dienstag gegen 12.35 Uhr auf der Kreisstraße 7949 bei Baienfurt mit dem Audi A6 eines 23-Jährigen seitlich zusammengestoßen.

Die Frau war nach Angaben der Polizei mit ihrem VW Passat auf der Kreisstraße in Richtung Unterankenreute gefahren und hatte kurz nach dem Ortsausgang Köpfingen zum Überholen eines vorausfahrenden Traktors angesetzt, dabei jedoch den Audi-Fahrer übersehen, der schon beim Überholen war.

 Bereits vergangene Woche wurden auf einem Verkaufsgelände Am Mittelbach in Oberalfingen Katalysatoren ausgebaut und entwendet.

Katalysator abgeflext und gestohlen

Zwischen Freitag und Montag wurde von Unbekannten der Katalysator eines VW Passat abgeflext und entwendet. Das Fahrzeug war während des Diebstahls auf dem Parkplatz des Kinos am Kocher in der Curfeßstraße abgestellt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Aalen unter der Telefonnummer 07361 / 5240 entgegen.

 Symbolbild

Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle: Polizei sucht Zeugen

Auf eine Tankstelle im Weitnauer Ortsteil Hofen ist am Freitagabend gegen 19.55 Uhr ein Raubüberfall verübt worden. Ein bislang unbekannter Täter bedrohte laut Polizei eine Kassiererin mit einer Waffe und flüchtete anschließend mit seiner Beute in Richtung Isny. Die Kassiererin blieb unverletzt.

Der Täter fuhr kurz vor Geschäftsschluss mit einem dunklen VW Passat auf das Tankstellengelände, stieg aus seinem Fahrzeug aus und begann einen Tankvorgang, schildert die Polizei den Tathergang.

Unfallflucht ist kein Kavaliersdelikt, sondern eine Straftat, betont die Polizei.

Unbekannter begeht Fahrerflucht

Rund 5000 Euro Schaden hat zwischen Samstag und Sonntag ein Unbekannter nach einem Unfall hinterlassen: Wie die Polizei mitteilt, parkte der Geschädigte am Samstag gegen 20 Uhr seinen VW Passat in einer Parkbucht in der Ulmer Straße. Am Sonntagmittag kehrte er zurück und bemerkte die Schäden an der linkes Seite des Autos. Offensichtlich hatte es jemand beim Vorbeifahren gestreift, erklärt die Polizei. Sie bittet Zeugen, sich telefonisch zu melden unter 07392/ 96300.

Der Schaden: etwa 5000 Euro.

Autofahrerin fährt Passat ins Heck

In der Meersburger Straße in Oberteuringen ist eine Autofahrerin am Mittwoch um kurz nach 18 Uhr einem vorausfahrenden VW Passat hinten aufgefahren. Dessen 38 Jahre alter Fahrer wollte laut Polizeibericht nach rechts abbiegen und musste einen Radfahrer passieren lassen. Er bremste den Passat ab, was die gleichaltrige Frau zu spät erkannte. Der Schaden: etwa 5000 Euro.

Der schwer verletzte Rollerfahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Schwer verletzter Motorrollerfahrer – Verursacher ist flüchtig

Einen verunfallten Motorroller meldeten Zeugen am Freitag gegen 21 Uhr bei Achberg auf der A 96 in Fahrtrichtung Memmingen. Beamte des Verkehrsdienstes Kißlegg fanden dann in Höhe der Behelfsausfahrt Neuravensburg den Roller unter der Leitplanke eingeklemmt. Einige Meter daneben lag der schwerverletzte 44-jährige Rollerfahrer. Der war zwar ansprechbar, konnte laut Polizeibericht aber vor Ort zum Unfallhergang keine Angaben machen und wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik nach Ravensburg verbracht.

Die Polizei sucht Zeugen.

Rollerfahrer verletzt sich schwer auf der A 96 bei Achberg

Zeugen hatten der Polizei am Freitag gegen 21 Uhr bei Achberg auf der A 96 in Fahrtrichtung Memmingen einen gestürzten Motorrollerfahrer gemeldet. Beamte des Verkehrsdienstes Kißlegg fanden dann in Höhe der Behelfsausfahrt Neuravensburg den Roller unter einer Leitplanke eingeklemmt. Einige Meter daneben lag der schwerverletzte 44-jährige Rollerfahrer. Der war zwar ansprechbar, konnte aber vor Ort zum Unfallhergang keine Angaben machen und wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik nach Ravensburg gebracht.

 Motorradfahrer wird bei Unfall schwer verletzt

Schwer verletzter Motorrollerfahrer auf der A96 - Polizei sucht flüchtigen Passat-Fahrer

Einen verunglückten Motorroller meldeten Zeugen am Freitag gegen 21 Uhr bei Achberg auf der A96 in Fahrtrichtung Memmingen. Beamte des Verkehrsdienstes Kißlegg fanden in Höhe der Behelfsausfahrt Neuravensburg den Roller unter der Leitplanke eingeklemmt.

Einige Meter daneben lag der schwerverletzte 44-jährige Rollerfahrer. Er war zwar ansprechbar, konnte aber vor Ort zum Unfallhergang keine Angaben machen und wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik nach Ravensburg gebracht.

Der Rettungsdienst wurde verständigt.

Eine Leichtverletzte und zwei Totalschäden

An der Ausfahrt vom Hofgut Frohnmühle auf die K 8008 sind am Mittwochnachmittag zwei Personenkraftwagen nach einer Vorfahrtsverletzung heftig zusammengestoßen.

Gegen 17.45 Uhr wollte eine Citroenfahrerin laut Polizei von dem landwirtschaftlichen Anwesen auf die Kreisstraße abbiegen. Die 28-Jährige fuhr vor dem Abbiegen etwas weit nach vorne, weshalb die Front ihres Kleinwagens in die K 8008 hineinragte. Aus Richtung Kißlegg kam ein VW Passat, dessen 23-jähriger Fahrer wegen Gegenverkehr nicht ausweichen konnte.

 Auf der Landesstraße 1076 ist es zu einem Auffahrunfall gekommen, nachdem ein Unimog Ladung verloren hatte. Die Polizei sucht n

Wanne auf Fahrbahn verursacht Kettenreaktion

Am Mittwoch gegen 7.15 Uhr befuhr eine 30-Jährige mit ihrem Audi die Landesstraße 1076 zwischen Waldhausen und Hülen. Hier beobachtete sie, wie von einem entgegenkommenden Unimog mit Pritsche eine Plastikwanne auf die Fahrbahn fiel. Die 30-Jährige bremste ihr Fahrzeug ab, auch die nachfolgende Fahrerin in ihrem VW Passat erkannte die Situation und hielt an. Ein 29-Jähriger, der mit seinem VW Golf hinter dem Passat fuhr, reagierte zu spät und fuhr auf den Golf auf, wobei dieser auf den Audi der 30-Jährigen aufgeschoben wurde.