Suchergebnis

Wataru Endo vom VfB Stuttgart in Aktion

VfB Stuttgart will Wataru Endo verpflichten

Fußball-Zweitligist VfB Stuttgart wird laut dem Sportdirektor Sven Mislintat den japanischen Defensivspieler Wataru Endo verpflichten. „Natürlich lassen wir uns das nicht entgehen“, sagte Mislintat am Samstag im Anschluss an das Heimspiel gegen Erzgebirge Aue (3:0). Endo war zu Saisonbeginn vom belgischen Erstligisten VV St. Truiden ausgeliehen worden. Die Kaufoption sei mit 1,7 Millionen Euro relativ niedrig, sagte Mislintat. „Das ist stemmbar“, sagte er.

Zweikampf

VfB Stuttgart will Japaner Endo verpflichten

Fußball-Zweitligist VfB Stuttgart wird laut Sportdirektor Sven Mislintat den japanischen Defensivspieler Wataru Endo verpflichten. „Natürlich lassen wir uns das nicht entgehen“, sagte Mislintat im Anschluss an das Heimspiel gegen Erzgebirge Aue (3:0).

Endo war zu Saisonbeginn vom belgischen Erstligisten VV St. Truiden ausgeliehen worden. Die Kaufoption sei mit 1,7 Millionen Euro relativ niedrig, sagte Mislintat. „Das ist stemmbar“, sagte er.

Thomas Hitzlsperger

VfB Stuttgart denkt über weitere Neuzugänge nach

Fußball-Zweitligist VfB Stuttgart denkt daran, sich in dieser Transferperiode noch einmal zu verstärken. „Wir überlegen und haben noch ein paar Tage Zeit“, sagte der VfB-Vorstandsvorsitzende Thomas Hitzlsperger am Dienstag. Er bestätigte, dass es dabei auch um die Innenverteidigung gehe, in der Holger Badstuber wegen einer Adduktorenverletzung vorerst ausfällt.

Auch auf der linken Abwehrseite könnte bald Handlungsbedarf bestehen, sollte nach Emiliano Insua (LA Galaxy) auch Borna Sosa den Verein verlassen.

Markus Schubert

Nübel außen vor: Wagner setzt zunächst auf Schubert

Trainer David Wagner will sich noch nicht festlegen, ob Torwart Alexander Nübel nach Ablauf seiner Sperre wieder für den Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 aufläuft.

„Wir müssen an die kommenden beiden Partien denken. Wenn Markus Schubert etwas passieren sollte, wird Michael Langer spielen“, sagte Wagner im Trainingslager des Revierclubs in Spanien.

Den Verzicht auf Nübel im Testspiel am Dienstagabend gegen den belgischen Erstligisten VV St.

Alexander Nübel

Nübel zum Testspiel-Auftakt nicht im Schalke-Aufgebot

Der FC Schalke 04 hat sein erstes Testspiel in der Vorbereitung auf die Rückrunde in der Fußball-Bundesliga ohne Alexander Nübel bestritten.

Beim 0:1 (0:1) gegen den belgischen Erstligisten VV St. Truiden in der Pinatar Arena von Murcia stand der einstige Stammtorhüter, der mit seinem Wechsel zum FC Bayern im kommenden Sommer beim Revierclub zuletzt für Kritik gesorgt hatte, nicht im Kader. Stattdessen absolvierte er laut „Bild“ eine Einheit im Fitnessraum.

Alexander Nübel

Schalke ohne Nübel: 0:1 gegen St. Truiden

Der FC Schalke 04 hat sein erstes Testspiel in der Vorbereitung auf die Rückrunde in der Fußball-Bundesliga ohne Alexander Nübel bestritten. Beim 0:1 (0:1) gegen den belgischen Erstligisten VV St. Truiden am Dienstag in der Pinatar Arena von Murcia stand der einstige Stammtorhüter, der mit seinem Wechsel zum FC Bayern im kommenden Sommer beim Revierclub zuletzt für Kritik gesorgt hatte, nicht im Kader. Stattdessen absolvierte er laut „Bild“ eine Einheit im Fitnessraum.

Mark Uth

Wechsel von Uth vom FC Schalke zum 1. FC Köln perfekt

Der Wechsel des einmaligen Fußball-Nationalspielers Mark Uth vom FC Schalke 04 zum Bundesliga-Kontrahenten 1. FC Köln ist perfekt. Wie beide Clubs bestätigten, wurde eine Einigung über ein Leihvertrag bis zum 30. Juni 2020 erzielt.

Uth ist bis 30. Juni 2022 vertraglich an den Revierclub gebunden. Der ehemalige Hoffenheimer hatte nach seinem ablösefreien Wechsel zur Saison 2018/19 im königsblauen Trikot selten überzeugt. In dieser Saison stand er nur viermal in der Startelf.

Tatsuya Ito

HSV-Edelreservist Ito wechselt nach Belgien

Tatsuya Ito verlässt wie erwartet den Hamburger SV. Wie der norddeutsche Fußball-Zweitligist bestätigte, wechselt der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler zum belgischen Club VV St. Truiden.

Ito absolvierte dort die obligatorischen medizinischen Untersuchungen und unterschrieb ein neues Arbeitspapier. Die Ablöse für den Japaner, der beim HSV nur noch Edelreservist war, soll unbestätigten Meldungen zufolge rund 1,5 Millionen Euro betragen.

„Es ist Tatsuyas ausdrückliches Ziel, mit der japanischen Nationalmannschaft an den ...

Drei Fußballspieler in Aktion

Stuttgarter Frustbewältigung: Endo und Wamangituka kommen

Auch ein Adlerauge muss sich mal was gönnen. Also griff Sven Mislintat einmal kräftig in die Regale. Einen Tag nach dem überaus mühsamen 1:0-Sieg in der Erstrundenpartie des DFB-Pokals bei Hansa Rostock schlug der Sportdirektor des VfB Stuttgart auf dem Transfermarkt richtig zu. Erst stand Japans Nationalspieler Wataru Endo auf der Matte, wenig später folgte Silas Wamangituka.

Ein paar Stunden zuvor hatte Mislintat nach der überaus durchwachsenen Leistung des VfB noch bedrückt in der Rostocker Arena zugeben müssen: „Es macht grad ...

Sven Mislintat

VfB Stuttgart leiht japanischen Nationalspieler Endo aus

Der VfB Stuttgart hat den japanischen Nationalspieler Wataru Endo geholt. Der 26-Jährige kommt für ein Jahr auf Leihbasis vom belgischen Erstligisten VV St. Truiden zu den Schwaben in die 2. Fußball-Bundesliga, wie der Verein mitteilte.

Endo ist flexibel einsetzbar und kann im defensiven Mittelfeld sowie als Rechts- und Innenverteidiger spielen. Sein Vertrag bei den Stuttgartern läuft bis zum 30. Juni 2020. „Es ist ein Transfer, an dem wir lange gearbeitet haben“, sagte VfB-Sportdirektor Sven Mislintat.