Suchergebnis

Leutkircher Altstadt bietet Kunstgenuss

Leutkircher Altstadt bietet Kunstgenuss

Historische Altstadt bietet Kunstgenuss: Wer mit offenen Augen durch die Leutkircher Altstadt geht, kann zahlreiche Kunstwerke entdecken. Ein Stadtspaziergang mit dem Leutkircher Kunsterzieher Otto Schöllhorn zum Thema „Kunst im öffentlichen Raum“ zeigt, wie vielfältig die Kunst ist, auf die aufmerksame Besucher mitten in der Stadt treffen. Die „Schwäbische Zeitung“ hat sich vergangene Woche bei der Premiere dieser von der Volkshochschule organisierten Stadtführung der etwas anderen Art unter die Zuhörer gemischt.

Mediziner informieren Bürger in Konstanz über Sterbehilfe

Mediziner informieren Bürger in Konstanz über Sterbehilfe

In Würde sterben – wer möchte das nicht? Aber was bedeutet das eigentlich? In der Volkshochschule Konstanz konnten sich Bürger rund um das Thema Sterbehilfe informieren. Denn das ist nicht nur aus ethischer Sicht ziemlich kompliziert. Franziska Ehrenfeld berichtet.

Wenn Sie sich selbst in einer verzweifelten Lage befinden, kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge. Unter den Nummern 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie Hilfe von Beratern, die schon in vielen Fällen Auswege aus schwierigen Situationen aufgezeigt ...

Europaabgeordneter Sven Giegold diskutiert mit Wissenschaftler Georg Lind über Europa

Europaabgeordneter Sven Giegold diskutiert mit Wissenschaftler Georg Lind über Europa

2019 steht neben den Kommunalwahlen auch die Europawahl an. Zur Zeit ist die EU vor allem wegen des anstehenden Brexits in aller Munde. Aber nicht nur in Großbritannien hat die EU mit dem Einfluss europa- und demokratiefeindlicher Gruppen zu kämpfen. Wie dieser Trend gestoppt werden kann, darüber haben Sven Giegold, Mitglied des Europäischen Parlaments und der Wissenschaftler Georg Lind in der konstanzer Volkshochschule diskutiert.

Volkshochschule Tuttlingen gründet Netzwerk TUTinklusiv zur Förderung von Inklusion

Volkshochschule Tuttlingen gründet Netzwerk TUTinklusiv zur Förderung von Inklusion

1993 haben die Vereinten Nationen den „Internationalen Tag der Behinderten“ ins Leben gerufen. 14 Jahre später – im Jahr 2007 – nennen sie ihn um: In den „Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung“. Und wieder zwei Jahre später unterzeichnet Deutschland die UN-Behindertenrechtskonvention für mehr Gleichberechtigung. Im Bereich der Inklusion hat sich also eine Menge getan. Einigen Menschen in Tuttlingen ist das aber nicht genug. Anlässlich des Gedenktags am 3.

VHS bietet Yoga-Adventskalender an

VHS bietet Yoga-Adventskalender an

Die Volkshochschule Biberach hat sich ein besonderes Angebot für die Vorweihnachtszeit ausgedacht. Auf der Homepage der VHS können sich Interessierte jeden Tag vom 1. bis 24. Dezember kostenlos ein Video mit einer Yoga-Sequenz anschauen – ein Yoga-Adventskalender also.

Volkshochschule setzt auf Urbanisierung und Mobilität

Volkshochschule setzt auf Urbanisierung und Mobilität

Dass an Volkshochschulen Sprachkurse für den nächsten Urlaub und der perfekte Braten für Weihnachten ganz oben auf der Hitliste stehen, ist ein veraltetes Klischee. Die VHS Trossingen im Landkreis Tuttlingen zeigt es. Im aktuellen Semester stehen Mobilität und Urbanisierung im Mittepunkt des Programms. Geschäftsstellenleiter Dr. Jens Kistenfeger ist immer auf der Suche nach neuen, interessanten Angeboten. Neben Kursen rund um die Elektromobilität werden auch Vorträge über „Das Kriegsende 1918“ oder „Streiks und Unruhen in Trossingen 1919“ ...

Schmierereien an Volkshochschule

Schmierereien an Volkshochschule

Die Ulmer Volkshochschule wird für die Wahl ihres Semesterschwerpunkts heftig angegriffen. Das Thema Türkei sorge seit Anfang September für wütende Anrufe und E-Mails.

Volkshochschule kombiniert analoges mit digitalem Lernen

Volkshochschule kombiniert analoges mit digitalem Lernen

Die Volkshochschule Tuttlingen setzt im neuen Semester auf Mobilität und Urbanisierung in all ihren Facetten. Dazu gehört auch neue Wege in der Präsentation, mit Vorträgen per Live-Stream. Über eine Online-Plattform können sich die Teilnehmer aktiv an der Diskussion beteiligen.