Suchergebnis

Elektroauto-Ladesäule

Höhere Kaufprämie für Elektroautos in Kraft

Käufer von Elektroautos bekommen jetzt deutlich mehr Geld vom Staat. Seit Mittwoch gelten neue Kaufprämien für alle Fahrzeuge, die nach dem 4. November 2019 zugelassen wurden - für rein elektrische Fahrzeuge wie für Plug-in-Hybride.

Die Bundesregierung hatte die höhere Förderung bereits im vergangenen September in ihrem Klimaschutzprogramm beschlossen. Das anschließende Verfahren unter Beteiligung der EU-Kommission zog sich aber hin. Erst in der vergangene Woche hatte Brüssel grünes Licht gegeben.

Markus Söder gibt vor eine Sitzung ein Pressestatement

Staatsregierung unterstützt IAA-Bewerbung mit 15 Millionen

Bayerns Staatsregierung unterstützt die Münchner Bewerbung für die Automobilmesse IAA mit 15 Millionen Euro. Im Falle einer erfolgreichen Bewerbung stellten Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und sein Kabinett am Dienstag weitere Zuschüsse in Aussicht. „Bitte kommt nach München, wir wollen Euch hier“, appellierte Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) an den Autoindustrieverband VDA, der im März über den künftigen Standort der Messe entscheiden will, die bisher in Frankfurt am Main stattfand.

Parken für Anwohner

Anwohnerparken: Scheuer warnt vor „überzogener“ Verteuerung

Parken könnte für Anwohner in den Städten künftig mehr kosten - doch wie viel mehr? Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer warnt vor einer massiven Verteuerung von Bewohnerparkausweisen.

Eine Ausdehnung des Gebührenrahmens bis zu einer Höhe von 240 Euro im Jahr halte er für „überzogen“, betont der CSU-Politiker in einem Schreiben an die Verkehrsminister der Länder, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Hintergrund ist ein Änderungsvorschlag aus dem Kreis der Länder für eine Reform der Straßenverkehrsordnung (StVO), über die der ...

Produktion Mercedes-Benz

7,3 Prozent weniger Pkw-Neuzulassungen im Januar

Die Autofahrer in Deutschland haben der Fahrzeugindustrie zu Beginn des neuen Jahres einen Dämpfer beschert: Im Januar wurden mit 246.300 Pkw gut sieben Prozent weniger neu zugelassen als ein Jahr zuvor.

Dabei gingen die Neuzulassungen von Privatleuten, die ein knappes Drittel ausmachen, mit minus 11,6 Prozent überdurchschnittlich zurück, wie aus Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) in Flensburg hervorgeht.

Unter den deutschen Herstellern konnten sich die drei Premiummarken Mercedes (plus 2,9 Prozent), Audi (plus 1,2 ...

Das Logo der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA)

IAA verlässt Frankfurt: München mit Berlin und HH im Rennen

Die Automesse IAA könnte zur nächsten Ausgabe 2021 nach München umziehen. Aber auch Berlin und Hamburg sind als Nachfolger des Traditionsstandortes Frankfurt noch im Rennen. Der Vorstand des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) entschied am Mittwoch, mit diesen drei Bewerbern weitere Gespräche zu führen und konkrete Vertragsverhandlungen aufzunehmen. Die Entscheidung für eine der Städte soll in den nächsten Wochen fallen.

Damit ist der Abschied vom langjährigen Standort Frankfurt beschlossene Sache.

IAA

Automesse IAA verlässt Frankfurt

Die Automesse IAA könnte zur nächsten Ausgabe 2021 nach Berlin, Hamburg oder München umziehen. Der Vorstand des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) entschied am Mittwoch, mit diesen drei Bewerbern weitere Gespräche zu führen und konkrete Vertragsverhandlungen aufzunehmen. Die Entscheidung für eine der Städte soll in den nächsten Wochen fallen.

Damit ist der Abschied vom langjährigen Standort Frankfurt beschlossene Sache. Frankfurts Wirtschaftsdezernent Markus Frank (CDU) sagte der Deutschen Presse-Agentur am späten Nachmittag, er ...

Logo der IAA

Stuttgart wird nicht Standort der Automesse IAA

Stuttgart ist nicht mehr im Rennen als Standort für die künftige Ausrichtung der Automesse IAA. „Es ist sehr schade, dass wir die IAA 2021 nicht in Stuttgart haben werden. Sie hätte gut nach Stuttgart gepasst“, sagte Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) am Mittwoch in einer ersten Stellungnahme. Aber auch ohne die IAA werde man weiter daran arbeiten, neue Antriebstechnologien oder das Zukunftsfeld des Autonomen Fahrens weiter zu entwickeln. Zuvor hatte der Verband der Automobilindustrie (VDA) die Entscheidung bekannt gegeben.

Sigmar Gabriel

Gabriel verteidigt Wechsel in Deutsche-Bank-Aufsichtsrat

Der ehemalige SPD-Chef Sigmar Gabriel hat kein Verständnis für Kritik an seiner Berufung in den Aufsichtsrat der Deutschen Bank.

„Ich finde es sogar schlimm, dass sofort der Generalverdacht entsteht, man würde sozusagen seine Seele verkaufen, wenn man nach dem Ende seiner politischen Laufbahn eine Aufgabe in der Wirtschaft wahrnimmt“, sagte Gabriel der „Bild am Sonntag“. „Ich jedenfalls werde auch in Zukunft nicht anders denken und handeln als vorher.

Autobahn

Autoindustrie hält an Nein zu Tempolimit fest

Die Autoindustrie hält an ihrem Nein zu einem generellen Tempolimit auf Autobahnen fest. Die Haltung sei unverändert, sagte ein Sprecher des Verbands der Automobilindustrie (VDA) der Deutschen Presse-Agentur.

Er verwies auf eine Mitteilung von Ende Dezember. Damals hatte der VDA erklärt, die Debatte über ein generelles starres Tempolimit auf deutschen Autobahnen sei „nicht hilfreich“.

Die Diskussion hat erneut Fahrt aufgenommen, weil der ADAC „nicht mehr grundsätzlich“ gegen ein Tempolimit ist, wie der ADAC-Vizepräsident ...

 Sigmar Gabriel

Plötzlich Banker: Sigmar Gabriel soll in Aufsichtsrat der Deutschen Bank rücken

Die Deutsche Bank bekommt im Aufsichtsrat prominente Unterstützung. Der frühere SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel soll in dem Kontrollgremium Jürg Zeltner ablösen. Der hatte sein Mandat erst im Sommer angetreten und war Wunschkandidat des Emirats Katar, das Großaktionär des Geldhauses ist. Die Finanzaufsicht lehnte Zeltner aber wegen Interessenkonflikten ab.

Die Bank hebt vor allem den „großen Erfahrungsschatz“ Sigmar Gabriels hervor. Gabriel bekleidete im Lauf seiner Karriere Posten etwa als Bundesumweltminister, als ...