Suchergebnis

„Aufgeben gibt’s nicht“: Firmeninhaber Uwe Sehler (rechts) erklärt den Vertretern der Gemeinde die technischen Abläufe in der mo

Niedergebrannt: Uwe Sehler baut seine Firma wieder auf

Im Rahmen einer Betriebsbesichtigung haben sich am Montagnachmittag Vertreter der Verwaltung und des Gemeinderats über die Firma Uwe Sehler Kunststofftechnologie informiert. Die Langenargener Spezialisten für Spritzgusswerkzeuge und Kunststoffteile stellten sich nach einem verheerenden Brand 2011 neu auf und gelten als ein Musterbeispiel für mittelständisches Unternehmertum im Einklang mit Visionen und Erfolg.

Im Juli 1999 gründete Uwe Sehler seine Firma in Apflau, wo er bis Ende 2008 Spritzgussformen für umliegende ...

Feuer vernichtet Laimnauer Unternehmen

 Großeinsatz der Feuerwehren am frühen Dienstagmorgen in Laimnau: Ein Großfeuer hat die Firmengebäude der Kunststofftechnologie Uwe Sehler völlig zerstört, nachdem am Argenufer gegen vier Uhr ein ein Feuer ausgebrochen ist. Wie die bisherigen Ermittlungen der Polizei ergeben haben, hatte das Feuer in einer der drei Lagerhallen seinen Ausgang genommen und rasch auf eine zweite Halle übergegriffen. Der Schaden beträgt rund eine Million Euro; verletzt wurde aber niemand.

Die Schalmeien schwelgen in Erinnerungen

Geschlossene Gesellschaft: Die Festhalle in Langenargen ist am Samstag für die Öffentlichkeit verschlossen geblieben. Der Grund: ein runder Geburtstag, den die Schalmeien lieber unter sich begehen wollten.

Die Schalmeien Langenargen feierten ihren 30. Geburtstag. 80 ehemalige geladene Schalmeienmitglieder begingen das Jubiläum gemeinsam mit den aktiven Schalmeien, dem Gremium der Argenhexen und dem Zunftrat d’Dammglonker Langenargen. Und wie sich das für eine Geburtstagsparty zum 30.

Feuer verwüstet Laimnauer Firma

Großeinsatz der Feuerwehren am frühen Dienstagmorgen in Laimnau: Ein Großfeuer hat die Firmengebäude der Kunststofftechnologie Uwe Sehler völlig zerstört, nachdem am Argenufer gegen 4 Uhr ein ein Feuer ausgebrochen ist. Wie die bisherigen Ermittlungen der Polizei ergeben haben, hatte das Feuer in einer der drei Lagerhallen seinen Ausgang genommen und rasch auf eine zweite Halle übergegriffen. Der Schaden beträgt rund eine Million Euro; verletzt wurde aber niemand.

Ich wollte die Orchideen meiner Mutter retten: Erfinder Jürgen Schäfler präsentiert seinen Orchitop-Orchideenständer auf der D

Orchideen brauchen Luft zum Atmen

SOS – meine Orchidee ertrinkt?! Rettung ist in Sicht: Der Orchitop-Orchideenständer bringt mit seiner Stabkonstruktion das Wurzelwerk ans Tageslicht. Die Idee: Orchideen aus ihrem Topfgefängnis zu entlassen und dafür zu sorgen, dass die Wurzeln genügend frische Luft bekommen, erklärt Jürgen Schäfler, der Erfinder aus Langenargen.

Von unserer Redakteurin  Tanja Poimer

„Ich wollte die Pflanzen meiner Mutter retten“, sagt Jürgen Schäfler, der seinen Lebensunterhalt normalerweise als Bodensee-Fischer verdient, zu seiner ...

Kandidaten werden für 7. Juni nominiert

Für die Gemeinderatswahl am 7. Juni haben die Freien Wähler vor kurzem ihre Kandidaten aus allen Ortsteilen benannt. Als unabhängige und freie Liste ist die Freie Wählervereinigung laut Pressemitteilung seit Jahrzehnten als große Fraktion im Gemeinderat für Langenargen tätig. Die Vielfältigkeit an Berufen und Erfahrungen der 18 Kandidaten sichere größtmögliche Kompetenz für die Zukunft der Gemeinde (von links): Nicole Seethaler-Dent, Dr. Herbert Löffler, Elvira Hassler, Wolfgang Neidhardt, Olaf Nickel, Tanja Carl, Albrecht Hanser, Michael ...

Nachbarschaftshilfe beim FVL

Namen und Nachrichten

Als "Nachbarschaftshilfe der etwas anderen Art" könnte man den Einsatz der Handballer des TV Langenargen betiteln. Tatsächlich springen Abteilungsleiter Uwe Sehler und sieben Spieler in die Bresche, helfen bei der "Zweiten" der TVL-Fußballer auf dem grünen Rasen aus. Nach dem Pokalerfolg und dem Saisonende können die Handballer scheinbar nicht ohne Sport sein und tauschen die Halle gegen den Sportplatz nebenan.

90 statt 60 Minuten

Namen und Nachrichten

Als "Nachbarschaftshilfe der etwas anderen Art" könnte man den selbstlosen Einsatz der Handballer des TV Langenargen betiteln. Tatsächlich springen Abteilungsleiter Uwe Sehler und sieben Spieler in die Bresche, helfen bei der "Zweiten" der TVL-Fußballer auf dem grünen Rasen aus. Nach dem Pokalerfolg und dem Saisonende können die Handballer scheinbar nicht ohne Sport sein und tauschen die Halle am Sportzentrum gegen den Sportplatz von nebenan ein.

Langenargens Protest wird abgelehnt

Jetzt ist es offiziell: Langenargens Bezirksliga-Handballer steigen nicht auf. Der Einspruch des TVL wurde am Mittwoch in mündlicher Verhandlung abgewiesen.

Die Geschichte ist bekannt: Beim Rückspiel der Qualifikation zur Landesliga vor drei Wochen unterlagen Langenargens Handballer in Beilstein 24:28 - das bedeutete in Kombination mit dem 32:28-Hinspielsieg ein Remis, aber zu Ungunsten der Langenargener, die wegen der geringeren Zahl an Auswärtstoren den Aufstieg verpassten.

Langenargener Protest wird abgelehnt

Jetzt ist es offiziell: Langenargens Bezirksliga-Handballer steigen nicht auf. Der Einspruch des TVL wurde am Mittwoch in mündlicher Verhandlung abgewiesen.

Die Geschichte ist bekannt: Beim Rückspiel der Qualifikation zur Landesliga vor knapp drei Wochen unterlagen Langenargens Handballer in Beilstein 24:28 - das bedeutete in Kombination mit dem 32:28-Hinspielsieg ein Unentschieden, aber zu Ungunsten der Langenargener, die wegen der geringeren Anzahl Auswärtstore den Aufstieg verpassten.