Suchergebnis

Corona-Soforthilfe-Zuschuss

Corona-Hilfen müssen oft versteuert werden

In der Corona-Krise hat sich der Staat spendabel gezeigt: Soloselbstständige, Kleinunternehmer und Angestellte haben in vielen Fällen ebenso eine Finanzspritze bekommen wie Familien. Doch Empfänger der Corona-Hilfen müssen das erhaltene Geld eventuell nachträglich versteuern: Wenn der Steuerbescheid für 2020 ins Haus flattert, kann es sein, dass der Fiskus sie zur Kasse bittet. Wichtige Fragen und Antworten dazu im Überblick.

Was gilt steuerlich für Soloselbstständige und Kleinunternehmer, die Corona-Soforthilfen erhalten haben?

 Welche Kombination darf es sein? Ehepaare können mit der richtigen Steuerklasse ihr Nettoeinkommen optimieren.

Wechsel der Steuerklasse kann sich lohnen

Paare werden in der Regel gemeinsam besteuert. Das gilt zumindest für Verheiratete oder eingetragene Partnerschaften. „Nach der Hochzeit erhalten beide Partner automatisch die Steuerklassen IV/IV“, erklärt Isabel Klocke vom Bund der Steuerzahler in Berlin. „Das entspricht in etwa der Lohnsteuerklasse I für Singles.“ Allerdings muss es dabei nicht bleiben. Denn die Steuerklassen können auf Antrag gewechselt werden.

Grundsätzlich gilt: Die Steuerklasse ist ein für den Lohnsteuerabzug maßgebendes Merkmal.

Frau arbeitet am Laptop im Homeoffice

Wegen Corona im Homeoffice

Wo einst jeden Tag gegessen wurde, stapeln sich heute Papiere. Dazwischen thront der Laptop neben dem griffbereiten Smartphone, der Drucker steht etwas versteckt unter dem Esstisch – so dürfte es in vielen Haushalten in Deutschland aussehen oder ausgesehen haben. Denn die Corona-Krise ließ das Homeoffice plötzlich Realität werden. Zahlreiche Firmen schickten Mitarbeiter nach Hause. Egal ob Vorstand, Verwaltung, Personalabteilung oder Marketing – die eigenen vier Wände sind oder waren für viele plötzlich Arbeitsplatz.

Frau sitzt an einem Schreitisch, auf dem viele Dokumente liegen

Geld zurückholen: So klappt die Steuererklärung für Arbeitnehmer

Ende Juli ist es so weit: Die Steuererklärung für das Jahr 2019 ist spätestens dann fällig und muss beim Finanzamt eingegangen sein. „Die Abgabe lohnt sich für die meisten Arbeitnehmer, da man so seine Steuerlast erheblich mindern und bares Geld sparen kann“, sagt Hartmut Schwab, Präsident der Bundessteuerberaterkammer.

Vor allem wenn Werbungskosten die Pauschale von 1000 Euro überschreiten, sollte man diese steuerlich geltend machen. Die Summe kann durch Ausgaben für Arbeitsmittel, Fachbücher, Fortbildungen, Dienstreisen oder ...

Bestatter mit einer Urne

Bestattungen können ins Geld gehen: Hinterbliebene können Fiskus beteiligen

Grabstein, Sarg, Trauerfeier: Die Bestattung eines verstorbenen Angehörigen kann gehörig ins Geld gehen. Dafür aufkommen müssen die Erben. Viele stellen sich die Frage, ob sie die Kosten von der Steuer absetzen können. Die Antwort lautet: nicht immer. Denn Erben begleichen die Bestattungskosten meist mit Geld aus dem Nachlass. „Nur wenn das Erbe geringer ist als die Bestattungskosten, können sie die Kosten beim Fiskus geltend machen“, sagt Uwe Rauhöft vom Bundesverband Lohnsteuerhilfevereine in Berlin.

Baby mit Plastikspielzeug

Was werdende Eltern finanziell beachten sollten

Kündigt sich Nachwuchs an, prasselt ein Wust von Fragen auf die werdenden Eltern nieder. Dabei sollten finanzielle Aspekte nicht außen vor bleiben. Denn: Wer sich frühzeitig kümmert, kann einiges sparen. Die wichtigsten Punkte im Überblick:

Vor der Geburt noch schnell die Lohnsteuerklasse wechseln?

Keine schlechte Idee – zumindest für verheiratete Paare. Die Steuerklasse beeinflusst das Nettogehalt. Und Letzteres dient als Berechnungsgrundlage für das Elterngeld.


 Hände zweier frisch Vermählter: Entscheiden sich zwei Menschen für den Bund des Lebens, sollten sie überprüfen, ob sie durch e

Wann sich ein Steuerklassenwechsel für Paare lohnt

Hochzeitsfest und Flitterwochen können sehr teuer sein. Mehr Netto im Monat kann sich das frisch vermählte Paar aber mit der richtigen Steuerklasse sichern. Von den Behörden werden beide Ehegatten oder Lebenspartner zwar automatisch in Steuerklasse IV eingeteilt, doch ein Wechsel in eine andere Klasse kann für beide oft günstiger ausfallen.

Wann sich ein Wechsel auf Klassen III und V lohnt „In der Regel haben Ehegatten Steuerklasse IV/IV, da ist die Steuerlast so hoch, als wären die Ehegatten oder Lebenspartner nicht verheiratet“, ...

Bitcoin

Für Gewinne aus Bitcoin-Geschäften gilt Spekulationsfrist

Mit dem Bitcoin-Kurs ließen sich in den Wochen vor Weihnachten schnell beachtliche Gewinne erzielen. Allerdings müssen Anleger daran unter Umständen das Finanzamt beteiligen - je nachdem wie viel Zeit vergangen ist zwischen dem Bitcoin-Kauf und -Verkauf.

Grundsätzlich gelten nach Angaben des Bundesfinanzministeriums für Bitcoin die Regeln für sogenannte Spekulationsgeschäfte. Das heißt: Kursgewinne sind steuerpflichtig, wenn zwischen Kauf und Verkauf nicht mehr als ein Jahr lag.

Gewinn aus einer Kapitaleinlage

Sparerpauschbetrag voll ausschöpfen - Kursgewinne mitnehmen

Kapitaleinkünfte müssen grundsätzlich versteuert werden. Allerdings kann jeder Steuerpflichtige Gewinne und Erträge bis zu einem Betrag von 801 Euro im Jahr steuerfrei vereinnahmen.

Bei zusammenveranlagten Ehegatten und eingetragenen Lebenspartnern verdoppelt sich der Betrag auf 1602 Euro im Jahr. „Kapitalanleger sollten überprüfen, ob sie den Betrag schon ausgeschöpft haben“, rät Uwe Rauhöft vom Bundesverband Lohnsteuerhilfevereine (BVL) in Berlin.

Barzahlung wird nicht anerkannt

Winterdienst und Co.: Wie das Finanzamt im Haushalt hilft

Nicht jeder kann oder will Schnee schippen - und das mehrmals am Tag. Aber es gibt Studenten, Nebenjobber oder professionelle Anbieter, die für einen den Winterdienst verrichten. Gegen Entgelt natürlich. Das Gute: Die Kosten hierfür kann man gegenüber dem Finanzamt geltend machen.

Wer Dritte im Umfeld von Haus und Garten beschäftigt, kann dies in seiner Steuererklärung auf Seite drei des Mantelbogens angeben. „Die Beträge werden von der Steuerschuld, nicht vom zu versteuernden Einkommen abgezogen“, sagt Isabel Klocke vom Bund der ...