Suchergebnis

Verletzt

Sandhausens Linsmayer mit Verletzung im Halswirbelbereich

Der Fußball-Profi Denis Linsmayer vom SV Sandhausen hat sich im Zweitligaspiel gegen den 1. FC Nürnberg eine Verletzung im Halswirbelbereich zugezogen. Das berichtete Trainer Uwe Koschinat nach der 0:1-Niederlage im Nürnberger Stadion.

Die genaue Schwere der Verletzung müsse aber noch geklärt werden. „Im Detail weiß ich es noch nicht“, sagte Konschinat. Der 29-jährige Linsmayer sei aber beim ansprechbar gewesen, als er aus dem Stadion gebracht wurde, berichtete der Trainer.

Denis Linsmayer von Sandhausen wird verletzt vom Platz getragen

Sandhausens Linsmayer mit Verletzung im Halswirbelbereich

Der Fußball-Profi Denis Linsmayer vom SV Sandhausen hat sich im Zweitligaspiel gegen den 1. FC Nürnberg eine Verletzung im Halswirbelbereich zugezogen. Das berichtete Trainer Uwe Koschinat am Sonntag nach dem 0:1 der Sandhäuser im Nürnberger Stadion. Die genaue Schwere der Verletzung müsse aber noch geklärt werden. „Im Detail weiß ich es noch nicht“, sagte Konschinat.

Der 29-jährige Linsmayer sei aber beim Abtransport aus dem Max-Morlock-Stadion ansprechbar gewesen, berichtete der Trainer nach der Partie: „Er war bei Bewusstsein.

Sandhausens Torjäger Kevin Behrens steht im Hardtwaldstadion

SV Sandhausen plant längerfristig mit Torjäger Behrens

Fußball-Zweitligist SV Sandhausen plant nicht nur für das Auswärtsspiel beim 1. FC Nürnberg mit seinem Torjäger Kevin Behrens - sondern auch längerfristig. Wenn es nach den Verantwortlichen am Hardtwald geht, dann wird der 29-Jährige auch nach dem Ende der Transferperiode am 5. Oktober zum Kader gehören. Behrens war zuletzt mit dem Bundesligisten 1. FC Union Berlin in Verbindung gebracht worden. Nun erklärte Sandhausens Sportlicher Leiter Mikayil Kabaca: „Die Tür für einen Wechsel ist zu.

Daniel Keita-Ruel

SVS-Start: Keita-Ruel zahlt mit Dreierpack Vertrauen zurück

Viel besser hätte es für Daniel Keita-Ruel nicht laufen können. Mit seinen drei Toren beim 3:2-Sieg gegen den SV Darmstadt 98 schoss der Neuzugang den SV Sandhausen im Alleingang zum Erfolg - aber das soll erst der Anfang gewesen sein. „Ich wurde als Neuzugang sehr gut aufgenommen, der Trainer gibt mir das Vertrauen, er kennt mich spielerisch und menschlich“, sagte der 30-Jährige im Anschluss an den für ihn und den SVS perfekten Start in die neue Saison der 2.

SV Sandhausen - Darmstadt 98

Fehlstart in Sandhausen: SV Darmstadt schlägt sich selbst

Daniel Keita-Ruel hat mit einem Dreierpack für den SV Sandhausen dem neuen Trainer Markus Anfang den Zweitliga-Auftakt mit dem SV Darmstadt 98 verdorben. Der Neuzugang erzielte am Samstag alle drei Treffer (30. Minute, 38./Handelfmeter, 74.) des SVS beim 3:2 (2:1)-Erfolg über die hadernden Lilien. „Ich muss sagen, dass ich selten so einen Gast erlebt habe, der sich so viele klare Chancen erspielt hat“, räumte Sandhausens Trainer Uwe Koschinat ein.

SV Sandhausen - Aleksandr Zhirov

Wechselwilliger Zhirov beim SV Sandhausen wieder im Kader

Der zuletzt wechselwillige Aleksandr Zhirov wird beim Auftakt der 2. Fußball-Bundesliga wieder zum Kader des SV Sandhausen dazugehören. Während SVS-Trainer Uwe Koschinat dem Russen nach einem langen Gespräch gute Chancen im Kampf um einen Platz in der Startelf einräumt, wird Top-Torjäger Kevin Behrens das Duell mit dem SV Darmstadt 98 am Samstag (13.00 Uhr) voraussichtlich verpassen. An der Zielsetzung ändert das wenig, bestätigt Koschinat: „Vor dem ersten Spiel bin ich nicht nur angespannt, sondern vor allem auch gespannt.

Fußball

SV Sandhausen droht im Pokal der Ausfall von Kevin Behrens

Der SV Sandhausen bangt vor dem ersten Pflichtspiel der neuen Saison um Top-Torjäger Kevin Behrens und Neuzugang Daniel Keita-Ruel. Die beiden Stürmer des Fußball-Zweitligisten könnten am Sonntag (15.30 Uhr) das Erstrundenspiel im DFB-Pokal beim TSV Steinbach Haiger verpassen. Trainer Uwe Koschinat sagte vor dem Duell gegen den Viertligisten: „Wir müssen abwarten. Sollten sie aber das Abschlusstraining vollumfänglich mitmachen können, dann werden sie auch in der Startformation stehen.

SV Sandhausen kündigt Ende der Kurzarbeit an

Der SV Sandhausen will bis zum Saisonstart der 2. Fußball-Bundesliga wieder zum Normalbetrieb auf der Geschäftsstelle zurückkehren. „Bis zum Auftakt werden wir die Kurzarbeit sukzessive zurückfahren“, sagte Präsident Jürgen Machmeier der Deutschen Presse-Agentur.

Wegen der Corona-Pandemie und der zwischenzeitlichen Saisonunterbrechung hatte der Verein zum einen die Profis um einen Gehaltsverzicht gebeten und zum anderen auf der Geschäftsstelle für alle Angestellten Kurzarbeit eingeführt.

Daniel Keita-Ruel gestikuliert

Früherer Fürther Keita-Ruel wechselt nach Sandhausen

Nach dem Vertragsende bei der SpVgg Greuther Fürth wechselt Stürmer Daniel Keita-Ruel (30) zum Ligarivalen SV Sandhausen. Das gaben die Badener am Freitag bekannt. Keita-Ruel habe „nachgewiesen, dass er eine gute Quote in dieser Liga hat und auf der anderen Seite ein absolutes "Biest‘ ist, wenn es darum geht, vorne anzulaufen, also eine sehr gute Mischung“, sagte Sandhausens Trainer Uwe Koschinat über den Offensivmann. Der Stürmer war 2018 nach Fürth gewechselt.

Daniel Keita-Ruel

Dritter Neuzugang: Sandhausen holt Ex-Fürther Keita-Ruel

Fußball-Zweitligist SV Sandhausen hat Stürmer Daniel Keita-Ruel verpflichtet. Das gaben die Badener am Freitag bekannt. Der Vertrag des 30-Jährigen beim Ligarivalen SpVgg Greuther Fürth war zum Ende der vergangenen Saison ausgelaufen.

Keita-Ruel habe „nachgewiesen, dass er eine gute Quote in dieser Liga hat und auf der anderen Seite ein absolutes ‚Biest‘ ist, wenn es darum geht, vorne anzulaufen, also eine sehr gute Mischung“, sagte Sandhausen-Trainer Uwe Koschinat über den Offensivmann.