Suchergebnis

 Max Guminy (rechts) und der SV Uttenweiler entführen mit einem 4:2-Sieg in Inneringen die Punkte von der SG Hettingen/Inneringe

Hettingen/Inneringen verliert Anschluss

Es ist passiert. Der TSV Riedlingen hat ... nein, nicht verloren, aber ist beim SV Hohentengen nicht über ein torloses Remis hinausgekommen. Die Konkurrenz machte Boden gut, die TSG Ehingen, der FV Neufra/Do., der SV Uttenweiler und die SF Hundersingen feierten Siege. Im Altheim-Duell setzte sich die SG beim FV mit 3:1 durch.

FC Krauchenwies/Hausen - SV Langenenslingen 2:2 (2:0). - Tore: 1:0 Corbin Eisel (28.), 2:0 Jonas Back (45.

SW Donau (l.) hat das Derby in Öpfingen 3:0 gewonnen.

Schwarz-weiß Donau trumpft im Derby auf

Es ist passiert. Der TSV Riedlingen hat ... nein, nicht verloren, aber ist beim SV Hohentengen nicht über ein torloses Remis hinausgekommen. Die Konkurrenz machte Boden gut, die TSG Ehingen, der FV Neufra, der SV Uttenweiler und die SF Hundersingen feierten Siege. Im Altheim-Duell setzte sich die SG beim FV mit 3:1 durch.

SG Öpfingen - SW Donau 0:3 (0:0). - Tore: 0:1 Lukas Ottenbreit (48.), 0:2 Simon Striebel (52.), 0:3 Lukas Ottenbreit (63.

„Gastgeberin“ Gildemeisterin Bettina Birk bei ihrer Begrüßung mit dem ANR-Präsidium.

Konvent nimmt Haidgauer Figuren an

Die neue Gildemeisterin Bettina Birk und die Narrengilde „Schwaazer Butz“ haben ihre erste gemeinsame Bewährungsprobe mit der Ausrichtung des Herbstkonvents des Alemannischen Narrenringes (ANR) in der Festhalle in Unterschwarzach mit Bravour bestanden. Exakt sechs Jahre, nachdem die Narrengilde Unterschwarzach beim Herbstkonvent 2013 in Haidgau als Vollmitglied in den ANR aufgenommen worden war, fand nun erstmals wieder eine Vollversammlung des Alemannischen Narrenrings auf der Gemarkung von Bad Wurzach statt.

 Sandra Baur, Antje Dittrich und Tanja Gabler (von links) sorgen für die Zahngesundheit in Uttenweiler.

Versorgungslücke geschlossen: Neue Zahnarztpraxis eröffnet

Seit Dienstag werden in Uttenweiler wieder Zahnarztpatienten behandelt: Antje Dittrich hat im Schlosshofareal den Praxisbetrieb aufgenommen. Sie hatte zuletzt in Mühlheim am Main praktiziert. Die Gemeinde hatte sich selbst um eine Nachfolgerin für Karla Gottschall bemüht, die seit Anfang des Jahres im Ruhestand ist.

Es hat in das Konzept gepasst, dass sich neben einem Arzt auch ein Zahnarzt im ehemaligen Brauereigebäude bei der Seniorenwohnanlage niederlässt.

 Nach der Begegnung mit der TSG Ehingen steht für die SG Öpfingen (dunkles Trikot) das nächste Derby an. Am Sonntag ist die SGM

Erneut ein Derby für die SG Öpfingen

Erst zum dritten Mal in dieser Saison hat Aufsteiger SG Öpfingen in der Fußball-Bezirksliga Donau ein Heimspiel. Die SG Öpfingen will diesen vermeintlichen Vorteil am Sonntag, 20. Oktober, gegen die SGM SW Rottenacker/Munderkingen nutzen. Die TSG Ehingen weiß, dass an diesem Spieltag bei der SGM Blönried/Ebersbach eine schwere Aufgabe auf sie zukommt. Ob die SG Altheim das Ruder im Spiel beim FV Altheim herumreißen kann, muss sich zeigen.

SG Öpfingen – SGM SW Rottenacker/Munderkingen I (Sonntag, 15 Uhr).

 Hettingen/Inneringen empfängt am Samstag den SV Uttenweiler.

Kann die SGH/I das Tabellenende verlassen?

Mit 37 Toren war der vergangene Spieltag wieder mal ein Tag der Offensivkräfte und für die Fans. An der Spitze zieht der TSV Riedlingen einsam seine Kreise. Sieben Punkte Vorsprung - bei einem Spiel weniger - haben die Rothosen auf die Verfolger Ehingen und Neufra. Am Tabellenende hat sich der FC Krauchenwies/Hausen mit dem zweiten Saisonsieg ein wenig Luft im Abstiegskampf verschafft.

SG Hettingen/Inneringen - SV Uttenweiler (Sa.

FC Marchtal will dranbleiben

Durch seinen letztsonntäglichen Sieg gegen Lauterach ist der FC Marchtal in der Fußball-Kreisliga B2 nun der erste Verfolger des Spitzenreiters SV Uttenweiler II. Am Sonntag, 19. Oktober, ist der FCM bei der SpVgg Pflummern-Friedingen zu Gast.

SSV Emerkingen – FV Neufra II (Samstag, 16 Uhr). - Die Gastgeber sind schon etwas abgeschlagen. Doch gegen den bisher punktlosen FV Neufra II sollte ein Heimsieg gelingen.

SV Unterstadion – SGM Oggelshausen/Kanzach/Buchau II (Sonntag, 15 Uhr).

Die Klasse 6c der Geschwister Scholl-Realschule machte den musikalischen Auftakt und erhielt den Beifall der Zuhörer.

Literaturfetzen und Mundharmonikaklänge

„Dichterworte an alle Orte“: Nicht nur dieser Anspruch war Thema am Freitag in Riedlingen, auch mit Musik trumpfte die Stadt während des Wochenmarkts in der Altstadt auf. Und zwar mit dem Mundharmonika-Spiel, war dieser Nachmittag doch Werner Dürrson gewidmet, dem Lyriker, der in jungen Jahren Weltmeister im Spiel der Mundharfe war.

Ihm nachzueifern galt es und die Menschen zu unterhalten, die ihre Einkäufe machten. Dazu angetreten war die 6c der Geschwister Scholl-Realschule unter Leitung von Christian Ott und mit Unterstützung von ...

 Michel Fischer spielt mit Wangen in Altenstadt.

Mit Mentalität, Einsatz und Leidenschaft

Die Handballer der MTG Wangen treten nach drei aufeinanderfolgenden Heimspielen am Samstag (17.30 Uhr) in der Württembergliga Süd beim TV Altenstadt in der Geislinger Michelberghalle an. Während die Allgäuer als Tabellendreizehnte nur das Spiel am dritten Spieltag in Fridingen/Mühlheim gewinnen konnten, liegt der gastgebende Aufsteiger nach Siegen in Gerhausen und gegen Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf derzeit auf Platz elf.

Zunächst gilt es, aufseiten der MTG zwei Personalien zu aktualisieren.

Wintersportbörse und Start in die Saison

Mit einer Ski- und Snowboardbörse und einer Eröffnungsfeier startet die Abteilung Ski & Board des Sportvereins Uttenweiler am Samstag, 19. Oktober, in die Wintersaison. Die Abteilung verspricht eine große Auswahl an Wintersportartikeln im Sportheim des SV Uttenweiler. Auch einige umliegende Sportgeschäfte unterstützen die Börse. Im Angebot sind von Boards und Skiern über Schuhe und Stöcke auch Bekleidung und alles, was mit Wintersport zu tun hat.