Suchergebnis

Testspiel-Pleite

US-Basketballer vor Olympia mit nächster Testspiel-Pleite

In der Vorbereitung auf die Olympischen Spiele haben die Basketballer der USA zum ersten Mal zwei Testspiele in Serie verloren.

Nach dem 87:90 gegen Nigeria gab es ein 83:91 gegen Australien. Die deutsche Gruppe B in Tokio entpuppt sich damit immer mehr zur Hammergruppe, neben Nigeria und Australien trifft das Team in Japan auch noch auf Italien.

Seit NBA-Profis 1992 erstmals für die US-Nationalmannschaft gespielt haben war die Pleite in Las Vegas erst die vierte Niederlage in nun 58 Test-Partien.

Basketball - Deutschland - Mexiko

Olympia-Qualifikation: Deutsche Basketballer gegen Russland

Nach einem Tag mit viel Erholung steht für die deutschen Basketballer beim olympischen Qualifikationsturnier heute das zweite und letzte Gruppenspiel an.

Gegen Russland darf sich das Team von Bundestrainer Henrik Rödl ab 16.30 Uhr (Magentasport) sogar eine knappe Niederlage mit bis zu sechs Punkten leisten, um in Split das Halbfinale zu erreichen.

Weil Mexiko gestern völlig überraschend gegen Russland mit 72:64 gewann, hat sich die Ausgangslage deutlich verändert.

Dennis Schröder

Schock kurz vor Abreise: NBA-Star Schröder fehlt DBB-Team

Zum Ende einer eh schon holprigen Vorbereitung gab es für die deutschen Basketballer noch den ganz großen Schock.

Ohne NBA-Star Dennis Schröder muss die Mannschaft von Dienstag an beim olympischen Qualifikationsturnier in Split versuchen, sich doch noch für die Sommerspiele in Tokio zu qualifizieren. Weil sich der Deutsche Basketball Bund mit Schröder und der Versicherung nicht auf eine Absicherung des 27 Jahre alten Point Guards für den Zeitraum im Nationaltrikot einigen konnte, steht Schröder nicht zur Verfügung.

Terance Mann - Los Angeles Clippers

Clippers nach Aufholjagd erstmals in Conference-Finals

Die Los Angeles Clippers stehen erstmals in ihrer Geschichte im Finale der Western Conference.

Auch ohne den verletzten Kawhi Leonard und trotz zwischenzeitlich 25 Punkten Rückstand gewannen die Clippers 131:119 gegen die favorisierten Utah Jazz und entschieden die Halbfinal-Serie vor etwa 19.000 Zuschauern mit 4:2 für sich. In den Finals treffen die Clippers nun auf die Phoenix Suns, die sich souverän 4:0 gegen die Denver Nuggets durchgesetzt hatten.

Hawks gelingt Aufholjagd - Clippers siegen auch ohne Leonard

Die Atlanta Hawks haben dank eines überragenden Trae Young ein furioses Playoff-Comeback in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA gefeiert.

Gegen die Philadelphia 76ers gewannen die Hawks auch das fünfte Duell 109:106 und führen damit die Serie 3:2 an.

Dabei lagen die Hawks zwischenzeitlichen 26 Punkte zurück. Überragend dabei war Young, der auf 39 Punkte und sieben Assists kam. Anführer der Aufholjagd war Lou Williams, der 34-Jährige verwandelte im letzten Viertel 13 seiner 15 Würfe.

Los Angeles Clippers - Utah Jazz

Playoffs nach Siegen von Clippers und Hawks offen

Die NBA-Playoff-Serien zwischen den Philadelphia 76ers und den Atlanta Hawks sowie den Utah Jazz und den Los Angeles Clippers sind wieder komplett offen.

Die Hawks gewannen das vierte Duell 103:100 und glichen damit insgesamt zum 2:2 aus. Auch die Clippers konnten im Anschluss ihr zweites Heimspiel in Serie gewinnen und stehen nach dem 118:104 wie die Utah Jazz bei zwei Siegen. Tags zuvor hatten die Milwaukee Bucks gegen die Brooklyn Nets zum 2:2 ausgeglichen - einzig die Phoenix Suns konnten sich mit 4:0 gegen die Denver Nuggets ...

Giannis Antetokounmpo

Suns in Conference Finals - Bucks gegen Nets wieder offen

Die Phoenix Suns haben sich ohne Niederlage gegen die Denver Nuggets durchgesetzt und als erstes Team der NBA-Saison die Conference Finals erreicht.

Angeführt vom überragenden Chris Paul bezwangen die Suns die Nuggets am Sonntag (Ortszeit) 125:118 und entschieden die Serie mit einem sogenannten «Sweep» 4:0 für sich.

In der Endspielserie der Western Conference bekommen es die Suns nun entweder mit den Utah Jazz oder den Los Angeles Clippers zu tun.

Los Angeles Clippers - Utah Jazz

Clippers verkürzen in Playoff-Serie gegen Utah Jazz

Die Los Angeles Clippers haben ihren Heimvorteil genutzt und in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA in der Playoff-Serie gegen die Utah Jazz den ersten Sieg geholt.

Damit hat das Team aus Kalifornien auf 1:2 verkürzt. Die Clippers siegten am Samstagabend (Ortszeit) deutlich 132:106 und dürfen wieder auf den Einzug in die Finals der Western Conference hoffen.

Starspieler Kawhi Leonard sammelte 34 Punkte und zwölf Rebounds, zudem verteilte er fünf Assists - und wurde bester Werfer der Partie.

Utah Jazz - Los Angeles Clippers

Utah führt 2:0 gegen Clippers - Bucks verkürzen gegen Nets

Die Utah Jazz haben auch das zweite Heimspiel gegen die Los Angeles Clippers gewonnen und sind in der Playoff-Serie in der NBA 2:0 in Führung gegangen.

Nach erneut starker Leistung holten die Jazz ein 117:111 gegen das Team aus Kalifornien. Der frisch zum besten Defensiv-Spieler der Saison gewählte Franzose Rudy Gobert hatte mit 20 Rebounds einen überragenden Abend und stellte eine persönliche Bestleistung in den Playoffs auf. Bester Werfer für die Jazz war sein Teamkollege Donovan Mitchell mit 37 Punkten.

Rudy Gobert

Franzose Gobert zum dritten Mal bester Defensiv-Spieler

Der Franzose Rudy Gobert ist zum besten Defensiv-Spieler der NBA gewählt worden.

Der Basketball-Profi von den Utah Jazz setzte sich nach Angaben der Liga mit großem Vorsprung vor Ben Simmons (Philadelphia 76ers) und Draymond Green (Golden State Warriors) durch. Für Gobert ist es das dritte Mal, dass er von 100 Journalisten aus dem In- und Ausland auf Platz eins gewählt wurde. Bereits in der Saison 2017/2018 und 2018/2019 wurde er für seine Qualitäten in der Abwehr belohnt.