Suchergebnis

Waleri Gergijew

Zweite Runde für Klassik am Odeonsplatz in München

Das Musikspektakel „Klassik am Odeonsplatz“ ist am Sonntagabend in die zweite Runde gegangen. Die Münchner Philharmoniker und ihr Chefdirigent Waleri Gergijew präsentierten 8000 Klassik-Fans - darunter der frühere bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber (CSU) und die Schauspielerinnen Uschi Glas und Michaela May - einen Beethoven-Abend inklusive der berühmten Fünften Symphonie von Ludwig van Beethoven.

Für die Philharmoniker war es das letzte Konzert in ihrer Jubiläumssaison zum 125-jährigen Bestehen des Orchesters, wie ...

 Der kleine Xavier ist ein Beispiel für gelungene Inklusion im Kindergarten. Hier spielt er mit Hannah im Sandkasten. Marlies Sc

Xavier hat Trisomie 21 und besucht einen Regelkindergarten

Es gibt Erdbeer-, Vanille- und Popelgeschmack: Einträchtig sitzen fünf Kinder in der Sonne und füllen Sand in kleine bunte Eistüten aus Plastik. Sie spielen Eisdiele. Daneben buddelt Xavier gerade die Füße seiner Erzieherin ein. Seine eigenen sind auch mit einer Sandschicht bedeckt.

Doch es dauert nicht lang und der Dreijährige schleudert seine Füße nach oben, dass der Sand nur so fliegt. Er lacht. Xavier hat Trisomie 21 und besucht trotz seiner Behinderung einen Regelkindergarten in Tettnang.

Uschi Glas

Uschi Glas möchte Kreuzfahrtschiffe nicht in Venedig sehen

Die Schauspielerin Uschi Glas will Kreuzfahrtschiffe aus Venedig verbannt wissen. „Es gibt einfach wahnsinnig viele Schiffe. Ich habe gerade erst wieder einen Bericht über Venedig gesehen, da bricht es mir das Herz“, sagte die 75-Jährige der dpa in Berlin.

„Diese wunderschöne Stadt ist ja eigentlich ein Museum - und dann liegen da diese Riesenschiffe“, sagte Glas mit Blick auf die Kaianlagen mitten in der berühmten Lagunenstadt. Dort war vor kurzem auch einer der Kolosse unkontrolliert auf den Anleger gekracht.

Vom Regenwetter lassen sich die Brochenzeller Senioren die gute Laune nicht vermiesen. Sie erleben einen schönen Tag im Glasmach

Brochenzeller Senioren besuchen Glasmacherdorf Schmidsfelden

Rund 50 Senioren haben am Donnerstag einen Ausflug unternommen. Ihr Ziel: Das Glasmacherdorf Schmidsfelden bei Leutkirch. Dort angekommen besuchten die Brochenzeller die Glashütte mit Glasmanufaktur.

Schon auf dem Zugangsweg dorthin waren die Bäume geschmückt mit Glasblumen und Glaskugeln, heißt es im Eigenbericht der Senioren. Nachdem sich alle ein wenig umgeschaut hatten und die einzelnen Kunstwerke bestaunen konnten, gab es eine rund 45 Minuten dauernde Vorführung, in der eine Kugel und ein Glas produziert wurden.

Sabine Gengenbach (links) faltet kunstvolle Papierschachteln und Origami-Kraniche und unterhält sich währenddessen mit Marktbesu

Kunstvoll und ideenreich: Der Kunsthandwerkermarkt auf der Insel Lindau begeistert die Besucher

Welch ein munteres Treiben! Der Kunsthandwerkermarkt hat am Pfingstwochenende wieder viele Besucher angelockt – Einheimische, Urlauber und Ausflügler. Inmitten des historischen Ensembles von Peterskirche, Pulverturm und Zeughaus verbreiteten Marktleute und Besucher gute Laune, während sich an den Ständen großer Ideenreichtum und hohe Handwerkskunst offenbarte.

„Ein Besuch lohnt sich.“ Dies kann Elisabeth Reichert schon nach kurzer Zeit feststellen.

Weißrussland - Deutschland

Nationalelf vor einem der letzten Elsner-Filme

Fußballspiele der Nationalmannschaften prägten den Pfingstsamstag. Am Abend wurde die Elf der Männer Quotensieger, am Nachmittag punkteten die Frauen bei der WM in Frankreich.

Mit im Schnitt 6,23 Millionen Zuschauern in der ersten Halbzeit (23,8 Prozent Marktanteil ab 20.45 Uhr) und sogar 7,9 Millionen in der zweiten Halbzeit (31,1 Prozent) ist das Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Weißrussland (2:0) in der EM-Qualifikation die meistgesehene Sendung gewesen.

Uschi Glas

Uschi Glas: Silbereisen wird ein guter „Traumschiff“-Kapitän

Uschi Glas findet, dass der neue „Traumschiff“-Kapitän Florian Silbereisen eine Chance in seiner neuen Rolle der ZDF-Fernsehreihe bekommen sollte.

„Ich glaube, er wird auf jeden Fall ein guter Kapitän werden“, sagte die Schauspielerin in einem Interview, das im „Münchner Merkur“ und in der „tz“ erschien. „Ich finde solche Vorurteile blödsinnig. Man muss ihn doch erst mal machen lassen“, forderte Glas (75).

Im Mai 2018 war bekannt geworden, dass Sascha Hehn (64) die Rolle auf der Brücke nicht weiter übernehmen will - im ...

Uschi Glas

Uschi Glas: Silbereisen wird ein guter „Traumschiff“-Kapitän

Uschi Glas findet, dass der neue „Traumschiff“-Kapitän Florian Silbereisen eine Chance in seiner neuen Rolle der ZDF-Fernsehreihe bekommen sollte. „Ich glaube, er wird auf jeden Fall ein guter Kapitän werden“, sagte die Schauspielerin in einem Interview, das am Samstag im „Münchner Merkur“ und in der „tz“ erschien. „Ich finde solche Vorurteile blödsinnig. Man muss ihn doch erst mal machen lassen“, forderte Glas (75).

Im Mai 2018 war bekannt geworden, dass Sascha Hehn (64) die Rolle auf der Brücke nicht weiter übernehmen will - im ...

Club der einsamen Herzen

Club der einsamen Herzen

Hannelore Elsner hat das Leben geliebt. Spaß haben, feiern und genießen, mal fröhlich, mal nachdenklich. Bis zuletzt war sie eine wunderschöne, elegante Frau, die ebenso kapriziös wie unkompliziert sein konnte. Ihr überraschender Tod am Ostersonntag in München machte viele Menschen traurig.

Nun ist die Schauspielerin noch einmal an der Seite von Uschi Glas und Jutta Speidel im Ersten zu bewundern, in einer ihrer letzten Rollen. In der Tragikomödie „Club der einsamen Herzen“ am Samstag (8.

"Club der einsamen Herzen"

Hommage an Hannelore Elsner im „Club der einsamen Herzen“

Hannelore Elsner hat das Leben geliebt. Spaß haben, feiern und genießen, mal fröhlich, mal nachdenklich. Bis zuletzt war sie eine wunderschöne, elegante Frau, die ebenso kapriziös wie unkompliziert sein konnte. Ihr überraschender Tod am Ostersonntag in München machte viele Menschen traurig. Nun ist die Schauspielerin noch einmal an der Seite von Uschi Glas und Jutta Speidel im Ersten zu bewundern, in einer ihrer letzten Rollen. In der Tragikomödie „Club der einsamen Herzen“ am Samstag (8.