Suchergebnis

Der neu gewählte Kirchengemeinderat traf sich zum Amtsversprechen in der St. Georgskirche in Gunningen.

Kirchengemeinderat in Gunningen hat sich gebildet

Die Kirchengemeinde St. Georg in Gunningen hielt die konstituierende Sitzung des neuen Kirchengemeinderates ab. Ursula Schröder und Josef Mayer wurden als Vorsitzende neu gewählt.

Das neu gewählte Gremium traf sich zum Amtsversprechen in der St. Georgskirche. Nach einleitenden Worten von Pfarrer Schmollinger legten die Neugewählten ihr Versprechen ab, gemeinsam mit dem Pfarrer die Leitung der Kirchengemeinde St. Georg zu übernehmen. Bei der konstituierenden Sitzung wurde Ursula Schröder erneut Vorsitzende der Kirchengemeinde und ...

 Die katholischen Kirchengemeinden – hier Maria Königin in Tuttlingen – haben ihre Vertreter gewählt.

Ergebnisse der Kirchengemeinderatswahlen stehen fest

Die Katholiken im Dekanat Tuttlingen-Spaichingen haben am Sonntag ihre Kirchengemeinderäte und Pastoralräte neu gewählt. Aufgrund der Corona-Krise fand diese ausschließlich als Briefwahl statt. Die meisten Gemeinden haben am Sonntagabend die Stimmen ausgezählt und das vorläufige Wahlergebnis ermittelt.

Noch in den nächsten Tagen werden die Stimmen in Fridingen und Irndorf ausgezählt. Nicht gewählt wurde aufgrund zu weniger Kandidaten in den Kirchengemeinden Gosheim und Kolbingen.

In der Theresienkirche finden vorerst keine Gottesdienste statt.

Gemeindeleben: So wirkt sich die Corona-Krise aus

Die Corona-Pandemie hat auch die Trossinger Kirchengemeinden gezwungen, sich Gedanken über Abläufe und Veranstaltungen zu machen.

Die Vorsitzenden der Kirchengemeinderäte der Seelsorgeeinheit, Siegbert Fetzer (Trossingen), Eva Hagen (Durchhausen) und Ursula Schröder (Gunningen) empfehlen, mediale Gottesdienst-Angebote zu nutzen. So werde die sonntägliche Eucharistiefeier um 9.30 Uhr in der Domkirche St. Martin in Rottenburg live auf der Homepage www.

Corona-Newsblog: Das waren die Meldungen von Dienstag, 17. März

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Zum Aktualisieren hier klicken

Aktuelle Zahlen für Deutschland und die Region:

Infizierte Deutschland: 7.156 (¹), 9,352 (³) Geheilte Deutschland: 67 (²,³) Kritische Fälle Deutschland: 2 (²,³)

Todesfälle Deutschland: 24 (²,³)

Infizierte Baden-Württemberg: 1.

 Helene Arno bei ihrem Vortrag.

Anstehende Wahlen bestimmen Gemeindeversammlung

Mehr als 20 Mitglieder der Katholischen St. Georgsgemeinde sind der Einladung zur Gemeindeversammlung gefolgt. Der Gemeindesaal im Pfarrhaus konnte nicht alle Interessierten aufnehmen, so dass man auf das Sportheim in Gunningen ausweichen musste. Noch werden sechs Kandidierende für den neu zu wählenden Kirchengemeinderat St. Georg gesucht, um eine ordentliche Wahl am Sonntag, 22. März, durchzuführen.

Nachdem die Vorsitzende des Kirchengemeinderats, Ursula Schröder die Anwesenden begrüßt hatte, stellten Pfarrer Thomas Schmollinger ...

 Turbulent ging es beim Theater in Gunningen zu.

„Hollywood-Diva“ erweist sich als Diebin

Der Männergesangverein Liederkranz Gunningen hat das Theaterstück „Hoiß' Nächt' ond kalt 'Fiaß'“ aufgeführt. Das Aufführung war laut Pressemitteilung „kurzweilig und ist prima angekommen“. Die Hohenkarpfen-Halle war zu drei Vierteln gefüllt. Es gab für die Akteure immer wieder Zwischenapplaus und das Publikum hatte viel zu lachen.

Zum Inhalt: Drei befreundete Ehepaare haben lange gespart, um sich einen gemeinsamen Urlaub auf Mallorca zu gönnen.

 Claudia Halberkamp tritt in die Fußstapfen von Barbara Krämer-Kubas, die aus Altersgründen aufhört, und kandidiert für den Krei

Halberkamp will für die SPD auch in den Kreistag

Mit Lindaus OB-Kandidatin Claudia Halberkamp als Spitzenkandidatin geht die SPD in den Wahlkampf für den Kreistag. Dafür tritt Vize-Landrätin Barbara Krämer-Kubas nicht mehr an.

„Ich werde mich für Lindau auch im Kreistag stark machen“, sagt Halberkamp. Die 42-jährige parteilose Juristin tritt damit in die Fußstapfen der langjährigen Kreisrätin und Landratsstellvertreterin Barbara Krämer-Kubas, die aus Altersgründen nicht mehr antritt. SPD und Freie Wähler haben Halberkamp bereits vor einigen Monaten zur OB-Kandidatin für Lindau ...

Jacques Chirac ist gestorben

Frankreich trauert um früheren Staatschef Chirac

Frankreich trauert um seinen früheren Staatspräsidenten Jacques Chirac. Vor dem Élyséepalast in Paris bildete sich am Donnerstagabend eine Warteschlange.

Mehrere Hundert Menschen wollten in den ausgelegten Kondolenzbüchern dem ehemaligen Präsidenten eine letzte Ehre erweisen, wie der Nachrichtensender BFMTV berichtete. Noch bis Sonntag soll die Bevölkerung dort die Möglichkeit haben, ihr Beileid zu bekunden. Der konservative Politiker starb am Donnerstag im Alter von 86 Jahren.

Ferdinand Piech

Ein Jahrhundert-Manager ist tot

Er war der VW-Patriarch. Und er gilt als Jahrhundert-Manager. Ferdinand Piëch schrieb Wirtschaftsgeschichte und war eine der schillerndsten Figuren der deutschen Industrie.

Lange wachte er fast unangefochten über das VW-Reich. Nun starb Piëch im Alter von 82 Jahren, wie der Deutschen Presse-Agentur am Montag aus gut informierten Kreisen bestätigt wurde. Zuerst hatte die „Bild“-Zeitung darüber berichtet.

Volkswagen und Ferdinand Piëch - lange galt dieses Gespann als eine Einheit.

Fahnen auf Halbmast

VW trauert um Ferdinand Piëch und würdigt seine Verdienste

Mit Fahnen auf halbmast würdigt Volkswagen den langjährigen Konzernchef und späteren Aufsichtsratsvorsitzenden Ferdinand Piëch.

Im Namen aller 660.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kondolierten Aufsichtsrat und Vorstand den Angehörigen, wie der Autobauer in Wolfsburg mitteilte. „Ferdinand Piëch hat Automobilgeschichte geschrieben - als leidenschaftlicher Manager, genialer Ingenieur und als visionärer Unternehmer“, sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Hans Dieter Pötsch.