Suchergebnis

 Der FC Bellamont empfängt in der Fußball-Kreisliga A I den Tabellenführer SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II.

FC Bellamont trifft auf den Tabellenführer

Der FC Bellamont empfängt in der Fußball-Kreisliga A I den Tabellenführer SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II. Mittelbuch hat Ummendorf zu Gast. Die SGM Rot/Haslach versucht ihr Glück zu Hause gegen die SGM Muttensweiler/Hochdorf. Alle Spiele werden am Sonntag um 15 Uhr angepfiffen.

So richtig vorn dranstehen will in der Kreisliga A I aktuell kein Team. Derzeit kann jeder jeden schlagen. Erlenmoos/Ochsenhausen II ist Tabellenführer und hat in zehn Spielen bereits elf Punkte abgegeben.

 Auch im KIndergarten Sonnentau wurde am Weltkindertag viel gespielt.

Jedes Kind hat das Recht, gut versorgt zu werden

Seit 2010 beteiligen und engagieren sich die städtischen Kindergärten Regenbogen, Sonnentau, Arnach, Unterschwarzach und Ziegelbach regelmäßig mit besonderen Aktionen rund um den Weltkindertag. Das deutsche Kinderhilfswerk und Unicef Deutschland hatten wieder für den 20. September dazu aufgerufen, Interessen, Rechte und Bedürfnisse von Kindern in das Zentrum von Politik und Gesellschaft zu stellen, teilt die Stadt nun dazu mit.

„Im Kindergarten Sonnentau haben wir beispielsweise anhand von Rollenspielen mit den Kindern deren Rechte ...

 2:2 hieß es am Ende zwischen Muttensweiler/Hochdorf (rechts Christian Werner) und Stafflangen (hier Christian Ehrhardt).

Muttensweiler/Hochdorf trennt sich 2:2 von Stafflangen

Der Tabellenführer SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II ist in der Fußball-Kreisliga A I gegen Kirchdorf über ein Unentschieden nicht hinausgekommen. Die SGM Rot/Haslach verlor auch ihr Heimspiel gegen den SV Winterstettenstadt. Mittelbuch gewann in Unterschwarzach. Ummendorf fertigte Bellamont mit 7:1 ab. Erolzheim siegte deutlich gegen den FV Biberach II.

SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II – SV Kirchdorf 4:4 (1:4). Die Gastgeber verschliefen den ersten Durchgang komplett und wachten erst nach der Halbzeitpause auf.

 Die SGM Rot/Haslach trifft auf den SV Winterstettenstadt (vorn Fabio Christ).

Winterstettenstadt will kein Aufbaugegner sein

Der Tabellenführer SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II steht in der Fußball-Kreisliga A I vor einer lösbaren Aufgabe gegen den SV Kirchdorf. Die SGM Rot/Haslach trifft auf Winterstettenstadt. Ein Derby steht zwischen Mittelbuch und Unterschwarzach sowie zwischen Muttensweiler/Hochdorf und Stafflangen auf dem Programm. In Erlenmoos geht es am Sonntag, 13. Oktober, um 13.15 Uhr los. Alle anderen Spiele beginnen am Sonntag um 15 Uhr.

Ein Remis reichte der SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II bei Ellwangen vollauf, da der Zweitplatzierte Rot/Haslach ...

 Auf diesen verwahrlosten Tennisplätzen könnte nach Vorstellungen von Bernhard Schad mit wenig Aufwand eine Eisfläche angelegt w

Eine neue Eisfläche für Bad Wurzach?

Könnte auf der Tennisanlage am Ried eine Eisfläche zum Schlittschuhlaufen entstehen? Diese Idee trug zumindest Stadtrat Bernhard Schad (Freie Wähler) in der jüngsten Gemeinderatssitzung vor.

Die Plätze 4 und 5 des TC 68 sind seit Jahren ungenutzt und mittlerweile nach Schads Worten „sowieso kaputt“. Der Tennisclub würde diese daher zur Verfügung stellen, um dort eine Eisfläche zu errichten. Schads Vorstellung: Eine Umrandung bauen, die mit einer Folie ausgelegt wird.

 Andreas Paulus (links) brachte den SV Ellwangen mit 1:0 in Führung. Am Ende reichte es aber für Simon Mohr und die SGM Erlenmos

Erlenmoos/Ochsenhausen II verteidigt Tabellenführung

Die SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II hat in der Fußball-Kreisliga A I durch ein Unentschieden in Ellwangen ihre Tabellenführung verteidigt. Die SGM Rot/Haslach verliert auch beim FV Biberach II und steckt mitten in einer Krise. Ummendorf kommt mit einem Sieg aus Kirchdorf zurück. Unterschwarzach geht in Bellamont unter.

SV Dettingen II – SGM Muttensweiler/Hochdorf 2:2 (0:2). In den ersten 45 Minuten kamen die Gastgeber nicht ins Spiel und die Gäste konnten mit einer verdienten 2:0-Führung in die Pause gehen.

 Der SV Winterstettenstadt will im Heimspiel gegen den SV Stafflangen den Schalter wieder umlegen.

Kreisliga A I: Neuer Tabellenführer in Ellwangen gefordert

In der Fußball-Kreisliga A I kommt es am Sonntag zum Spitzenspiel zwischen dem SV Ellwangen und dem neuen Tabellenführer SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II. Ein Derby gibt es zwischen Bellamont und Unterschwarzach. Der SV Winterstettenstadt will im Heimspiel gegen den SV Stafflangen den Schalter wieder umlegen. Mit Ausnahme der Partie SV Dettingen II gegen SGM Muttensweiler/Hochdorf (13.15 Uhr) werden alle Spiele am Sonntag um 15 Uhr angepfiffen.

Wer hätte zu Saisonbeginn gedacht, dass die SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II nach dem achten ...

 Der SV Mittelbuch (l. Steven Voigt) stürzte den Tabellenführer Rot/Haslach (r. Luca Badstuber).

SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II ist neuer Tabellenführer

Die SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II löst die SG Rot/Haslach in der Kreisliga A I als Tabellenführer ab, nachdem die SGM Rot/Haslach ihr Heimspiel gegen Mittelbuch verloren hat. Aufsteiger Ellwangen kochte den TSV Ummendorf mit 3:0 ab. Die SGM Muttensweiler/Hochdorf gewann vor 480 Zuschauern das Derby gegen den SV Winterstettenstadt mit 4:0. Stafflangen behielt mit 4:0 die Oberhand gegen den FV Biberach II. Erolzheim siegte deutlich gegen Bellamont.

SV Erolzheim – FC Bellamont 3:0 (0:0).

Die evangelische Kirche am Reischberg; der Anbau links vom Gotteshaus entstand erste Jahre nach dem Kirchenbau.

Evangelische Kirche feiert Geburtstag

Die evangelische Kirchengemeinde Bad Wurzach hat am 4. Oktober 1959 ihr Gotteshaus auf dem Reischberg eingeweiht. Aus diesem Anlass gibt es am Sonntag, 20. Oktober, eine Jubiläumsfeier.

Eine eigenständige evangelische Gemeinde gibt es in Bad Wurzach seit 1950, also seit dem Jahr, in dem die Stadt auch das Prädikat „Bad“ erhalten hat. Zuvor gehörte die Stadt als Filiale zur evangelischen Kirchengemeinde Leutkirch, die es bereits seit der Reformation gibt.

 Derbys gibt es zwischen der SGM Muttensweiler und dem SV Winterstettenstadt sowie zwischen dem SV Stafflangen und dem FV Bibera

SGM Rot/Haslach hat Mittelbuch zu Gast

Zwei Verlierer des vergangenen Spieltags sind in der Fußball-Kreisliga A I am Donnerstag, 3. Oktober, unter sich: die SGM Rot/Haslach und der SV Mittelbuch. Nichtsdestotrotz ist das Aufeinandertreffen ein Spitzenspiel, der Erste hat den Dritten zu Gast. Derbys gibt es zwischen der SGM Muttensweiler und dem SV Winterstettenstadt sowie zwischen dem SV Stafflangen und dem FV Biberach II. Alle Spiele beginnen am Donnerstag um 15 Uhr.

Auf dem Sportgelände in Haslach empfängt die SGM Rot/Haslach den SV Mittelbuch.