Suchergebnis

 Die Superblitzer an den Ortseinfahrten von Zöbingen (hier der Blitzer am Ortseingang aus Richtung Röhlingen kommend) sind jetzt

Ortschaftsrat würdigt gutes Gesamtergebnis für Zöbingen

Neben der bevorstehenden Landtagswahl am 14. März hat die Bürgermeisterwahl im April die Zöbinger Ortschaftsräte in der Gemeindehalle beschäftigt. Zudem sind die beidenSuperblitzer an den Ortseingängen in der Sitzung thematisiert worden.

Die am 14. März bevorstehende Landtagswahl erfolgt barrierefrei in der Zöbinger Gemeindehalle, wobei ein coronabedíngter Einbahnverkehr eingerichtet wird. Der Eingang befindet sich auf der Nordostseite und der Ausgang auf der Westseite der Halle.

Der Vorstand des Wirtschaftsclub Ostwürttemberg 2021: jeweils von links Christoph Bühler (Vorsitzender), Detlef Köhn, Simone Uhl

Christoph Bühler führt Wirtschaftsclub

Der Wirtschaftsclub Ostwürttemberg hat bei seiner ersten digitalen Mitgliederversammlung Christoph Bühler an die Spitze gewählt. Er übt damit das Amt des Vorsitzenden in diesem Jahr aus.

Mit einer Foto-Präsentation als Auftakt der Veranstaltung blickte der scheidende Vorsitzende Michael Mönch zurück auf ein bewegtes Jahr mit geplanten 20 Veranstaltungen, von denen immerhin zehn stattfinden konnten.

Als Kassenwart des Vereins verabschiedete sich Thomas Mergenthaler nach drei Jahren in der Vorstandschaft mit einer letzten ...

 Die Sieger des Pferdevotings zum Kalten Markt 2021 der „Ipf- und Jagst-Zeitung“.

Pferdevoting von Schwäbische.de zum Kalten Markt 2021 - Das sind die Gewinner

Auch die liebste Jahreszeit der Ellwanger, der Kalte Markt, ist aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie ausgefallen. Damit die Pferdeliebhaber aber nicht ganz darauf verzichten mussten, hat Schwäbische.de (Ipf- und Jagst-Zeitung) eine virtuelle Pferdeprämierung veranstaltet. Das sind die Gewinner.

Die Sieger des Pferdevotings 2021 Irmgard und Claudia Bock aus Unterschneidheim haben beim Pferdevoting mitgemacht und gewonnen. Tochter Claudia hat ihr Pferd fotografiert und Mutter Irmgard hat die Fotos eingesandt.

Marius, Sohn im Betrieb Harald Fürst in Neunstadt macht derzeit eine landwirtschaftliche Ausbildung. Er freut sich über die Zwil

Kuh Tina toppt alle: Ellwanger Fleckviehzuchtverein steht im Land an der Spitze

Das Jahr 2020 ist für alle ein besonderes gewesen, auch für die Landwirtschaft. Der Fleckviehzuchtverein konnte seinen Jahresausflug sowie die Mitgliederversammlung im Januar nicht wie gewohnt abhalten. Stattdessen initiierte die Rinderunion Baden-Württemberg gemeinsam mit den Zuchtvereinen Ellwangen, Neresheim und Ostalb eine Onlineversammlung.

Dr. Alfred Weidele, Geschäftsführer und Zuchtleiter Fleckvieh der Rinderunion Baden-Württemberg, erklärte, dass durch Corona die Ab-Stall-Verkäufe deutlich zunahmen.