Suchergebnis

Schulen laufen startet in Unterschneidheim

Am Freitag, 20. Juli, fällt am Schulzentrum Unterschneidheim der Startschuss für die 13. Auflage des Projektes „Schulen laufen für Kinder“.

Die Startpistole feuert Landrat Klaus Pavel um 8.45 Uhr ab und wird dabei unterstützt von Bürgermeister Nikolaus Ebert, dem Schulleiter der Sechta-Ries-Schule, Stefan Vollmer, dem Schulleiter der Franz-Bühler-Grundschule, Christoph März, sowie Josef Bühler von der AOK Ostwürttemberg, Andreas Götz, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Ostalb und Bernd Schlecker vom Staatlichen Schulamt ...

Der Vorsitzende des Musikvereins Unterschneidheim, Steffen Joas, freut sich auf die Unterschneidheimer Festtage, die mit viel Mu

In diesem Jahr ist bei den Festtagen Musik drin

In Unterschneidheim stehen die Festtage vor der Tür. Von Freitag, 20. Juli, bis Montag, 23. Juli, soll das größte Fest des Jahres in der Gemeinde Unterschneidheim steigen. Ausrichter wird in diesem Jahr der Musikverein Unterschneidheim sein. Wir haben mit dem Vorsitzenden des Musikvereins, Steffen Joas, über die Vorbereitung und die Festhöhepunkte gesprochen.

Was ist das Besondere an den Unterschneidheimer Festtagen?

Es ist das mit Abstand größte Fest in unserer Gemeinde und es wird jedes Jahr – abwechselnd – vom ...


Bürgermeister Nikolaus Ebert überreicht der Schulbesten Laura Uhl einen der Sonderpreise der Gemeinde Unterschneidheim. Neben i

Abschlussfeier an der Sechta-Ries-Schule

Mit einer Feier sind die Absolventen der Sechta-Ries-Schule in Unterschneidheim verabschiedet worden. 113 Schülerinnen und Schüler blickten auf einen erfolgreichen Schulabschluss zurück (wir berichteten).

Die Feier für die Klassen 9 der Werkrealschule und der Klassenstufe 10 der Realschule begann mit einem Gottesdienst mit Pfarrer Antonelli. Auch die leisen Töne fehlten nicht, als Chor und Schülerband ein Halleluja anstimmten und an den vor kurzem verstorbenen Lehrer Thomas Zeiler erinnerten.


Am Montag beginnt die Kalkung von Staatswaldflächen im Raum Ellwangen und Lauchheim.

Ab Montag wird der Staatswald im Virngrund wieder gekalkt

Wie die Forstbehörde beim Landratsamt Ostalbkreis mitteilt, beginnt ab kommenden Montag auf den Staatswaldflächen der Reviere Ellenberg West, Ellenberg Ost, Röhlingen und Lauchheim eine sogenannte „Bodenschutzkalkung“.

Die zu kalkenden Waldgebiete reichen von der Autobahn A7 im Westen über die Gemarkungen Pfahlheim und Stödtlen bis nach Unterschneidheim und die bayrische Landesgrenze im Osten. Je nach Wetterlage wird die Maßnahme rund vier Wochen in Anspruch nehmen.


An der Sechta-Ries-Schule in Unterschneidheim haben 113 Mädchen und Jungen den Abschluss in der Tasche.

113 Schüler der Sechta-Ries-Schule haben ihren Abschluss

Mit Abschluss der mündlichen Prüfungen haben 113 Schülerinnen und Schüler an der Sechta-Ries-Schule ihren Schulabschluss bestanden. Dies sind 80 Jugendliche des Realschulzweiges und 33 aus dem Bereich der Werkrealschule, 25 sind aus der fränkischen Region.

Zwölf Schülerinnen und Schüler der Realschule erhalten einen Preis für einen Notendurchschnitt bis 1,9, 20 bekommen eine Belobigung. Die beste Leistung erzielte Laura Uhl mit einem Notendurchschnitt von 1,3.

Neuer Rektor Stefan Vollmer stellt sich im Ortschaftsrat vor

Neuer Rektor Stefan Vollmer stellt sich im Ortschaftsrat vor

Breiten Raum bei der Ortschaftsratssitzung hat die Vorstellung des bestellten Rektors der Sechta-Ries-Schule, Stefan Vollmer, eingenommen. Knapp über eine Stunde erläuterte Vollmer seine Visionen, um die Schule in Unterschneidheim weiter nach vorne zu bringen.

Vollmer ist in Unterschneidheim bei den Lehrerkollegen kein Unbekannter, denn er war schon in den Jahren 1997 bis 2004 als Lehrer an der Sechta-Ries-Schule. Vollmer, der am 21. April 1965 geboren ist, verheiratet ist und zwei Kinder hat, kommt von der Bopfinger Realschule, die ...


Thilo Kleisz (Zweiter von links) aus Unterschneidheim hat an der bayerischen Fleischerschule in Landshut den Kurs zum „Fleischs

Botschafter des Fleischgenusses

Thilo Kleisz aus Unterschneidheim ist Fleischsommelier. So wie sich Weinsommeliers besonders gut mit Wein auskennen, kennt er sich mit Fleisch aus. Dazu hat er bei der bayerischen Fleischerschule in Landshut eine Fortbildung gemacht.

Kleisz weiß, wie trendige Flank- oder Tenderloin-Steaks geschnitten und edles Rindfleisch mit Ageing-Methoden wie „Dry Aged“ oder „Whisky Aged“ veredelt werden, wie Wild zerlegt oder der perfekte Garpunkt auf dem Grill erreicht wird.

Infrastruktur und Nahversorgung stärken

Um das Sanierungsgebiet Neue Mitte in Unterschneidheim, die Abwasserbeseitigung Geislingen und Unterwilflingen, die Jahresrechnung 2017 standen im Mittelpunkt.

Der Gemeinderat musste der Sanierungssatzung Neue Mitte zustimmen, damit das Verfahren starten kann. Aus dem Bund-Länder-Programm Soziale Stadt wird es mit 900 000 Euro gefördert. Marcel Mühlbauer, Projektleiter der Firma Kommunale Entwicklung, stellte das Projekt noch einmal vor.

Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach (blaues Trikot) durfte in Jagstzell unter anderem gegen RB Leipzig antreten.

Kickers entthronen Jungs aus Cannstatt

Sie haben es spannend gemacht und die Nerven bis zum Äußersten strapaziert. Beim 3. Visco-Jagsttalcup in Jagstzell fiel die Entscheidung im Finale erst nach Neunmeterschießen. Am Ende setzten sich beim überregionalen E-Junioren-Turnier die Stuttgarter Kickers mit 4:3 gegen den Stadtrivalen und Titelverteidiger VfB Stuttgart durch. Nach der regulären Spielzeit hatte es 0:0 gestanden.

Los ging das Turnier aber bereits am Samstag. Hier trafen die regionalen Teams aufeinander und spielten um die letzten drei Startplätze im ...


Rund 250 alte Traktoren waren beim letzten Oldtimertreffen in Unterschneidheim zu sehen.

Oldtimer-Treffen in Unterschneidheim

Die Oldtimer-Freunde Unterschneidheim laden an diesem Wochenende zu ihrem siebten Oldtimer-Treffen an der Sport- und Festhalle in Unterschneidheim ein. Die Veranstaltung beginnt am Samstag, 30. Juni, mit der Anreise der Teilnehmer ab 16 Uhr. Am Abend steht ein gemütliches Beisammensein für Jung und Alt auf dem Programm.

Der Sonntag beginnt um 10 Uhr mit einem Frühschoppen mit Weißwurstfrühstück. Ab 11.30 Uhr wartet auf die Besucher ein Mittagstisch, später gibt es Kaffee und Kuchen.