Suchergebnis

Marvin Pieringer

Würzburger Achtungserfolg im vorletzten Zweitliga-Spiel

Die Würzburger Kickers haben ihre vorerst letzte Dienstreise in der 2. Fußball-Bundesliga mit einem Erfolg abgeschlossen. Die bereits als Absteiger feststehenden Unterfranken gewannen am Sonntag bei Eintracht Braunschweig mit 2:1 (2:0) und könnten die Niedersachsen dadurch mit in die 3. Liga ziehen. Marvin Pieringer wurde mit einem frühen Doppelpack (2./19./Elfmeter) zum Matchwinner für die Gäste von Interimstrainer Ralf Santelli. Yassin Ben Balla verkürzte zwar noch (79.

Ralf Santelli

Würzburg bestätigt Rückkehr von Santelli in NLZ

Nach seiner Aushilfstätigkeit als Chefcoach bei den Würzburger Kickers kehrt Ralf Santelli wie erwartet zurück in das Nachwuchsleistungszentrum. Das bestätigten die Unterfranken, nachdem der Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga besiegelt worden war. Der 52-Jährige wird zur neuen Saison Leiter des NLZ, wo er in den vergangenen beiden Spielzeiten schon Chefcoach des Kickers-Nachwuchs war. Jüngst hatte er als Interimstrainer die Würzburger Profis betreut, den Abstieg in die 3.

Feuerwehr

Zwei Menschen bei Brand in Mehrfamilienhaus verletzt

Beim Brand einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Unterfranken sind am Samstag zwei Menschen leicht verletzt worden. Durch die Löscharbeiten ist das Haus in Sand am Main (Landkreis Haßberge) vorübergehend unbewohnbar, wie die Polizei mitteilte.

Zwei Männer im Alter von 71 und 26 Jahren wurden demnach mit der Drehleiter der Feuerwehr gerettet. Sie wurden mit einer leichten Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Höhe des Sachschadens und die Brandursache waren noch unklar.

Prozess um Zwangsprostitution

Mädchen zum Missbrauch angeboten: Plädoyers gesprochen

Im Prozess um schweren sexuellen Missbrauch und Zwangsprostitution eines Mädchens fordert die Staatsanwaltschaft eine Freiheitsstrafe für den Angeklagten aus Unterfranken von elfeinhalb Jahren. Die Nebenklage habe sich diesem Antrag angeschlossen, teilte ein Sprecher des Landgerichts Schweinfurt am Freitag mit. Die Verteidigung plädierte für eine Freiheitsstrafe von unter zehn Jahren.

Der 49-Jährige soll das Kind seiner Lebensgefährtin über etwa zwei Jahre in Dutzenden Fällen schwer sexuell missbraucht haben.

Grünen-Fraktion beklagt zu hohe Belastung des Grundwassers

Die Grünen im bayerischen Landtag beklagen eine zu hohe Belastung des Grundwassers im Freistaat mit Nitrat und Pflanzenschutzmitteln. «Auch im Jahr 2021 steht es schlecht um den Zustand des Grundwassers», sagte der Sprecher für Umweltpolitik, Christian Hierneis, am Freitag. Er fordert daher eine «konsequente Förderung des Ökolandbaus». Dies sei «der einzige Ausweg».

Anfragen mehrerer Abgeordneter zu allen sieben bayerischen Regierungsbezirken zeigen starke Unterschiede bei der Belastung des Grundwassers.

Christian Preußer

Würzburger Kickers haben Freiburg-Coach Preußer im Visier

Bei den Würzburger Kickers rückt nach dem besiegelten Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga die Gestaltung der Drittliga-Zukunft in den Fokus. Eine hohe Priorität hat dabei die Position des Trainers. Interimscoach Ralf Santelli wird am Saisonende wieder ins Nachwuchsleistungszentrum der Unterfranken zurückkehren.

Nach Informationen der «Main-Post» ist Christian Preußer Favorit auf den vakanten Posten. Der 37-Jährige trainiert seit fünf Jahren die U23 des Bundesligisten SC Freiburg und steht mit seinem Team vor dem Aufstieg in die 3.

Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand

Neues Gutachten nach Brückeneinsturz: Neustart für Prozess

Fast fünf Jahre nach dem Einsturz eines Traggerüstes beim Bau einer Autobahnbrücke in Unterfranken befassen sich die Prozessbeteiligten mit einem neuen Baugutachten. Erst danach kann das Verfahren um das Unglück bei Werneck (Landkreis Schweinfurt) neu beginnen. Am 15. Juni 2016 waren Teile der im Bau befindlichen Schraudenbach-Talbrücke der Autobahn 7 eingestürzt. Etliche Bauarbeiter wurden mehr als 20 Meter in die Tiefe gerissen. Ein 38 Jahre alter Vater von zwei Kindern starb.

Eine Frau geht bei regnerischem Wetter über eine Straße

Dauerregen und Schlechtwetter in Bayern

Auf tagelangen Dauerregen müssen sich die Menschen in Teilen Bayerns ab Mittwoch einstellen. «Am längsten dauert es an den östlichen Alpen und an den östlichen Mittelgebirgen», sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Mittwoch. Innerhalb von ein bis zwei Tagen warnt der DWD etwa an der Cham-Further-Senke vor 50 Litern pro Quadratmeter.

Hier lässt der Regen erst am Freitagmorgen wieder nach. An den Alpen regnet es dem Meteorologen zufolge bis Donnerstagnachmittag mehr oder weniger stark durch.

Ein Weißstorch und seine Küken sind auf einem Nest zu sehen

Weißstörche in Unterfranken: Nicht ihre Lieblingsregion

Die meisten Weißstörche in Bayern meiden das überaus trockene Unterfranken - doch heuer hat sich neben wenigen Paaren in dem Regierungsbezirk auch eines im Landkreis Miltenberg niedergelassen. «Die offensichtlich nicht beringten Altvögel haben einen sicheren Brutplatz ausgewählt und einen ehemaligen Graureiherhorst auf einem großen Nadelbaum renoviert», teilte das Landratsamt am Dienstag mit. Nach Angaben des Landesbundes für Vogelschutz (LBV) ist Unterfranken bei den Tieren eher unbeliebt.

Polizei Blaulicht

Pferdeanhänger löst sich auf Autobahn von Transporter

Ein Anhänger mit einem Pferd hat sich auf der Autobahn 45 in Unterfranken von einem Transporter gelöst. Danach sei der Anhänger bei Kleinostheim (Landkreis Aschaffenburg) nach rechts von der Straße abgekommen, habe die Leitplanke gestreift und sei nach etwa 30 Metern zum Stehen gekommen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Das Pferd blieb unverletzt, wie ein zufällig vorbeifahrender Tierarzt anschließend festgestellt habe. Nach dem Unfall am Montag musste das Pferd auf einen anderen Anhänger umgeladen werden, wie eine Polizeisprecherin sagte.