Suchergebnis

Die Öpfinger Kinder sangen ein Sternenlied.

Förderverein der Grundschule veranstaltet Benefizkonzert

Ein wunderschönes Benefizkonzert hat der Förderverein der Öpfinger Grundschule am Sonntagnachmittag in der Mehzweckhalle der Gemeinde veranstaltet. Das Programm gestalteten die Schulkinder, der Kinderchor der Jugendmusikschule Öpfingen, der Liederkranz und das von Hubert Müllerschön gegründete und geleitete Modern Symphonic Percussion Ensemble.

Teilweise ganz kleine Knirpse saßen in der ersten Reihe, als das umfangreiche Schlagwerkorchester das Fest eröffnete und dabei die kleinsten Musiker ganz ohne Noten aber mit sicherem Gefühl ...

Viel Fingerspitzengefühl braucht es beim Schichten der Zutaten für Maqclube.

Ein Einblick in die arabsiche Küche

Eberhard Schneider aus Unlingen ist nicht nur im Vorstand der VHS Donau-Bussen, sondern auch überaus engagiert im Helferkreis für Geflüchtete in Unlingen. Viele Familien zählen mittlerweile zu seinen privaten Freunden. Mit seiner Frau Waltraud durfte er schon häufig die große syrische Gastfreundschaft genießen und bekam so einen Einblick in die Gepflogenheiten der arabischen Küche.

„Heute gibt es syrische Hausmannskost“, also Alltagsküche.

Schelklingens Liederkranzdirigent Albrecht Krokenberger (dunkelrotes Hemd) wurde jetzt auch zum stellvertretenden Chorverbandsle

Chorverband Donau-Bussen trifft sich in Schelklingen

Mit seinem langjährigen und erfahrenen Präsidenten Wolfgang Oberndorfer geht der Chorverband Donau-Bussen in sein Jubiläumsjahr 2020. Dann wird der Chorverband 100 Jahre alt, und dieser Verbandsgeburtstag wird am 29. März mit einem Festakt im Rathaus von Munderkingen gefeiert. Außerdem wird es im Jubiläumsjahr drei sogenannte Eckkonzerte mit den drei Chören aus Öpfingen, Rulfingen und Burladingen geben, die zuerst am 25. April im Alb-Donau-Kreis, am 16.

Der Chor Da Capo brachte in Uttenweiler reichlich Stimmung auf die Bühne.

Da Capo sorgt für „Fun, Fun, Fun“

Einmal mehr hat der Chor Da Capo aus Uttenweiler am Samstag der örtlichen Turn- und Festhalle ein neues Gesicht gegeben. Zusammen mit dem Gesangsensemble Bonds Acoustic und dem Modern-Symphonic-Percussion-Ensemble genossen die Zuhörer ein „Best Of“ der Pop-Musik und neue Klangerlebnisse.

Nachdem der Gesangverein Uttenweiler mit seinen vier Chören im April die Gäste zu einer musikalischen Weltreise entführte und sich die Schauplätze und Bühnenbilder rings um das Publikum befanden, entschied sich der Chor Da Capo, die Besucher beim ...

 Nach zwölf Jahren verlässt Klaus Wolfmaier die Seelsorgeeinheit Bussen.

Der „richtige Zeitpunkt“ für Veränderung: Deshalb verlässt Pfarrer Wolfmaier die Region

Die Nachricht hat die Menschen der Seelsorgeeinheit Bussen überrascht: Der leitende Pfarrer Klaus Wolfmaier wird nach Neresheim wechseln. Die Entscheidung sei ihm nicht leicht gefallen, sagt der 55-jährige Geistliche: „Ausschlaggegebend ist mein Lebensalter gewesen. Wenn ich eine weitere seelsorgerische Aufgabe als Pfarrer übernehmen möchte, ist jetzt der richtige Zeitpunkt.“ Am 2. Februar wird sein Abschiedsgottesdienst in Unlingen sein.

„Ich habe mir schon länger überlegt, wie es weitergeht“, erzählt Wolfmaier.

Allmendingen schießt acht Tore

Eine Woche zuvor war es der SSV Emerkingen und am Sonntag zog der TSV Allmendingen in der Fußball-Kreisliga B1 mit einem 8:0 nach. In der B2 verteidigte der FC Marchtal die Tabellenführung.

Kreisliga B1

TSV Allmendingen – SSV Ehingen-Süd II 8:0 (4:0). - Tore: 1:0 Timo Schaude (10.), 2:0 Dominik Stoll (18.), 3:0 Serdar Yavas (30.), 4:0, 5:0, 6:0 Florian Stiehle (40., 46., 60.), 7:0 Deven Jovanovic (68.), 8:0 Timo Schaude (80.).

 Die Ansprechpartner im Baurechtsamt wurden vorgestellt: Aylin Echsle (von links), Markus Tress, Alexander Lang und Stadtbaumeis

Themen reichen vom Flächennutzungsplan bis zum Regionalplan

Zu seiner konstituierenden Sitzung nach den Kommunalwahlen im Mai dieses Jahres traf sich am Donnerstagabend der Gemeinsame Ausschuss der vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft in Riedlingen. Ihm gehören außer der Stadt die Gemeinden Altheim, Dürmentingen, Ertingen, Langenenslingen, Unlingen und Uttenweiler an. Neben den jeweiligen Bürgermeistern ist Riedlingen mit fünf weiteren Ausschussmitgliedern vertreten und Ertingen mit drei, die anderen Gemeinden mit jeweils zwei.

Chance für den FC Marchtal im Spitzenspiel gegen Uttenweiler II

Erstmals hat der FC Marchtal die Tabellenspitze der Fußball-Kreisliga B2 erobert. Vorgänger SV Uttenweiler II kommt gerade zur rechten Zeit, im Spitzenspiel am Sonntag, 10. November, haben die Marchtaler die Chance, den Vorsprung auf den drittplatzierten SVU II zu vergrößern.

FC Marchtal – SV Uttenweiler II (Sonntag, 14.30 Uhr). - Der Gastgeber möchte die erst vergangene Woche eroberte Tabellenführung nicht aufs Spiel setzen. Doch die auf Rang drei platzierten Gäste haben ein Spiel weniger ausgetragen und wollen sich im Spitzenspiel ...

Das Recyclingzentrum an der Ulmer Straße sollte schnell entlastet werden. Doch vor 2018 wird es mit einem zweiten Recyclingzentr

Wann das neue Biberacher Recyclingzentrum endlich kommt

Eigentlich sollte das neue Recyclingzentrum an der Mittelbiberacher Steige längst in Betrieb sein. Ursprünglich plante der Landkreis Biberach mit einer Eröffnung im Jahr 2017. Bislang hat sich allerdings nicht viel getan. Die Straßen im neuen Gewerbegebiet der Stadt Biberach sind zwar erschlossen, mehr ist allerdings nicht zu sehen. Für viele Bürger ist das unverständlich.

Für Frank Förster, Leiter des Abfallwirtschaftsbetriebs des Landkreises, liegt der Ball klar bei der Stadt: „Das, was wir als Kreis zur Beschleunigung tun ...

 Auch dem Unlinger Reiter hat Günter Buck eine Komposition gewidmet.

Günter Buck lässt keltische Geschichte erklingen

Eine Belagerung, Unruhe vor dem Tor, des Milans Schrei, der Fürst ruft die Krieger: Wie es einst an der Heuneburg ausgesehen hat, lässt sich mit etwas Fantasie erahnen. Diese Bilder hat der Herbertinger Komponist Günter Buck in zwei Werken musikalisch aufbereitet. Die Uraufführung findet auf Initiative der Lilly-Jordans-Stiftung am Samstag, 9. November, ab 19.30 Uhr in der Alemannenhalle in Herbertingen statt.

Seit dem Kelten-Schauspiel im Jahr 2001 hat Buck sich intensiv mit diesem Kapitel der Geschichte befasst und die weitere ...