Suchergebnis

Unlingerinnen verlieren gegen Tabellenführer

Das zweitletzte Spiel der Saison für die Volleyballerinnen des SV Unlingen endet mit einer Niederlage. Der SVU unterlag mit 1:3 Sätzen bei der TG Biberach.

Auch wenn das Ergebnis mit 3:1-Sätzen deutlich klingt – das Spiel war es keineswegs. Im ersten Satz war es eine Partie auf Augenhöhe. Die Ballwechsel waren abwechslungsreich und die Unlingerinnen konnten viele guten Aktionen abschließen. Eine gut aufgestellte Abwehr trotzte den Angriffen der Biberacherinnen.

 Mischen im Kampf um Meisterschaft und Aufstieg in der Bezirksliga Donau mit: die SG Öpfingen (Tatjana Bitterle, am Ball) und di

Dettingen und Öpfingen blicken nach oben – Granheim hofft auf mehr Punkte

Die Fußballerinnen der SG Dettingen, der SG Öpfingen und des SV Granheim II bereiten sich derzeit auf die Anfang April beginnende Rückrunde der Bezirksliga vor. Über die vergangene Vorrunde ziehen die Trainer der drei Mannschaften unterschiedliche Bilanzen. Während Tabellenführer Dettingen und der Dritte Öpfingen um Meisterschaft und Aufstieg spielen, steckt Granheim als Vorletzter im unteren Tabellendrittel.

SG Dettingen (1.

 Zwei Tage lang rollte in der Lautertalhalle der Ball, vier Jugend-Turniere richtete der SC Lauterach aus. Das Bild zeigt die F-

35 Mannschaften in vier Turnieren des SC Lauterach

Der SC Lauterach hat am zurückliegenden Wochenende vier Jugendfußball-Hallenturniere angeboten. Zweimal siegte der VfL Munderkingen, jeweils einmal waren die SGM Schelklingen und die TSG Ehingen erfolgreich.

Bei den D-Junioren ging es am ersten Turniertag am Samstag zunächst um den begehrten Wanderpokal. Die TSG Ehingen trat mit zwei Mannschaften an und diese beiden Mannschaften machten den Turniersieg unter sich aus. Beide TSG-Teams gewannen in den Halbfinals.

Unlinger landen auf dritten Tabellenplatz

Mit gemischten Gefühlen sind die Unlinger Volleyballer zum Tabellenschlusslicht nach Pfullingen gefahren. Pfullingen konnte in der Spielrunde bisher nur ein Spiel gewinnen und stand mit fünf Punkten am Tabellenende. Die Unlinger Herren plagen immer noch Verletzungssorgen und wieder mussten Spieler ersetzt und das Team umgebaut werden. Mit einer motivierten Leistung konnten die Unlinger ein 3:0 (25:17, 25:15, 26:24) Sieg und Punkte für die Tabelle ergattern.

 Der neu gewählte Ausschuss der Zwiefaltendorfer Musikkapelle.

Kapelle blickt auf das vergangene Jahr zurück

In der Versammlung der Zwiefaltendorfer Musikkapelle wurden fleißige Probenbesucher geehrt. Kassier Manuel Huggel wurde verabschiedet, Julia Arnold wird das Amt künftig bekleiden.

Bei der Generalversammlung der Musikkapelle Zwiefaltendorf, die am vergangenen Samstag im Gasthaus ,,Rössle“, stattfand, konnte der Vorsitzende Ludwig Schwendele einen großen Teil seiner aktiven Mitglieder begrüßen. Ganz besonders freute ihn, dass er Bürgermeister Josef Renner aus Emeringen und Ortsvorsteher Stefan Hörmann aus Zwiefaltendorf begrüßen ...

 Das Gebiet der jetzigen Kernmühle soll durch einen Hofladen aufgewertet werden.

Kernmühle durch Hofladen aufgewertet

Anstelle der stillgelegten alten Kernmühle in Unlingen am Ortsausgang Richtung Daugendorf soll neuer Wohnraum mit einem barrierefreien Hofladen entstehen. Aus Sicht der Gemeinde stellt dies eine Aufwertung dar und wurde mit einstimmigem Einvernehmen des Gemeinderats bedacht.

Am Standort Kernmühle 1 in Unlingen soll das bestehende Wohnhaus mit Ökonomiegebäude samt den dazugehörenden Nebengebäuden abgerissen werden. Die Bauherren beabsichtigen, an diesem Standort ein neues Einfamilienwohnhaus mit einem Hofladen zu errichten.

Die Gewinner freuen sich über die Preise, die sie bei den Mundart-Tagen gewonnen haben.

Mundart-Tage sorgen für kulinarischen Gaumenschmaus

Die Kabarett- und Mundart-Tage im Stadtforum in Bad Saulgau haben nicht nur für Unterhaltung der Besucher, sondern auch für drei glückliche Gewinner gesorgt. Diese staunten nicht schlecht, als sie nach zwei Monaten einen Anruf von Vanessa Killenberger erhielten. Die freudige Nachricht über ihren Gewinn überbrachte die Veranstaltungsplanerin der Tourismusgesellschaft aus Bad Saulgau telefonisch, verriet diesen aber noch nicht, was sie gewonnen hatten.

 Bis an den Rand gefüllt: Albert Scharf zeigt weggeworfene CDs. Kreisweit kommen 1600 Kilogramm zusammen.

Das wird aus dem Abfall bei der Weiterverarbeitung

Es gibt Tage, so erzählt Albert Scharf, an denen kommt er nicht dazu, sich mal zu setzen oder auch nur aufzuwärmen, solch ein Andrang herrscht dann auf der Anlage. Der 58-Jährige ist einer der Betreuer im Recyclingszentrum in Laupheim – einem von fünfen im Kreis – und hat meistens richtig viel zu tun. Kein Wunder: Die Anlage, auch Wertstoffhof genannt, mit der Reihe Container am Stadtrand ist Anlaufpunkt für fast alle Menschen, die etwas wegwerfen wollen, das nicht in die Mülltonne gehört und irgendwie weiterverwertet werden kann.

 VHS-Leiter Eberhard Schneider.

Weiterbildung und Verwöhnprogramm

Für das Sommersemester hat sich das Team der Volkshochschule Donau-Bussen das Thema „Früher – Heute – Morgen“ gegeben. Neben Bildung und Weiterbildung bieten die 170 Kurse Veranstaltungen, die zur Jahreszeit passen, bei den VHS’lern sehr beliebt sind und im Programm nicht fehlen dürfen. Aber auch zahlreiche neue Seminare sind dabei. VHS-Leiter Eberhard Schneider und sein Team freuen sich auf ein interessantes und anregendes Sommersemester.

„Mit der Welt in ihrem stetigen Wandel müssen wir Menschen uns fortwährend den ...

 Nach wie vor ist der SV Langenenslingen (vorne: Fabio Stehle) der Favorit auf den Titel in der Kreisliga A 2 und damit auf den

Fünf Vereine wechseln den Trainer

Gleich fünf Trainerwechsel hat es in der Winterpause in der Kreisliga A 2 gegeben. Die SGM Alb-Lauchert, der SV Braunenweiler, der FV Fulgenstadt, der FCK/Hausen II und der SV Hoßkirch tauschten ihre Übungsleiter. Ligafavorit ist und bleibt der SV Langenenslingen, schärfster Verfolger ist die SGM Alb-Lauchert, die aber in der Rückrunde auf zwei Stammspieler verzichten muss.

SGM Alb-Lauchert (SG TSV Gammertingen/SG KFH Kettenacker): Ein kleines Beben gab es in der Winterpause bei der SG Alb-Lauchert.