Suchergebnis

Mit dem Bus zum Musical ins Theater Ulm

Die Inhaber eines großen Abonnements und Theaterfreunde, die ihre Karte im freien Verkauf erworben haben, fahren am Mittwoch, 23. Januar, zu „My fair Lady“. Das Buch und die Liedtexte in deutscher Sprache stammen von Alan Jay Lerner. Ein Bus hält in Zwiefalten an der Mauerstraße um 18 Uhr, in Daugendorf an der Bushaltestelle B312 um 18.10 Uhr, in Riedlingen in der Grabenstraße um 18.15 Uhr, in Unlingen an der Bushaltestelle um 18.20 Uhr und in der Ortsmitte gegenüber dem Gasthaus Sonne um 18.

Volleyballerinnen des VfB spielen in Unlingen

Volleyballfans aufgepasst: Die Herren 2 des VfB Friedrichshafen haben am Samstag (Spielbeginn 15.30 Uhr) erneut ein Heimspiel. Eine Woche, nach dem Tabellenführer der Dritten Volleyball-Bundesliga versucht Aufsteiger TSG Blankenloch sein Glück in der Häfler ZF-Arena. Das Team um VfB-Kapitän Jovan Markovic will an die gute Leistung anknüpfen und gegen den Drittplatzierten erneut punkten.

Die VfB-Damen 1 werden in der Bezirksliga am Samstag beim VC Baustetten 2 erwartet.

 Die E-Junioren des VfL Munderkingen (weiß, hier beim Knab-Turnier im Dezember in Allmendingen) spielen in der Endrunde der Hall

Vier Entscheidungen stehen an

Nach der Entscheidung bei den C-Juniorinnen bereits Anfang Dezember stehen im Fußballbezirk Donau bei den Hallenmeisterschaften der Jugend nun weitere Entscheidungen an. Die C-Junioren, E-Junioren und B-Juniorinnen spielen in Herbertingen den neuen Hallenbezirksmeister aus, die D-Junioren vergeben den Titel in Altshausen. Darüber hinaus tragen am Wochenende die A-Junioren ihre letzten Vorrundenspiele aus, die B-Junioren schließen die Zwischenrunde ab.

 Wer wird neuer Rathauschef in Kanzach? Zwei Bewerber stellen sich zur Wahl.

Zwei Buchauer kandidieren in Kanzach

Am 10. Februar haben die Kanzacher die Wahl – und tatsächlich auch eine Auswahl. Denn nach Bewerbungsschluss am Mittwochabend steht fest: Zwei Kandidaten bewerben sich um die Stelle des ehrenamtlichen Bürgermeisters in der Federseegemeinde. Neben Klaus Schultheiß (SZ berichtete) tritt nun auch Dr. Georg Bitter aus Bad Buchau an.

Ursprünglich habe sogar noch ein weiterer Bewerber seine Unterlagen im Rathaus abgegeben, dann aber seine Kandidatur innerhalb der Bewerbungsfrist wieder zurückgezogen, berichtet Amtsinhaber Erwin Hölz: ...

 Auch Ulrich Bossler kandidiert.

FWV-Liste: Petermann, Binder, Holstein kandidieren

Die Freien Wähler stellen aktuell mit 14 Kreisräten die zweitgrößte Fraktion im Kreistag Biberach. Mit den Kreisräten Hubert Buck aus Ertingen und Hans Petermann aus Zwiefaltendorf kommen zwei von ihnen aus dem Wahlkreis V Riedlingen. Sie stellen sich wieder zur Wahl.

Mit ihnen werden Sylvia Vögele-Kopp, Kunst und Wirtschaftsentwicklung aus Riedlingen, Werner Binder, Bürgermeister in Uttenweiler, Ulrich Bossler, Bankvorstand aus Pflummern, Christof Fisel Polizeibeamter i.

Auch die Narrenzunft Binzwangen hieß beim Dämmerungsumzug die neue Fasnetssaison willkommen.

Silvester vorbei, kommt Fasnet herbei

Pünktlich um 15.58 Uhr eröffnete Zunftmeisterin Sigrid Halbherr zusammen mit ihrer Stellvertreterin Nora Stotz im vollbesetzten Rathaussaal den Zunftmeisterempfang der Narrenzunft Blockstrecker Daugendorf. Am Abend zogen die Zünfte beim Dämmerungsumzug durch den Ort. Damit ist Daugendorf aufs Neue Vorreiter in der Fasnetstradition in der Region um Riedlingen.

In der Ortsdurchfahrt mit bunten Wimpeln geschmückt präsentiert sich Daugendorf in fastnetsgemäßer Vorfreude.

 Bei einem Unfall auf der B 311 ist ein Autofahrer leicht verletzt worden.

Leichtverletzter bei Unfall auf der B311

Bei einem Unfall am Sonntagnachmittag auf der B 311 ist ein Autofahrer leicht verletzt worden.

Der Unfall ereignetet sich gegen 14 Uhr zwischen dem Rehtal und der Abzweigung Reutlingendorf. Ein Autofahrer war von Unlingen in Richtung Obermarchtal unterwegs, als er auf der schneeglatten Fahrbahn ins Schleudern kam und mit einem entgegenkommenden Audifahrer kollidierte. Der Audi kam dabei von der Fahrbahn ab, ein Unfallbeteiligter wurde leicht verletzt.

Die Daugendorfer heißen die Fasnetsgäste beim Umzug willkommen.

Dämmerumzug läutet die Fastnet ein

Die Blockstreckerzunft aus Daugendorf eröffnet auch dieses Jahr die Fasnetssaison in der Region. Die Zunft lädt am Samstag, 12. Januar, zum Fastnetsauftakt ein. Um 17.28 Uhr wird der Narrenbaum im Riedlinger Teilort gestellt. Die musikalische Umrahmung übernehmen der Musikverein und Fanfarenzug Daugendorf. Danach ziehen die anwesenden Zünfte durch den Ort. 14 Gruppen haben sich für den Dämmerumzug angemeldet.

Um 18.30 Uhr wird in der Daugendorfer Halle weitergefeiert.

 Erwin Hölz ist im Unlinger Rathaus gut angekommen.

„Ausbau frühestens nach dem Kreismusikfest“

In Unlingen amtiert seit Ende 2018 Erwin Hölz. Im Jahresinterview blickt der Bürgermeister auf das vergangene Jahr zurück und gibt einen Ausblick auf 2019.

Sie haben die ersten Amtstage in Unlingen hinter sich. Hat es sich so angefühlt, wie Sie erwartet haben?

Ja, auf jeden Fall. Ich bin von meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, vom Gemeinderat, den Ortschaftsräten und der Bevölkerung sehr gut aufgenommen worden. Es ist natürlich eine große Fülle von Informationen und neuen Sachverhalten auf mich „hereingebrochen“, ...

 Josef Diezinger feiert seinen 90.Geburtstag mit (von links) Enkel Andreas und Urenkel Tobias, Tochter Christa und Enkel Alexand

Die Liebe kam zur Winterszeit

Auf ein reiches Leben mit Höhen und Tiefen kann Josef Diezinger zurückblicken. Im ungezwungenem frischen Gespräch sieht man dem Jubilar sein Alter nicht an. So feiert Josef Diezinger in Möhringen im Kreis seiner Familie heute seinen 90. Geburtstag.

Geboren in Plochingen am Neckar, kam der kleine Josef im Alter von vier Jahren in ein Kinderheim nach Schwenningen. Von dort führte sein Weg zu einer Pflegefamilie Kinkele nach Möhringen, wo er seine Kindheit und Jugend verbrachte.