Suchergebnis

Twitch

Twitch: Die Schaubühne des Halle-Attentäters im Internet

Der Attentäter von Halle hatte nicht nur geplant, möglichst viele Juden zu töten. Er wollte bei seinem Amoklauf auch vor ein großes weltweites Publikum treten. Er suchte sich für den Live-Stream die Web-Plattform Twitch aus, die zu Amazon gehört.

Hier streamen vor allem Gamer ihre Computerspiele, darunter Games wie „League of Legends“, „World of Warcraft“, „Fortnite“, aber auch Sportsimulationen wie „Fifa 20“ und andere Spiele. Es gibt auf Twitch auch eine Kategorie „In Real Life“, in der Videos veröffentlicht werden, die sich mit ...

John Goodenough

Mit 97 auf der Suche nach der Super-Batterie

Als John Goodenough mit 24 Jahren ein Physik-Studium an der University of Chicago aufnehmen wollte, war die Begrüßung nicht gerade freundlich.

„Der Registrierungsbeamte sagte zu mir: "Weißt du nicht, dass jeder, der irgendetwas Interessantes in der Physik erfunden hat, das schon erfunden hatte, als er so alt war wie du? Und du willst jetzt anfangen?“

Inzwischen ist Goodenough 97 Jahre alt, gerade mit dem Chemie-Nobelpreis ausgezeichnet worden und arbeitet immer noch eifrig in seinem Labor an der University of Texas in ...

Matthew McConaughey

Matthew McConaughey erhält Professur in Texas

Eine ungewöhnliche Rolle für Oscar-Preisträger Matthew McConaughey (49, „Dallas Byers Club“): Der Schauspieler wird ab diesem Herbst an der University of Texas als Professor vor Studenten stehen.

Wie die Universität in Austin mitteilte, werde McConaughey am Moody College für Kommunikationswissenschaften Filmkurse unterrichten.

Seit 2015 habe der Schauspieler bereits im Bereich Radio-Television-Film Vorlesungen gegeben, nun werde er laut Mitteilung für seine „herausragende Arbeit als Lehrer und Mentor“ als Professor tätig ...

Eine Tablette über einem Glas Wasser

Perfekte Ernährung? Künstliche Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel helfen nicht

Ihr Ruf ist schon mal legendär. Sie sind quasi ein Versprechen auf ewige Jugend: Antioxidantien schützen uns vor Krebs, straffen die Haut und verlangsamen das Altern. Heißt es. Außerdem sollen sie für viele Sportler unverzichtbar sein, weil sie Trainingseffekte angeblich verstärken. Kein Wunder also, dass jeder Vierte hierzulande Nahrungsergänzungsmittel schluckt, häufig mit Antioxidantien wie Vitamin E – und das in hohen Dosen.

Selbst Ärzte empfehlen die Tabletten als Nahrungsergänzung, um die Behandlung von Krebs und anderen ...

Wer immer und überall sein Smartphone braucht, verpasst womöglich den Moment.

Warum man im Urlaub eine Auszeit von Smartphones und Tablets nehmen sollte

Ferienzeit ist Zeit zum Entspannen. Experten raten dazu, in den Urlaubswochen daher auch Smartphones und Tablets zur Seite zu legen – und ganz wörtlich einmal abzuschalten. „Es bringt enorme Vorteile, in seinem Leben digitalfreie Zonen zu schaffen“, sagt Bert te Wildt, Chefarzt der Psychosomatischen Klinik Kloster Dießen am Ammersee. „Gleichzeitig glauben zu viele Menschen, immer erreichbar sein zu müssen.“

Die Allgegenwart von Messages, Sozialmedien und Webseiten zehrt die Menschen aus – und macht einige sogar richtiggehend krank.

Poker

Software besiegt erstmals fünf Poker-Profis gleichzeitig

Kein Bluff: Zum ersten Mal hat eine Computer-Software in Poker-Partien mit mehr als zwei Spielern öfter gewonnen als ihre menschlichen Gegner.

Das Programm „Pluribus“ von den Forschern Noam Brown und Tuomas Sandholm setzte sich bei über 10.000 gespielten Händen in der Poker-Variante „No Limit Texas Hold'em“ mit insgesamt sechs Spielern häufiger durch als echte Poker-Cracks. Die Wissenschaftler von der Carnegie Mellon University in Pittsburgh (USA) veröffentlichten die Ergebnisse in der Fachzeitschrift „Science“ und bezeichneten ...

Virginia Cavaliers - Texas Tech Red Raiders

Virginia gewinnt Meisterschaft im US-College-Basketball

Die Virginia Cavaliers haben zum ersten Mal die Meisterschaft im US-College-Basketball gewonnen. Das an Nummer eins gesetzte Team der University of Virginia siegte im Finale gegen die an Nummer drei gesetzten Texas Tech Red Raiders mit 85:77 (32:29, 68:68) nach Verlängerung.

Virginias De'Andre Hunter war mit 27 Punkten und sieben Rebounds der Topscorer im Endspiel. Der 21-Jährige sorgte zudem zwölf Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit mit einem verwandelten Drei-Punkte-Wurf für die Verlängerung.

Roboter bewältigt Geschicklichkeitsspiel

Kurz gelernt: Roboter bewältigt Jenga-Turm

Nach Strategiespielen wie Schach und Go lernen Roboter nun auch, Geschicklichkeitsspiele zu spielen. Zur Bewältigung des Spiels „Jenga“, bei dem ein Turm aus Holzklötzen umgebaut werden muss, statteten Wissenschaftler einen Roboterarm mit empfindlichen Berührungssensoren aus.

Ein solcher Roboter könne Aufgaben erfüllen, bei denen Geschicklichkeit gefragt ist, schreibt das Team um Nima Fazeli vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) in Cambridge im Fachmagazin „Science Robotics“.

Forscher James Allison

James Allison war schon früh mit Krebs konfrontiert

Vielleicht hat ein Schicksalsschlag in der Kindheit das spätere Leben beeinflusst. Als Zehnjähriger verliert James Allison seine Mutter an Krebs. „Ich war bei ihr, als sie starb“, erzählte er einmal. „Sie hatte diese Verbrennungen am Hals, wegen der Bestrahlungen.“

60 Jahre später erhält Allison für die Entwicklung neuer Therapien gegen Tumore den Medizin-Nobelpreis. Seine Erfahrungen als Kind hätten tiefen Eindruck bei ihm hinterlassen, sagte der heute 70-Jährige.

Tasuku Honjo

Krebstherapie: Nobelpreis für Entfesselung von Immunzellen

Ihre Entdeckung rettet täglich Leben: Für die Entwicklung spezieller Krebstherapien bekommen der US-Amerikaner James Allison und der Japaner Tasuku Honjo den diesjährigen Nobelpreis für Medizin.

„Ihre Erkenntnisse haben großen Nutzen für die Menschheit gebracht; sie haben den existierenden Krebstherapien eine neue Säule hinzugefügt“, hieß es am Montag vom Karolinska-Institut in Stockholm. Die höchste Auszeichnung für Mediziner ist in diesem Jahr mit umgerechnet 870.