Suchergebnis

US-Demokraten alarmiert die Nominierung von Amy Coney Barrett

Für ihre Fans ist Amy Coney Barrett schon jetzt nur noch ACB. Zum einen entspricht es dem landestypischen Hang, für alles, was sich irgendwie abkürzen lässt, ein Kürzel zu finden. Zum anderen soll es Assoziationen an Ruth Bader Ginsburg wecken. An die legendäre Verfassungsrichterin, die vom linksliberalen Amerika, dessen Ikone sie war, zuletzt nur RBG genannt wurde und deren Platz die 48-jährige Rechtsgelehrte nun einnehmen soll. Im Rosengarten des Weißen Hauses, wo sie sich in einer kurzen Rede vorstellte, nachdem Präsident Donald Trump sie ...

Billy Donovan

Bisheriger Schröder-Coach Donovan geht zu den Chicago Bulls

Billy Donovan, bisheriger Cheftrainer der Oklahoma City Thunder um Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder, wird neuer Coach der Chicago Bulls. Das teilte der NBA-Club mit.

Donovan hatte seinen Vertrag in Oklahoma nicht verlängert und die Thunder nach fünf Jahren im September verlassen. Zuvor war OKC gegen die Houston Rockets in den Playoffs ausgeschieden.

„Der Erfolg, den er während seiner Coaching-Laufbahn hatte, spricht für sich.

Dr. Konstantin Sparrer forscht am Institut für Molekulare Virologie des Universitätsklinikums Ulm.

Ulmer Virologe erhält 1,8 Millionen vom Bund

Der Ulmer Virologe Dr. Konstantin Sparrer erhält vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) 1,8 Millionen Euro für die Einrichtung einer BMBF-Nachwuchsgruppe zur Infektionsforschung. Die Förderdauer beträgt fünf Jahre mit der Option auf eine maximal vierjährige Verlängerung. Sparrer ist Juniorgruppenleiter am Institut für Molekulare Virologie des Universitätsklinikums Ulm und forscht zur Modulation der angeborenen Immunabwehr.

Die beste Waffe des Menschen gegen Krankheitserreger ist das körpereigene Immunsystem.

Finden mehrere Ratten einen Artgenossen, der in einer Falle gefangen ist, versuchen sie ihn oft gemeinsam zu befreien. Dabei ori

Ratten und Menschen helfen Artgenossen in Not – aber nicht immer

In den frühen Morgenstunden des 13. März 1964 wurde Kitty Genovese in den Straßen New Yorks mit etlichen Messerstichen ermordet. 56 Jahre später liefern die weißen Ratten im Versuchslabor der Neurobiologin Peggy Mason von der University of Chicago jetzt neue Erkenntnisse, weshalb mindestens 38 Menschen Teile des Geschehens mitbekamen, ohne der 28-jährigen Frau zu helfen. In den folgenden Jahren zeigten Psychologen, dass die Hilfsbereitschaft für Menschen in Notlagen sinkt, wenn andere Beobachter untätig bleiben.

Adam Zagajewski

Promi-Geburtstag vom 21. Juni 2020: Adam Zagajewski

Nach den Anschlägen auf das World Trade Center am 11. September 2001 erschien das Magazin „New Yorker“ mit schwarzem Titelblatt. Die Trauer-Ausgabe enthielt Adam Zagajewskis Gedicht „Versuch's die verstümmelte Welt zu besingen“.

Die Verse des polnischen Dichters waren zwar bereits anderthalb Jahre zuvor entstanden. Und doch trafen sie den Nerv einer verwundeten Stadt. „Du hast die Henker gehört, die fröhlich sangen“ hieß es darin, und später am Ende: „Besinge die verstümmelte Welt/ und die graue Feder, die die Drossel verlor,/und ...

Hydroxychloroquin

Studie: Hydroxychloroquin schützt nicht vor Ansteckung

Das Mittel Hydroxychloroquin schützt Kontaktpersonen von Sars-CoV-2-Infizierten nicht vor einer Ansteckung. Das hat eine Studie US-amerikanischer Wissenschaftler ergeben.

Sie hatten Personen das Mittel verordnet, die sich ohne Mund- oder Augenschutz mit einem Abstand von weniger als 1,80 Meter für mindestens 10 Minuten in der Nähe eines nachweislich Infizierten aufgehalten hatten. Die Betroffenen erkrankten später selbst mit der gleichen Wahrscheinlichkeit an Covid-19 wie Kontaktpersonen, die ein wirkungsloses Scheinmedikament ...

Architektinnen Farrell und McNamara

Farrell und McNamara mit Pritzker-Preis geehrt

Die irischen Architektinnen Yvonne Farrell und Shelley McNamara sind mit dem diesjährigen Pritzker-Preis, der höchsten Auszeichnung für Architektur, geehrt worden.

„Als Architekten und Lehrer kreieren Farrell und McNamara seit den 1970ern Räume, die gleichzeitig respektvoll und neu sind“, hieß es in Chicago von der Hyatt-Stiftung, die den Preis vergibt. „Sie ehren die Geschichte und demonstrieren währenddessen eine Beherrschung der städtischen Umgebung und des Bauhandwerks.

Spielen in St. Nikolaus: Gregor Simon, Hermann Ulmschneider und Tobias Zinser.

Trio gibt festliches Neujahrskonzert in Pfarrkirche St. Nikolaus

Die in Süddeutschland und weit darüber hinaus bekannten Trompeter Hermann Ulmschneider und Tobias Zinser geben zusammen mit dem Obermarchtaler Münsterorganisten Gregor Simon in Markdorf zu Neujahr am Mittwoch, 1. Januar, ein Konzert mit festlicher und brillanter Musik barocker Meister. Das Konzert in der Pfarrkirche St. Nikolaus beginnt um 17 Uhr.

Zu hören sind, wie der Förderverein Kirchenmusik mitteilt, Concerti von Antonio Vivaldi und Jean Baptiste Loeillet, eine „Suite of Trumpet Voluntaries“ von Maurice Greene und als krönenden ...