Suchergebnis

John Goodenough

Mit 97 auf der Suche nach der Super-Batterie

Als John Goodenough mit 24 Jahren ein Physik-Studium an der University of Chicago aufnehmen wollte, war die Begrüßung nicht gerade freundlich.

„Der Registrierungsbeamte sagte zu mir: "Weißt du nicht, dass jeder, der irgendetwas Interessantes in der Physik erfunden hat, das schon erfunden hatte, als er so alt war wie du? Und du willst jetzt anfangen?“

Inzwischen ist Goodenough 97 Jahre alt, gerade mit dem Chemie-Nobelpreis ausgezeichnet worden und arbeitet immer noch eifrig in seinem Labor an der University of Texas in ...

Ieoh Ming Pei

Schöpfer der Louvre-Pyramide - Ieoh Ming Pei gestorben

Der amerikanisch-chinesische Stararchitekt I. M. Pei ist im Alter von 102 Jahren gestorben. Das wurde der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag (Ortszeit) von seinem Büro bestätigt.

Berühmt wurde der Pritzker-Preisträger unter anderem mit der Gestaltung der Glaspyramide am Louvre in Paris. Sein Umgang mit simplen geometrischen Formen und das Spiel mit dem Licht prägten seine Arbeit. In Deutschland kreierte Pei einen 2003 eröffneten Anbau für das Deutsche Historische Museum in Berlin mit einem spiralförmigen Treppenhaus aus Glas und ...

Torschütze

Kahun trifft bei Chicagos Niederlage gegen Boston

Eishockey-Nationalspieler Dominik Kahun und die Chicago Blackhawks sind mit einer Niederlage in das neue Jahr gestartet.

Das Team aus Illinois zog im alljährlichen Freiluftspiel der nordamerikanischen NHL gegen die Boston Bruins mit 2:4 (1:1, 1:1, 0:2) den Kürzeren. Der 23-jährige Kahun (32. Minute) sorgte mit seinem fünften Saisontreffer für die zwischenzeitliche 2:1-Führung der Blackhawks.

Die Bruins drehten das Spiel allerdings durch Tore von Patrice Bergeron (39.