Suchergebnis

 Annette Widmann-Mauz (CDU) ist derzeit noch Beauftragte der Bundesregierung für Integration.

In der Union rumort es: Wer wird Bundestags-Vize?

Sollte es mit der Ampel etwas werden, hat die Union in der neuen Legislaturperiode kaum Spitzenämter zu vergeben. Der Vize-Posten im Bundestagspräsidium ist eins davon – weshalb das Gerangel groß ist.

Kandidaten der Union

Drei Kandidatinnen und Kandidaten haben ihren Hut in den Ring geworfen: die bisherige Integrationsbeauftragte und Vize-Chefin der Südwest-CDU der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz, Kulturstaatsministerin Monika Grütters sowie der Parlamentarische Geschäftsführer der Unionsfraktion, Michael ...

 SPD, Grüne und FDP wollen keine neuen Schulden machen. Wie sie ihre Pläne dennoch finanzieren wollen.

Wie die Ampel ihre teuren Pläne finanzieren will

Die potentiellen Ampel-Koalitionäre haben viele Pläne, aber nach der Corona-Krise wenig Geld. SPD, Grüne und FDP haben zwei wichtige Wege zur Finanzierung ihres geplanten Modernisierungsprogramms bereits ausgeschlossen. „Einer Regierung könnten wir nicht beitreten, die Steuern erhöht oder die Schuldenbremse missachtet“, betonte FDP-Chef Christian Lindner am Montag.

Gleichzeitig sprechen die Grünen Robert Habeck und Annalena Baerbock aber von „Gesellschaften“ zur Finanzierung der nötigen Investitionen.

Nadine Schön

Frauen in der CDU wollen mehr Macht und Einfluss

Bei der Neuaufstellung der CDU pochen Frauen auf mehr Macht und Einfluss. Die bisherige Vize-Vorsitzende der Unionsfraktion im Bundestag, Nadine Schön (CDU), sagte der „Rheinischen Post“: „Wir haben seit Jahren zu wenig Frauen in Parlament und Partei. Wir müssen mehr werden.“

Zwar sei das Geschlecht des künftigen Vorsitzenden oder der künftigen Vorsitzenden zweitrangig. Es brauche jemanden, „der die Partei zusammenführt und breiter aufstellt“, sagte sie.

Armin Laschet

Diskussion über Aufstellung der Union und Laschet in Fahrt

In der Union nimmt die Diskussion über die Aufstellung nach dem historischen Desaster bei der Bundestagswahl und die Konsequenzen für CDU-Chef Armin Laschet weiter Fahrt auf. An diesem Donnerstag kommt die Unionsfraktion nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur um 16.00 Uhr auf Einladung von Fraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) zu einer Informations-Schaltkonferenz über die aktuelle Lage zusammen. Mit Spannung wird erwartet, wie sich die Lage für Laschet bis zu den regulären Beratungen der CDU-Spitzengremien am kommenden Montag ...

Armin Laschet

Diskussion über Aufstellung der Union und Laschet nimmt zu

In der Union nimmt die Diskussion über die Aufstellung nach dem historischen Desaster bei der Bundestagswahl und die Konsequenzen für CDU-Chef Armin Laschet weiter Fahrt auf.

Heute kommt die Unionsfraktion nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur um 16.00 Uhr auf Einladung von Fraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) zu einer Informations-Schaltkonferenz über die aktuelle Lage zusammen. Mit Spannung wird erwartet, wie sich die Lage für Laschet bis zu den regulären Beratungen der CDU-Spitzengremien am kommenden Montag entwickelt.

34,7 Prozent der Sitze im Bundestag gehen nach der Wahl vom Sonntag an Frauen.

Der Bundestag wird ein kleines bisschen weiblicher

Es waren vor allem Unionsfrauen, die am Dienstag von sich reden machten – und zwar mit deutlicher Kritik an CDU-Parteichef Armin Laschet. Gitta Connemann fragte nach der „Verantwortung“ für den Wahlschlamassel und forderte „personelle Konsequenzen“. Und die soeben abgewählte Sylvia Pantel wurde zitiert, die Union habe „auf das falsche Zugpferd“ gesetzt.

Welche Wirkung diese Worte noch entfalten werden, ist offen. Ziemlich offen ist auch, wie groß grundsätzlich der Einfluss weiblicher Abgeordneter bei CDU und CSU in der neuen ...

Laschet

Jamaika oder Neuanfang: Wie lange kann sich Laschet halten?

Peinlicher Realitätsverweigerer, klarer Wahlverlierer, wer sagt Armin Laschet, dass es vorbei ist? Am Tag zwei nach dem historischen Unionsdesaster bei der Bundestagswahl ist die Kommentarlage für den CDU-Chef katastrophal.

Selbst in der eigenen Parteispitze heißt es zur Frage, ob der schwer angezählte Kanzlerkandidat am Ende doch noch eine Jamaika-Koalition mit Grünen und FDP schmieden und sich ins Kanzleramt retten kann: «Das wird sehr, sehr schwer.

Kreise: Brinkhaus als Unionsfraktionschef gewählt

Der CDU-Politiker Ralph Brinkhaus ist im Amt des Vorsitzenden der Unionsfraktion bestätigt worden. Er wurde in der konstituierenden Sitzung der Fraktion aber nicht wie üblich für ein Jahr, sondern bis Ende April 2022 gewählt, wie die Deutsche Presse-Agentur in Berlin am Dienstag in Berlin aus Teilnehmerkreisen erfuhr. Er erhielt 164 Ja-Stimmen, es gab zwei Enthaltungen.

© dpa-infocom, dpa:210928-99-402383/1

Armin Laschet verliert den Rückhalt in der Unionsfraktion.

Die Machtbasis von Armin Laschet schwindet

Eigentlich ist es eine Routineveranstaltung. Alle vier Jahre konstituiert sich nach der Bundestagswahl die neue Unionsfraktion, vereinbaren CDU und CSU erneut ihre Gemeinschaft und wird der Fraktionschef neu gewählt. Diesmal aber ist auch dies – wie so vieles nach der denkwürdigen Bundestagswahl – anders: Die einst so stolze Fraktion ist auf 196 Abgeordnete geschrumpft und die Spannung riesig: Wer tritt an? Wer wird es? Und für wie lange? Die Wahl des neuen Fraktionschefs ist zu einem Gradmesser für die Macht des Wahlverlierers und Parteichefs ...

Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU)

Brinkhaus: Laschet ist „geborener Verhandler“

Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) hat sich trotz der schweren Niederlage der Union bei der Bundestagswahl hinter Kanzlerkandidat Armin Laschet als Verhandlungsführer bei etwaigen Gesprächen über ein Jamaika-Bündnis gestellt. «Armin Laschet ist der Parteivorsitzende der CDU, deswegen ist er der geborene Verhandler», genauso, wie es Markus Söder als CSU-Vorsitzender sei, sagte Brinkhaus am Dienstag vor seiner voraussichtlichen Wiederwahl zum Vorsitzenden der Abgeordneten von CDU und CSU.